Nach Flugzeugabsturz mit vielen Toten suchen Ermittler nach Ursache | Diskussion im Forum

eröffnet am 09.01.20 07:00:58 von
neuester Beitrag 09.01.20 20:17:55 von

ISIN: US0970231058 | WKN: 850471 | Symbol: BA
218,05
$
17:33:03
NYSE
+2,37 %
+5,04 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
09.01.20 07:00:58
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Nach Flugzeugabsturz mit vielen Toten suchen Ermittler nach Ursache" vom Autor dpa-AFX

Nach dem Absturz einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran mit mehr als 170 Toten geht die Suche nach der Ursache weiter. Nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj sollten Spezialisten aus Kiew in der Nacht zum Donnerstag zur …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Nach Flugzeugabsturz mit vielen Toten suchen Ermittler nach Ursache
Avatar
09.01.20 07:00:58
Dieser Bericht scheint mir ein wenig aufschlussreicher und detaillierter zu sein , als dieser der staatlich gelenkten , als Lügen und Lückenpresse bekannten dpa


https://www.epochtimes.de/politik/welt/absturz-der-ukrainisc…
Boeing | 331,37 $
Avatar
09.01.20 20:17:55
Da dürfte sich der Iran das nächste Eigentor geschossen haben *
der Versuch dies schnell unter den Tisch zu kehren, wird den Lügnern nicht gelingen *
Boeing | 336,17 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nach Flugzeugabsturz mit vielen Toten suchen Ermittler nach Ursache