Vom Explorer zum Produzenten - Nevada Copper Commences Production at Pumpkin Hollow (Seite 17)

eröffnet am 16.12.19 12:47:46 von
neuester Beitrag 25.10.20 17:16:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.05.20 09:32:21
Beitrag Nr. 161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.763.108 von Joe24 am 21.05.20 16:01:00
Zitat von Joe24:
Zitat von 2000Pa: Kaufst du immer am Tiefpunkt ein ?
Wie gesagt, wir werden sehn wohin die Reise geht. Aber ein paar € investieren warum nicht, im schlimmsten Fall sind sie halt weg. Aber könnte auch nach oben gehen. Du mußt dieses Risiko ja nicht eingehen. Trotzdem halte ich auch so kritische Stimmen für wichtig.

Das Niveau ist schon interessant, wobei am Ende nicht der Kurs sondern die Mrk. wichtig ist. Ich für meinen Teil sehe das ehern als Zock für ein paar Euro unter 0,10 euro, wirklich langfristig wirds wohl früher oder später auf eine für den Kleinanleger ungünstige Übernahme rauslaufen..Aber 10 K Euro kann man schon mal riskieren..


Wenn das hier auf eine Übernahme rauslaufen soll, muss ein potentieller Erwerber die Aktien von Pala und/oder JP erwerben. Die werden sicher die Aktien nicht verschenken. Ein öffentliches Übernahmeangebot würde somit auch für Kleinanleger eine fette Prämie mit sich bringen. Habe wie gesagt ebenso weiter zugekauft und glaube, dass das Projekt erfolgreich weitergeht und die Finanzierung wie von den Kollegen beschrieben mittelfristig gesichert ist. Größtes Risiko ist wie für fast alles eine 2. Pandemiewelle oder ein langfristiger Angebotsüberhang für Kupfer, der die Preise kaputt macht. Ansonsten wird das hier was.....
Nevada Copper Corporation | 0,103 €
1 Antwort
Avatar
22.05.20 09:47:04
Beitrag Nr. 162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.768.022 von Mietzkatze am 22.05.20 09:32:21Kann ich so nur bestätigen, deckt sich auch mit meinem Überlegungen hinsichtlich dieses Investments. Jeder sollte natürlich selbst prüfen, ob er hier mitspielen möchte. Da hier ja schon so schön zitiert würde etwas vllt passendes für die aktuelle Situation hier:

Verkaufe in der Gier und kaufe in der Angst ;-).
Nevada Copper Corporation | 0,103 €
Avatar
22.05.20 09:59:01
Beitrag Nr. 163 ()
Schaut Euch mal die Pala-Seite, Menüpunkt Trackrekord an. Nach Aufnahme der Produktion erfolgt strategiegemäß der Verkauf und dies wird sicher auch bei Nevada Copper angestrebt. Bei Unternehmensverkäufen werden üblicherweise Wertgutachten erstellt, die sich an den erwarteten Zukunftsperspektiven und der Substanz orientieren und nicht an einem ausgebombtennBörsenkurs eines relativ illiquiden Wertes. Beispiel zuletzt: TMAC Tiefkurs bei 0,45$ im März, Verkauf im Mai für 1,75$. In dem Wert war ich auch engagiert. Bei 0,45$ sprachen auch alle Foristen in Kanada von Insolvenzgefahr.
Nevada Copper Corporation | 0,103 €
1 Antwort
Avatar
22.05.20 10:12:28
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.768.352 von Urbi am 22.05.20 09:59:01
Zitat von Urbi: Schaut Euch mal die Pala-Seite, Menüpunkt Trackrekord an. Nach Aufnahme der Produktion erfolgt strategiegemäß der Verkauf und dies wird sicher auch bei Nevada Copper angestrebt. Bei Unternehmensverkäufen werden üblicherweise Wertgutachten erstellt, die sich an den erwarteten Zukunftsperspektiven und der Substanz orientieren und nicht an einem ausgebombtennBörsenkurs eines relativ illiquiden Wertes. Beispiel zuletzt: TMAC Tiefkurs bei 0,45$ im März, Verkauf im Mai für 1,75$. In dem Wert war ich auch engagiert. Bei 0,45$ sprachen auch alle Foristen in Kanada von Insolvenzgefahr.


Ganz genau. Habe das selber in meiner früheren Tätigkeit bei KPMG begleitet. Es gibt da nur 2 Möglichkeiten. Möglichkeit 1: Jemand macht ein Übernahmeangebot, bei dem alle Beteiligten zufrieden sind und verkaufen. Da müßte dann natürlich eine fette Prämie drauf gelegt werden. Möglichkeit 2: Jemand einigt sich im stillen Kämmerlein mit einem Großinvestor auf die Übernahme seiner Anteile und hält dann die Mehrheit. Dann muss er den anderen ein Übernahmeangebot machen. Lehnen die ab, weil z.B. der Preis zu gering ist, kommt es zum sog. Squeeze Out. Ein Gutachter, fast immer eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft legt den Kaufpreis dann fest und der macht nicht am heutigen Kupferpreis fest, sondern an einer langfristigeren Entwicklung....
Bin da ganz entspannt.
Nevada Copper Corporation | 0,103 €
Avatar
23.05.20 19:29:46
Beitrag Nr. 165 ()
Gerade gefunden.

Pumpkin Hollow Copper Mine is ready to resume production as soon as virus restrictions ease and copper prices rise, a company official said Monday.

