DAX-0,67 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-2,90 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 06.12.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 06.12.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:30JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)0,5%1,1%0,8%
00:30JapanJPNGesamte Haushaltsausgaben (Jahr)-5,1%-3%9,5%
00:50JapanJPNJP Devisenreserven1,317 Bil.$-1,324 Bil.$
06:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex91,89291,9
06:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität94,8101,5101,1
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)-5,3%-2,8%-4,3%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)-1,7%0,1%-0,6%
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-4,73 Mrd.€-4,8 Mrd.€-5,55 Mrd.€
08:45FrankreichFRAImporte, EUR43 Mrd.€-47,2 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR47,7 Mrd.€-41,7 Mrd.€
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-2,4 Mrd.€--2,7 Mrd.€
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)-2,7%--2,8%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)0%--0,4%
09:33GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)1%-0,7%-0,1%
09:33GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)2,1%1%0,9%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )-0,2%-0,4%0,7%
10:03ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )1%1%0,9%
14:30USAUSAArbeitslosenquote3,5%3,6%3,6%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote63,2%63,3%63,3%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)3,1%3%3%
14:30USAUSAU6 Unterbeschäftigungsquote6,9%-7%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0,2%0,3%0,2%
14:30KanadaCANBeschäftigungsquote65,6%65,7%65,7%
14:30KanadaCANDurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)4,4%-4,36%
14:30KanadaCANArbeitslosenquote5,9%5,5%5,5%
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,434,434,4
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft266 Tsd.180 Tsd.128 Tsd.
14:30KanadaCANNettoveränderung der Beschäftigung-71,2 Tsd.10 Tsd.-1,8 Tsd.
16:00USAUSAGroßhandelsinventare0,1%0,2%0,2%
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen99,29796,8
21:00USAUSAVerbraucherkredit18,9 Mrd.$16 Mrd.$9,51 Mrd.$
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-69 Tsd.€--61,4 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen290,7 Tsd.$-271,6 Tsd.$
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen-39 Tsd.$--16,8 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-30,1 Tsd.£--36,6 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-47,8 Tsd.¥--39,6 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen428 Tsd.-470,9 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 6. Dezember 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 6. Dezember 2019:
BUY Stopp @ 13.092
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal zum Positions-Trading, die daxacan-SWING-Systematik, ist seit 30.08.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 11.850)
Geschlossene Positionen:
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.077,50 PKT
NFP-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
DAX und DOW durchschnittlicher Intradayverlauf am NFP-Tag im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
2. DAX nach einem Tag mit ca. -2%:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-921-930/…
3. DAX und DOW um Monatswechsel Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
4. DAX und DOW für Monatstrader (November -> Dezember):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 13277,87
R2 13233,25
R1 13144,03
PP 13099,41
S1 13010,19
S2 12965,57
S3 12876,35

FDAX Pivots
R3 13308,83
R2 13249,67
R1 13162,33
PP 13103,17
S1 13015,83
S2 12956,67
S3 12869,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13308,77
R2 13250,33
R1 13163,47
PP 13105,03
S1 13018,17
S2 12959,73
S3 12872,87

DAX Wochen Pivots
R3 13462,36
R2 13388,64
R1 13312,51
PP 13238,79
S1 13162,66
S2 13088,94
S3 13012,81

FDAX Wochen Pivots
R3 13461,50
R2 13388,50
R1 13306,50
PP 13233,50
S1 13151,50
S2 13078,50
S3 12996,50

DAX-Gaps
03.12.2019 12989,29
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.077,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 06.12.2019

So langsam wird es wieder etwas rutschiger auf dem Parkett. Da sollten die nächsten Schritte wohlüberlegt sein, sonst könnte unser Dax hier schnell den Halt verlieren....

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13600, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: vorsichtig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte zum Mittwoch einen wichtigen Rücklaufbereich angelaufen. Die Zone um 13170, 13190 und 13220 war da etwas gefährlicher. Sollte sich der Dax von der Zone nach unten drehen waren zunächst 13115 und 13090 erreichbar. Ggf. sogar 13060. So stand es gestern zumindest im Fazit. Hält man sich die vielen politischen News vom Donnerstag vor Augen könnte man meinen, dass hier alles unkoordiniert von Nachricht zu Nachricht lief. Blenden wir die aber mal aus, müssen wir sagen: Chapeau Dax, das war ziemlich sauber.

Sowohl die 13170 war oben gleich zum Morgen ziemlich knackig angelaufen, als auch die 13115 die dann folgte. Selbst der Platzer oben raus landete punktgenau an der 13190 und drehte sich dann runter bis zur 13060. Damit war im Grunde fast alles im Kasten, was man hätte technisch ausspielen können. Politische News hin oder her. Zum Abend hat unser Dax den Tag nun mit einer deutlich roten Tageskerze geschlossen und damit die Erholungsbewegung recht ruppig unterbrochen. Sollte der so nervös bleiben, könnte ich mir nun zum Freitag auch durchaus noch etwas Theater vorstellen.

Zeigt er sich also unterhalb von 13100 weiter schwach und sehr nervös, sollten noch 13035 und 13000/12995 eingeplant werden. Beide könnten unseren Kollegen hier gut ausbremsen, schaffen sie das aber nicht, wäre das Wochentief um 12926 nochmal auszukramen. Um dahin zukommen müsste er allerdings durch die 13000 gleiten, wie durch Butter, ansonsten würden dort schon leichte Reaktionen bestimmt deutlicher Anschluss-Potentiale aktivieren. Das gilt sogar auch über 13100. Sollte sich der Dax zum Freitag nämlich oben raus winden, wären 13115, 13150 und dann 13190/13220 wieder erreichbar.

Fazit: Das ist eine ganz schön wacklige Geschichte hier diese Woche im Dax. Auch zum Donnerstag wirkte unser Kumpel wieder deutlich nervöser. Sollte er unter 13100 Schwäche zeigen, wären 13035 und 13000/12995 noch erreichbar. Dort müsste er sich dann beweisen. Fällt die 13000 zum Freitag, könnte das schon etwas ungemütlich werden. Folgeziel wäre dann erneut das Wochentief auf 12926. Zeigt er aber Bereitschaft sich zu stabilisieren und aufwärts zu streben, müsste er sich wieder über 13100 kämpfen um die Lage etwas zu deeskalieren. 13150 und auch 13190/13220 wären dann auch wieder als Erholungsziele ins Auge zu fassen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.077,50 PKT
Bin über Nacht Long on geblieben.
Sieht gar nicht so Übel aus....
DAX | 13.127,50 PKT
Moin Moin, urplötzlich waren wieder alle Long 😉 ein Komödienstadl dieses Forum, der CFD war im übrigen auch Long all in 💰
Also schaut zu das Geld ins Haus kommt.
DAX | 13.133,50 PKT
Optimismus vor dem Wochenende-neueste Schlagzeile...als ob die vorbörsliche Indikation so wichtig wäre-man muss doch nicht alles kommentieren, vor allem weil die Halbwertszeit dieser Aussagen oftmals im Stundenbereich liegt. Das aktuelle Bild weist, meiner Einschätzung nach, eher nach unten.

Ich bleibe mit kleiner Position short....
DAX | 13.129,00 PKT
Industrieproduktion D auf Monatsvergleich MINUS 1,7%....es läuft...
DAX | 13.110,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.092.664 von classicopt am 06.12.19 08:09:31Dann kann es ja jetzt nur noch aufwärts gehen zum neuen ATH
DAX | 13.114,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben