checkAd

Greenlane Renewables - Ausichtsreiche Umweltaktie für eine CO2-freie Weltwirtschaft !!! (Seite 114)

eröffnet am 16.01.20 10:56:43 von
neuester Beitrag 14.06.21 13:53:00 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 114
  • 118

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.01.20 01:57:59
bullisher Chart

Greenlane Renewables | 0,560 
1 Antwort
Avatar
29.01.20 01:56:17
Greenlane Renewables | 0,560 
Avatar
28.01.20 11:11:31
###

Private Equity-Firma mit 5 Milliarden Euro unter Management richtet ihr Augenmerk auf den Markt für erneuerbares Erdgas ("RNG") in Europa mit ihrem ersten Fonds für RNG und einem Joint Venture mit Greenlane

Greenlane Renewables Inc. ("Greenlane") (TSXV: GRN FSE: 52G) gab heute die Unterzeichnung einer Grundsatzvereinbarung mit SWEN Capital Partners ("SWEN") mit Sitz in Paris, Frankreich, zur Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens ("JV Co.") bekannt, das die Einführung von Greenlanes Biogasaufbereitungssystemen beschleunigen soll, indem es eine innovative Finanzierungslösung für Kunden in Europa nach dem "Build, Own, Operate"-Modell anbietet.

Das JV Co. wird die Marktpräsenz, das technische Know-how, die Kundenkontakte und die Branchenerfahrung von Greenlane mit der finanziellen Unterstützung von SWEN als führendes Unternehmen für nachhaltige Investitionen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 5 Milliarden Euro kombinieren. Die Absicht der Parteien ist es, dass JV Co. die Kunden von Greenlane von der Last der Eigentümerschaft entlastet, indem es ihnen ermöglicht, die anfänglichen Kapitalausgaben durch eine monatliche Gebühr zu ersetzen.

"Wir glauben, dass das Joint Venture neue Möglichkeiten eröffnet, indem es ein einzigartiges Wertversprechen schafft, das diejenigen Kunden anzieht, die nicht nur die Finanzierung für den Einsatz von Biogasaufbereitungssystemen, sondern auch langfristige Garantien benötigen", sagte Brad Douville, Präsident und CEO von Greenlane. "Diese innovative Lösung ermöglicht es, dass unsere Systeme sich im Besitz des Joint Ventures befinden und von diesem finanziert werden, an dem wir als Minderheitsgesellschafter beteiligt sein werden. Greenlane wird für den Bau, den Betrieb und die Wartung der Biogasaufbereitungsanlagen zuständig sein, und unser Eigenkapitalpartner SWEN wird für die Finanzierung verantwortlich sein. Die Kunden profitieren von reduzierten Investitionsausgaben in Projekte, eingebautem Betrieb und Wartung und behalten gleichzeitig ihre Autonomie, das entstehende erneuerbare Erdgas wieder an das Erdgasnetz zu verkaufen.

"SWEN bringt umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich nachhaltiger Investitionen mit", so Olivier Aubert, Geschäftsführer des SWEN Impact Fund for Transition. "Die Kombination aus dem Know-how von Greenlane und den finanziellen Ressourcen von SWEN sorgt für Glaubwürdigkeit im Biomethan- oder RNG-Sektor und ermöglicht es Greenlane, sich als führender integrierter Akteur auf dem Markt zu positionieren.

"Wir haben die richtigen Produkte zur richtigen Zeit auf dem richtigen Markt", fügte Brad Douville hinzu. "Mit der jüngsten Ankündigung der deutschen Regierung, die Kohle auslaufen zu lassen, fordern die Grünen in Deutschland beispielsweise eine "Gaswende", bei der fossiles Erdgas so schnell wie möglich durch "grüne Gase" oder RNG ersetzt werden muss. Die Umstellung der globalen Erdgasinfrastruktur von fossilen Quellen auf eine erneuerbare Form ist sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch sinnvoll. Greenlane Renewables wird von diesem Vorstoß zu RNG mit seiner starken Präsenz in Deutschland und seiner Vorzeigeanlage in Gustrow profitieren".

Das Joint Venture stellt einen Schritt in der Entwicklung von Greenlane dar, von der Entwicklung und dem Verkauf von Biogasaufbereitungsanlagen hin zu einer schlüsselfertigen Komplettlösung durch ein Joint Venture, an dem Greenlane weiterhin beteiligt ist. Zu den potentiellen Kunden gehören Projektentwickler auf der grünen Wiese und Besitzer bestehender anaerober Vergärungsanlagen, die Kraft-Wärme-Kopplungseinheiten betreiben und ein Interesse daran haben, auf die Einspeisung von Biomethan umzustellen und gleichzeitig die Anfangskosten niedrig zu halten. Die Gründung von JV Co. hängt von der Einigung einer endgültigen Vereinbarung zwischen den Parteien ab, die bis zum Ende des zweiten Quartals abgeschlossen sein soll. Die derzeitige Vereinbarung ist im Prinzip nicht bindend, außer in Bezug auf die immateriellen Bedingungen, und es kann nicht garantiert werden, dass eine endgültige Vereinbarung erreicht wird.

###
Greenlane Renewables | 0,432 €
2 Antworten
Avatar
28.01.20 11:09:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.505.869 von Mitgliedschaft am 28.01.20 10:20:19Super News :

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-01/4870258…

~Private equity firm with 5 billion Euro under management sets its sights on renewable natural gas ("RNG") market in Europe with its first fund dedicated to RNG and joint venture with Greenlane~

Greenlane Renewables Inc. ("Greenlane") (TSXV: GRN FSE: 52G) today announced it has signed an agreement in principle with SWEN Capital Partners ("SWEN") based in Paris, France to create a joint venture company ("JV Co.") to accelerate deployment of Greenlane's biogas upgrading systems by providing an innovative finance solution for customers in Europe using a build, own, operate model.

JV Co. will combine Greenlane's market presence, technical expertise, customer contacts and industry experience with SWEN's financial backing as a leader in sustainable investments with more than 5 billion Euro in assets under management. The intent of the parties is for JV Co. to assist in removing the burden of ownership on Greenlane's clients by allowing them to replace initial capital outlays with a monthly fee.

"We believe the joint venture will unlock new opportunities by creating a unique value proposition that attracts those customers requiring not only financing to deploy biogas upgrading systems but also long term guarantees," said Brad Douville, President CEO of Greenlane. "This innovative solution allows our systems to be owned and financed by the joint venture in which we will participate as a minority equity partner. Greenlane will be responsible for the construction, operation, and maintenance of the biogas upgrading units and our equity partner, SWEN, will be responsible for the financing. Customers benefit from reduced capital expenditures in projects, built-in operation and maintenance while retaining their autonomy to sell the resulting renewable natural gas back to the natural gas grid."

"SWEN brings extensive experience and knowledge in sustainable investing," said Olivier Aubert, Managing Director of the SWEN Impact Fund for Transition. "The combination of Greenlane's expertise and SWEN's financial resources provides for credibility to the biomethane or RNG sector, while enabling Greenlane to position itself as a leading integrated player in the market."

"We have the right products in the right market at the right time," added Brad Douville. "For example with the recent announcement by the German Government to phase out coal, the Green Party in Germany is calling for a "gas turnaround" where fossil natural gas must be replaced by "green gases" or RNG as quickly as possible. Changing the global natural gas infrastructure from fossil-based sources to a renewable form makes both economic and environmental sense. Greenlane Renewables is set to benefit from this push to RNG with its strong presence in Germany and its showcase installation in Gustrow."

The joint venture represents a step change evolution of Greenlane from the design and sale of biogas upgrading equipment, to offering customers a complete turnkey solution through a joint venture in which Greenlane retains an interest. Potential customers include greenfield project developers and existing anaerobic digestion plant owners operating cogeneration units and having an interest to switch to injection of biomethane, while keeping initial costs down. The creation of JV Co. is subject to the settling of a final agreement between the parties, a process that is expected to be concluded by the end of the second quarter. The current agreement in principle is non-binding except in respect of non-material terms and there can be no guarantees that a final definitive agreement will be reached.
Greenlane Renewables | 0,445 €
Avatar
28.01.20 10:20:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.494.967 von Mitgliedschaft am 27.01.20 10:44:58Gestern gab es mal einen gesunden Kursrücksetzter in Kanada ... aber heute Morgen zieht Greenlane über TG deutlich an ... stehen jetzt umgerechnet über dem Kanada-ATH ... kommt da was ? :eek:
Greenlane Renewables | 0,445 €
1 Antwort
Avatar
27.01.20 10:44:58
Das sehr hohe Kursniveau konnte am Freitag bei guten Umsätzen gehalte werden !

Ich bin gespannt, was die Woche bringt ( hoffentlich weitere Kursgewinne ;) ) ...
Greenlane Renewables | 0,412 €
2 Antworten
Avatar
24.01.20 09:59:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.459.268 von Mitgliedschaft am 23.01.20 08:06:34Gestern auch wieder ein neues ATH markiert und das bei einer 3/4 Mio. gehandelter Stücke !

Nächste Woche kommt bestimmt was …
Greenlane Renewables | 0,429 €
Avatar
23.01.20 20:19:22
Beacon Securities nahe All Time High auf der Käuferseite. Gefällt mir.

Aus dem Hause kommt der bisher einzige Analystenreport.
Greenlane Renewables | 0,580 
Avatar
23.01.20 08:06:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.458.026 von techinvestor69 am 22.01.20 22:44:27Und das bei dem hohen Volumen ... knapp 1 Mio. Stücke in Kanada gehandelt ... Wow :eek:

Wenn da nicht demnächst was kommt ( Auftrag ), dann fress ich ein Besen ...
Greenlane Renewables | 0,417 €
Avatar
22.01.20 23:11:36
Deutschland muss morgen nachziehen 0,58 CAD sind 0,40 Euro... Kommt schon...
Greenlane Renewables | 0,580 
  • 1
  • 114
  • 118
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Greenlane Renewables - Ausichtsreiche Umweltaktie für eine CO2-freie Weltwirtschaft !!!