Das Ende des Tradings durch neue Steuerregel? (Seite 381)

eröffnet am 17.12.19 08:19:16 von
neuester Beitrag 27.11.20 00:34:20 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.10.20 20:59:51
Beitrag Nr. 3.801 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.528.476 von startvestor am 28.10.20 20:46:38
Zitat von startvestor: Meine Infos kommen aus deren Antworten auf Facebook.


Kommst du noch zum traden vor lauter scannen?
Avatar
28.10.20 21:56:46
Beitrag Nr. 3.802 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.528.707 von artnaf am 28.10.20 20:59:51Ist jedenfalls nicht förderlich.
Avatar
28.10.20 22:26:06
Beitrag Nr. 3.803 ()
Also halten wir mal fest:

BMF und SPD wollen die Bindingsteuer beibehalten, die CDU ist dagegen.

Der Chef des Beamtenbundes ist auch pro, irgendein no-name "Sachverständiger" dagegen.

Die Situation ist klar, oder?

Es entwickelt sich alles genau so, wie ich es schon im Januar vorhergesagt habe.

Und ebenso sage ich voraus, dass diese lächerliche Verfassungsklage nichts bringen wird.

Das Ding wird schon im Vorfeld aussortiert, ohne dass es je ein Verfassungsrichter zu Gesicht bekommt.

Ihr baut euch Luftschlösser, statt realistische Konsequenzen zu ziehen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.10.20 22:53:23
Beitrag Nr. 3.804 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.529.688 von Blaubeermuffin am 28.10.20 22:26:06Kannst du uns eines versprechen?

Nämlich, dass du das Forum verläßt wenn du unrecht hast und uns mit deiner Hetze in Ruhe läßt?
Avatar
28.10.20 23:37:42
Beitrag Nr. 3.805 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.524.591 von startvestor am 28.10.20 16:24:58
Zitat von startvestor: D.h. für mich, dass CDU/CSU auf dem richtigen Weg sind. BMF enttäuscht mich etwas, aber Scholz kann wohl nicht offen gegen seinen Chef Binding opponieren.



Bald werden wir wissen, ob es Ironie oder ernst gemeint war:

Lothar Binding: "Es geschieht was ich sage."

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/lothar-binding/frag…
Avatar
29.10.20 07:39:23
Beitrag Nr. 3.806 ()
Leute, merkt ihr nicht dass der Binding diese Seite sehr gut kennt?

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/lothar-binding/frag…

Der hat sich sogar die Kommentare einiger User von hier gemerkt.

Ich bin mir zu 100% sicher dass sein Benutzername hier BLAUBEERMUFFIN ist!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 08:05:00
Beitrag Nr. 3.807 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.530.903 von Derkant am 29.10.20 07:39:23
Zitat von Derkant: Leute, merkt ihr nicht dass der Binding diese Seite sehr gut kennt?

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/lothar-binding/frag…

Der hat sich sogar die Kommentare einiger User von hier gemerkt.

Ich bin mir zu 100% sicher dass sein Benutzername hier BLAUBEERMUFFIN ist!


Doch natürlich, deswegen sprechen wir ihn manchmal auch persönlich an. Bestimmt hat er während der Anhörung unterm Tisch unsere Reaktionen gelesen ;-)

BBM ist Lothar Binding? So wie Dr. Jeckyll und Mr. Hyde?
Avatar
29.10.20 08:14:30
Beitrag Nr. 3.808 ()
Ja, er selber oder einer von seinen Bla-bla-Lakeien wie Herr Eigenthaler
Avatar
29.10.20 10:08:51
Beitrag Nr. 3.809 ()
Ohne jetzt die zig zum Teil ja auch nicht zielführenden Kommentare oben zu lesen,

Wann (Datum) ist den mit einer Entscheidung der Bundesregierung / Bundestag zu rechnen ?
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 10:52:22
Beitrag Nr. 3.810 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.532.937 von optionpro am 29.10.20 10:08:51M.E. frühestens Ende November, da ja nochmal der Finanzausschuss tagen muss.

https://www.bundestag.de/resource/blob/590848/8a0fcfb70fc70a…

Der Zeitplan aus den NWB ist wohl überholt.

Ansonsten noch was zur Politik, Frau Tillmann auf Facebook zur Bindingsteuer:

Es gibt keine Chance das zu ändern.

Punkt für Lothar BBM Binding.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Das Ende des Tradings durch neue Steuerregel?