Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 16.01.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 16.01.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)5,3%-5,4%-6,1%
00:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)0,1%0,2%0,2%
00:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)18%3,2%-6%
00:50JapanJPNInländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)0,9%0,9%0,1%
06:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)3,2%-3,5%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)1,5%1,5%1,5%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,5%0,5%0,5%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,6%0,6%0,6%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)1,5%1,5%1,5%
10:30GroßbritannienGBRBoE Umfrage zu den Kreditkonditionen---
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Monat)0,2%--0,1%
12:00IrlandIRLHVPI (Jahr)1,1%-0,8%
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Jahr)1,3%-1,1%
12:00IrlandIRLHICP (Monat)0,2%--0,2%
13:30Euro ZoneEUREZB Accounts: Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung des Rates---
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)0,3%0,3%0,2%
14:30USAUSAImportpreisindex (Jahr)0,5%-1,2%-1,3%
14:30USAUSAExportpreisindex (Monat)-0,2%0,2%0,2%
14:30USAUSAImportpreisindex (Monat)0,3%0,3%0,2%
14:30USAUSAControlling des Einzelhandels0,5%0,4%0,1%
14:30USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)0,7%0,5%0,1%
14:30USAUSAExportpreisindex (Jahr)-0,7%-0,8%-1,3%
14:30KanadaCANADP Änderung der Beschäftigung46,2 Tsd.51,2 Tsd.30,9 Tsd.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt216,25 Tsd.-224 Tsd.
14:30USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex173,80,3
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,767 Mio.1,72 Mio.1,803 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung204 Tsd.216 Tsd.214 Tsd.
16:00USAUSABusinessinventare-0,2%-0,1%0,2%
16:00USAUSAFed Bowman Rede---
19:00Euro ZoneEURRede der EZB Präsidentin Lagarde---
22:00USAUSANetto Langzeit TIC Flüsse22,9 Mrd.$34,5 Mrd.$32,5 Mrd.$
22:00USAUSAGesamte Netto TIC Flüsse73,1 Mrd.$51,7 Mrd.$-48,3 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 16. Januar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 16. Januar 2020:
SELL Stopp @ 13.410
(Achtung: wenn der Signalkurs erreicht/unterschritten wird, wechseln wir zu Short)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.423,00 PKT
1 Tag vorm kleinen Verfall, Neue ATHs bei DOW und S&P 500
Relevante Statistiken:
1. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-811-820/#…
2. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
3. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
4. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13559,60 (Close) und 13596,89(Intraday)

DAX Pivots
R3 13535,08
R2 13496,99
R1 13464,65
PP 13426,56
S1 13394,22
S2 13356,13
S3 13323,79

FDAX Pivots
R3 13528,67
R2 13493,33
R1 13452,67
PP 13417,33
S1 13376,67
S2 13341,33
S3 13300,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13522,67
R2 13492,23
R1 13448,77
PP 13418,33
S1 13374,87
S2 13344,43
S3 13300,97

DAX Wochen Pivots
R3 14304,98
R2 13926,59
R1 13704,95
PP 13326,56
S1 13104,92
S2 12726,53
S3 12504,89

FDAX Wochen Pivots
R3 14296,00
R2 13921,50
R1 13688,00
PP 13313,50
S1 13080,00
S2 12705,50
S3 12472,00

DAX-Gaps
08.01.2020 13320,18
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.422,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 16.01.2020

Zum Mittwoch zeigte sich unser Dax nicht willig oben raus zu liefern. Damit stellt er sich nun äußerst wacklig in den Donnerstag hinein...

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: positiv über 13500, negativ unter 13400


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax konnte sich auf hohem Niveau bisher gut halten. Damit war auch ein Erreichen des Allzeithochs diese Woche weiter möglich. Er musste dafür nur schicke grüne Signalkerzen reinstellen, um sich oberhalb der 13500 weiter zur 13530, 13560 und 13600 vorschieben zu können. Bei einem Abkippen war hingegen die 13400 wegen einer kleinen SKS-Chance ganz interessant. So das Fazit von gestern. Fassen wir den Tag nun zusammen, müssen wir festhalten, dass wir im Grunde mehr Wirkung nach unten als nach oben gesehen haben. Unser Dax konnte sich zwar immer wieder nach oben rappeln, aber ohne neue Signale zu setzen und so wirkte sich über den ganzen Tag eher eine Anziehungskraft nach unten aus.

Damit sieht es fast so aus, als fehle unserem Dax hier einfach mal noch eine ordentliche Bereinigung um wieder neue Signale zu schöpfen. Man sollte daher nun insbesondere zum Donnerstag mal einplanen, dass sich der Kollege hier durchaus unten raus nochmal etwas freistellen kann. Ggf. dann sogar mit anschließendem Durchschuss nach oben. Zunächst wäre dann unten die 13360 ganz interessant, darunter dann die 13300/13285. Sollte der Bereich nicht halten, wäre sogar eine 13190/13170 denkbar.

Oberhalb stehen die Chancen ja grundsätzlich nicht schlecht. Egal welche Zeiteinheit man aufzieht, kann man da bullishe Flaggen rauslesen, aber ohne Signale kommen da eben auch keine neuen Impulse und ohne Impulse keine Flaggenauflösung. Sollte es der Dax aber vor dem Schwungholen unten oder eben danach schaffen, sich über 13455 zu schieben, wäre das ein erstes kleines positives Zeichen. Mit Überwinden der 13455 würde sich dann eine 13500 ableiten lassen und über 13500 sind dann wieder 13530, 13560 und 13600 auf der Agenda.

Fazit: Zum Donnerstag hat unser Dax eine eher wacklige Ausgangslage. Dem ausbleibenden Versuchen oben raus kann man entnehmen, dass ihm ggf. unten raus noch ein Tief fehlt. Man sollte daher durchaus mal etwas Raum einkalkulieren. Das kann 13360 werden, durchaus aber auch 13300/13285 und wenn die Zone nicht hält, wäre dann sogar noch bei 13190/13170 ein Anlaufpunkt. Gelingt unserem Dax dann eine schnelle Umkehr, wäre oberhalb von 13455 ein erstes positives Anzeichen gesetzt, faktisch müssen wir aber über die 13500 drüber um wieder positive Signale freizulegen. 13530, 13560 und 13600 wären dann erreichbar. Muss aber dann auch erstmal kommen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.426,00 PKT
und sie sind weg ...
finde es schon etwas befremdlich, wie hier immer wieder Leute (m/w/d) auftauchen und für ein mieses Klima sorgen …
Da wird AK für das Posten ihrer Empfehlungen kritisiert, jemand Anderes soll gefälligst seinen Kontoauszug als Nachweis für sein Handeln präsentieren und was ganz besonders wichtig ist: Alles muss natürlich perfekt in der Deutschen Sprache geäußert werden und die Liste der "Verfehlungen" von Forumsteilnehmern lässt sich natürlich unendlich Fortsetzen :cool:
Auch sehr nett: Wenn sich schon jemand die Mühe macht, sich bei WO anzumelden, so soll diese Person natürlich auch gefälligst ordentliche Infos bekommen :D
Der geneigte Leser (m/w/d) merkt natürlich sofort, dass diese Miesmacher/Anspruchssteller genau wissen, was an der Börse wirklich wichtig ist ... somit wird sich das Thema Börse für diesen Personenkreis früher oder später von alleine lösen, wenn diese ihre Kontoauszüge betrachten :p
Ist vielleicht auch der aktuellen Zeit geschuldet: Kein Bock sich selber mit einem Thema zu Beschäftigen, sie wollen aber selber kein Geld dafür ausgeben und verlangen aber von Anderen, dass alles perfekt sein soll ... kann vermutlich nicht gut gehen :confused:
Also nicht verrückt machen lassen und einfach den eigenen Weg weitergehen :)
DAX | 13.427,00 PKT
Eins ist auch klar: sowohl Dow, als auch S&P haben heute (15.01.) auf neuen Rekordständen geschlossen, anders als hier auf w:o durch die Quelle "DB Indikation" behauptet der Dow bei 29.030 anstelle 29.019. Die Differenz fällt in letzter Zeit immer mehr auf, auch tagsüber gerne noch weiter abweichend.

Asien sieht so aus, als würde dort ordentlich höher eröffnet.

Ich bleibe gerne länger Bullish eingestellt.
DAX | 13.427,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.089 von abend66 am 15.01.20 23:29:02
Verfehlungen
Hallo geneigter Leser!

Bis auf deine Kritik an dem Troll "mafei", der die Rechtschreibung kritisiert (ok, das mach ich auch mal gerne), kann ich deinen Input GERADE NACH DIESEM TAG (15.01.) hier im Forum nicht verstehen. Die zensierten Beiträge nach Likeshort und die gelöschten Antworten hab ich allerdings nicht gesehen. Ich meine aber, gerade heute war sehr konstruktiv und es wurde viel und transparent zusammengearbeitet.

Mach dir das doch besser mit den betreffenden Miesmachern/Anspruchsstellern privat aus, wenn es dich gar so stört.

Crackz und ich haben heute konstruktiv mittels Orderbuchauszüge was geklärt und zusammengearbeitet.

Wenn man sich deine letzten Beiträge per deiner Profilseite so ansieht, dann ist da auch nur Gemotze über andere, außer irgend so einer Short Aktion vor ein paar Tagen.
DAX | 13.427,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.305 von cscheer am 16.01.20 00:50:02Ich finde es auch sehr schade, dass einige Teilnehmer gesperrt wurden, zum Teil auch welche mit vielen Abonnenten. Es sollten sich doch mal alle vergegenwärtigen, dass es zahlreiche Methoden des Handelns gibt. Das ist wie im Sport da gibt es auch viele Trainingsmethoden, welche alle Vor- und Nachteile haben, aber durchaus auch alle Erfolg haben können. Jeder versucht halt seine Methode zu finden, das geht von CT über Elliotwellen bis hin zum Bauchgefühl. Jeder sollte das akzeptieren, lesen was die anderen zu sagen haben und daraus seine Schlüsse ziehen. Zum Schluss noch einen Tipp, den ich im Sport auch immer wieder gebe und der in der Regel auf breite Zustimmung stößt: EHRFAHRUNG IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN. Euch allen einen schönen und erfolgreichen Tag !
DAX | 13.427,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.497 von hastnemark am 16.01.20 05:51:11Sorry sollte natürlich Erfahrung heissen
DAX | 13.427,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.388.518 von hastnemark am 16.01.20 06:15:18
Zitat von hastnemark: Sorry sollte natürlich Erfahrung heissen


wer das nicht zumindest geahnt hat,sollte die Finger von der Plattform lassen ;)
DAX | 13.454,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben