Kommunale Gesellschaft Degewo kauft gut 2100 Wohnungen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Kommunale Gesellschaft Degewo kauft gut 2100 Wohnungen" vom Autor dpa-AFX

Die kommunale Berliner Wohnungsgesellschaft Degewo kauft dem Konzern Deutsche Wohnen 2142 Wohnungen in der Hauptstadt ab. Wie die Degewo am Freitag mitteilte, handelt es sich um drei Quartiere in Lichterfelde, Spandau und Schöneberg, die zwischen …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Kommunale Gesellschaft Degewo kauft gut 2100 Wohnungen
Man gibt min 360 Mio euro aus und damit wird keine einzige Wohnung gebaut!

Dabei ist Mangel. Anstatt bereits fertige und vermietete Wohnungen, die ohnehin preiswert vermietet sind zu kaufen sollten man neu bauen. Für das Geld hätte man wohl auch gut min 1000 neue Wohnungen bauen könnten, so würde wohl min 1.500 Menschen mit schönen neuen Wohnraum versorgt und ein massiver Rückgang des Mangels tritt ein.
So wird nicht erreicht............gar nichts........
GSW Immobilien Akt | 83,50 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben