Evolution Mining - nun mit der Red Lake Mine

eröffnet am 15.01.20 20:35:26 von
neuester Beitrag 06.01.21 13:33:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.01.20 20:35:26
<Erstposition>

zuletzt ist EVN unter die Räder geraten:




Wer sich an Dividenden von Minern stört, sollte weiterschauen.
Zweimal im Jahr gibt's hier Dividende mit der Politik 50% des FCF nach Steuern auszuschütten. Aber deshalb bin ich keine Position eingegangen:





Eher wegen solcher Horror-Charts :D

Evolution Mining | 2,340 €
3 Antworten
Avatar
15.01.20 20:56:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.386.679 von faultcode am 15.01.20 20:35:26der Nachlass der zuletzt recht glücklosen Goldcorp wird immer noch weiter seziert und neu verteilt

--> so soll die (alte) Red Lake-Mine bis Ende 2020Q1 in das Eigentum von EVN übergehen: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1081907-651-660/…

--> hier die ganze Seite dazu:




--> oft/meistens kommen ja die Kanadier nach Australien, um zu erklären, wie das Geschäft funktioniert (was aber nicht immer funktioniert :rolleyes: ), aber hier ist es mal umgekehrt. So der Plan.

--> 3 Jahre für den Turnaround klingt für mich realistisch. Aber klar, niemand will bei sowas "5 Jahre" hören. Stimmen muss das also nicht

--> auf der anderen Seite: auf längere Zeit wird Red Lake nichts wirklich durchschlagend Positives zum EVN-Ergebnis beitragen:




--> ich spekuliere aber darauf, daß in 2024 oder so sich der Kauf rückblickend als günstig herausstellen wird
Evolution Mining | 2,340 €
2 Antworten
Avatar
15.01.20 21:26:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.386.883 von faultcode am 15.01.20 20:56:39
Zitat von faultcode: ...--> ich spekuliere aber darauf, daß in 2024 oder so sich der Kauf rückblickend als günstig herausstellen wird

-->
Red Lake sale agreement signed for $375 million cash (up to $100 million in contingent payments)
Newmont 2020-01

=> macht vereinfacht also ~USD232/oz. Reserve (im Erfolgsfall) bei einem "kaputten" Minenkomplex mit langer Geschichte, aber in sicherer Jurisdiktion
Evolution Mining | 2,340 €
Avatar
05.03.20 16:39:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.386.883 von faultcode am 15.01.20 20:56:39
Zitat von faultcode: der Nachlass der zuletzt recht glücklosen Goldcorp wird immer noch weiter seziert und neu verteilt

--> so soll die (alte) Red Lake-Mine bis Ende 2020Q1 in das Eigentum von EVN übergehen: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1081907-651-660/…

--> hier die ganze Seite dazu:




--> oft/meistens kommen ja die Kanadier nach Australien, um zu erklären, wie das Geschäft funktioniert (was aber nicht immer funktioniert :rolleyes: ), aber hier ist es mal umgekehrt. So der Plan.

--> 3 Jahre für den Turnaround klingt für mich realistisch. Aber klar, niemand will bei sowas "5 Jahre" hören. Stimmen muss das also nicht

--> auf der anderen Seite: auf längere Zeit wird Red Lake nichts wirklich durchschlagend Positives zum EVN-Ergebnis beitragen:




--> ich spekuliere aber darauf, daß in 2024 oder so sich der Kauf rückblickend als günstig herausstellen wird


Richtig, hängt aber entscheidend vom Goldpreis ab und ob der der Kaufpreis günstig war.
Evolution für mich ein klarer Kauf Kursziel 3,4€
Evolution Mining | 2,456 €
Avatar
05.05.20 16:42:32
Evolution Mining

jedes Drecksloch mit fettem Lügner oben drauf findet hier mehr Beachtung:
https://www.asx.com.au/asxpdf/20200423/pdf/44h5jctxrhjqbn.pd…
Evolution Mining | 3,137 €
Avatar
04.06.20 13:22:25
Evolution hat die Cracow gold mine/Queensland an Aeris Resources (AU000000AIS8), bislang Kupfer in Australien, in einem komplizierten Deal für so ~AUD125M verkauft:




Evolution macht das ab und zu mit den schon älteren Minen (aus ihrer Sicht). So z.B. Pajingo 2016 nach China oder Edna May 2017 an Ramelius.

Für den (kleinen) Käufer, z.B. Ramelius, kann das aber ziemlich OK sein (mit Edna May hat sich für Ramelius gleich ein ganzes Production Center aufgetan).

Nun soll gelten:
FY21F Production of 70...75 koz high margin gold ounces at C1 cash cost of A$980/oz

Ab 1.7.2022 rollt dann (vorr.) der Rubel für Evolution:
10% net value royalty from 1 July 2022 to 30 June 2027, capped at A$50m
Net value royalty is defined as the gross revenue less C1 direct cash cost, multiplied by 10%.



Angeblich hat Aeris 8 Jahre auf so einen Deal gewartet: https://www.afr.com/companies/mining/aeris-adds-gold-to-copp…
Evolution Mining | 3,544 €
8 Antworten
Avatar
04.06.20 13:53:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.897.164 von faultcode am 04.06.20 13:22:25nebenbei: Evolution Mining ging u.a. auch aus der Cracow gold mine hervor:

Evolution Mining | 3,544 €
Avatar
04.06.20 13:55:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.897.164 von faultcode am 04.06.20 13:22:25Hier sieht man, warum Evolution diese Mine verkauft:




=> Aeris wird also für ihre Verhältnisse noch kräftig investieren müssen, um eine (sinnvolle) Wende bei Reserven und Produktionsprofil zu schaffen ("Aggressive 2 year exploration budget", Aeris):




Wenn nicht, gibt's ein paar Anrufe in Australien mit Telefonnummern von Evolution Mining :D
Evolution Mining | 3,544 €
Avatar
04.06.20 16:18:23
EV hat schon immer Minen rausgeschmissen und wird es wohl weiterhin wieder tun.

Ihr Asset ist Cowal - neu dazu Red Lake.
Auch bei Red Lake muss reichlich an die Resourcenrechnung ran, da muss einiges in die Reserven reinlaufen.
Evolution Mining | 3,541 €
Avatar
04.06.20 17:09:03
:confused:

Weiss vielleicht jemand der Herren hier warum Blackrock derart massive Inhouse-Trades mit EVN tätigt. Bei NST läuft das gleiche.

https://www.asx.com.au/asxpdf/20200602/pdf/44j9n1n9ynp80l.pd…
Evolution Mining | 3,541 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Evolution Mining - nun mit der Red Lake Mine