But, until that happens, the mine will focus on developing infrastructure rather than production, Vice President for External and Government Relations Tim Dhyr said in an interview with the Mason Valley News.

“We decided since we have to finish the underground development, and with the China trade war, COVID, the copper prices, we put the mill on standby,” Dhry said.

Copper prices stood at $2.33 per pound as of May 15, according to the Nasdaq, down from $2.86 in January. The prices tanked in April, dropping to a low of $2.10 per pound.

“Copper prices dropped like a rock when the coronavirus hit,” Dhyr said. “The demand in China went down. China was the main purchaser of the concentrate. There’s no benefit to us to produce at $2.20.”
What's next

For now, the mine will focus on completing development of the underground operation during the production suspension, Dhyr said.

The main shaft of the underground mine has about 9,000 feet of lateral development. Nevada Copper estimates there is about 635 million pounds of copper accessible through the underground mine.

During peak production, 25 employees at a time can go into the underground mine. With COVID restrictions, just six at a time can go down.

Production at the mine was suspended in early April. Dhyr said the mine is hoisting what ore it can and hopes to be back in production in late summer or early fall.

About 20 employees were furloughed because of COVID but another 200 or so remain employed and working on site, Dhyr said.

“We’ll be bringing people back as soon as conditions are right,” he said.

Pumpkin Hollow also has an open pit mine with about five billion pounds of copper and a 20-year life. It also has 100,000 tons of ore stockpiled.
New leadership

Pumpkin Hollow also had a management change in early May.

Matt Gili will no longer serve as president and chief executive officer and Vice President of Operations David Swisher is also gone.

Evan Spencer will serve as the interim president and chief executive officer.

Spencer has held senior roles with Western Mining Corporation, Placerdome, Barrick Gold, Kagara, Goldfields of South Africa and Aditya Birla Minerals, and also oversaw the ramp-up and production of the Ban Phuc nickel mine. He is also Chairman at Kasbah Resources.

Amy Alonzo covers Mason Valley and rural Nevada. Reach her at aalonzo@masonvalleynews.com or (775) 741-8588. Here's how you can support ongoing coverage and local journalism.
Published 5:15 PM EDT May 18, 2020

Was, resume production im Spätsommer oder Frühherbst.
Na da bleibt dann noch viel Zeit zum einsammeln. Oder doch besser langsam abstossen?
Nevada Copper Corporation | 0,150 C$
2 Antworten
Avatar
24.05.20 00:24:26
Beitrag Nr. 166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.780.946 von 2000Pa am 23.05.20 19:29:46Liest sich für mich eher positiv, sie sind bereit sofort die Produktion hochzufahren, sobald die Restriktionen gelockert werden. Er geht von späten Frühling - early Summer aus - ergo, jeden Moment könnte es sobald sein, SPÄTESTENS im "early" Sommer.

Darüber hinaus klingt das alles nach solider Arbeit an und lass dann nochmal die Zeit der Ressourcen auf dich wirken. Jedem das seine, ich stoße hier bis Herbst zu dem Preis sicher nichts ab und schaue dann, wie es sich entwickelt.
Nevada Copper Corporation | 0,150 C$
1 Antwort
Avatar
24.05.20 00:27:11
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.782.110 von MobileThor am 24.05.20 00:24:26Meine natürlich früher Herbst. Wie gesagt, bis da warte ich und schaue es mir definitiv an. Kommt natürlich immer auf deine Anlage an, das Geld hier drinnen brauch ich langfristig nicht.
Nevada Copper Corporation | 0,150 C$
Avatar
24.05.20 09:32:35
Beitrag Nr. 168 ()
Naja das mit dem abstossen war eher provokativ. Ich werde na klar auch dabei bleiben und bin gespannt wie es ausgeht.
Allerdings as soon as copper price rise, die Jungs sind da wie alle gerade recht optimistisch. Was aber wenn wir eine längere Rezession kriegen, dann wird der Kupferpreis so schnell nicht in die pushen kommen. Und die 200 Leute wollen bezahlt werden.
Nevada Copper Corporation | 0,097 €
1 Antwort
Avatar
24.05.20 10:09:18
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.782.890 von 2000Pa am 24.05.20 09:32:35Da stimme ich dir grundsätzlich zu, allerdings wird meiner Meinung nach folgendes passieren (US-Wahlkampf, Unser Wahlkampf, China-Industrie): es wird Unmengen an Staatsausgaben und kritische Augen geben, wer sich hier in der Krise profiliert. Es wird zu weiteren extremen finanziellen Mitteln für die Industrie kommen und damit die Wirtschaft gepusht werden (global). Ich gehe nicht von einer "langen" Rezession aus, max Februar 2021.

Alles unter Vorbehalt keiner zweiten Infektionswelle und nur meine Sicht der Dinge (Politikwissenschaftler), aber das darf man alles nicht unterschätzen.
Nevada Copper Corporation | 0,097 €
Avatar
28.05.20 13:36:33
Beitrag Nr. 170 ()
Ich weiß nicht ob man auf den Chart gerade so viel geben kann, aber mir sieht der in Torionto gerade eher nach Ausbruch aus.
Weiß zwar nicht wo hier die entsprechende Nachricht herkommen soll, da ja Produktions Restart noch in weiter Ferne ist. Aber schaun mer mal.
Nevada Copper Corporation | 0,115 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben