Schmutzfonds mit weniger Renditechancen: CO2-Fußabdrücke von Investmentfonds: Wie schmutzig wird’s, | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Schmutzfonds mit weniger Renditechancen: CO2-Fußabdrücke von Investmentfonds: Wie schmutzig wird’s, wenn man 1.000 Euro reinsteckt?" vom Autor Redaktion w:o

Immer mehr Anleger achten bei Investmentfonds neben Rendite, Sicherheit und Liquidität auch auf den CO2-Fußabdruck. Doch nicht alle Fondsgesellschaften geben überhaupt den Klima-Fußabdruck ihrer Fonds an. wallstreet:online hat deshalb direkt bei …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Schmutzfonds mit weniger Renditechancen: CO2-Fußabdrücke von Investmentfonds: Wie schmutzig wird’s, wenn man 1.000 Euro reinsteckt?
Einfach nur Schwachsinn!
CO2 ist mitnichten "schmutzig", sondern ein farb- und geruchloses Spurengas, dass mit 0,04% Anteil Bestandteil der Atmosphäre ist. CO2 ist lebenswichtig für Pflanzen und damit auch für Mensch und Tiere!

Die Verteufelung von CO2 ist eine politische Lüge:

http://klimaueberraschung.de/?page_id=73

Sie dient ausschließlich dazu, uns zu drangsalieren, mit Abgaben und Steuern zu belegen, unsere Mobilität einzuschränken und mit Scheinproblemen von den eigentlichen Problemen abzulenken!
Kohlendioxid | 24,43 €
@ erfg

Natürlich ist Kohlendioxid ungiftig - es geht aber um den Treibhauseffekt.

Für Anfänger:
Kohlendioxid dämmt unsere Luftatmosphäre zum Weltall hin. Dadurch wird die Sonneneinstrahlung hier in unserer Luftatmosphäre "gefangen", also festgehalten!
Kohlendioxid | 24,43 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.396.894 von walker333 am 16.01.20 18:30:57@walker

Nimm Dir mal 1-2 Stunden Zeit und informiere Dich! Auch der angebliche "Treibhauseffekt" ist eine Erfindung, die durch nichts bewiesen ist, bzw. widerlegt wurde.
Einfach nur lächerlich die Vorstellung bei einem CO2-Gehalt von 0,04% (4 Moleküle auf 10.000 Luftmoleküle) in der Atmosphäre und einem durch den Menschen emitierten Anteil daran von 4% (1 Molekül auf 100.000 Luftmoleküle) und einem natürlichen Anteil von 96% durch minimale Reduktion von CO2 irgendetwas am "Klima" bewirken zu wollen!
Allein die natürlichen CO2-Emissions-Schwankungen kompensieren jeden lachhaften Versuch durch CO2-Reduktion irgendetwas verändern zu wollen. Es gibt auch gar keinen Zusammenhang zwischen CO2-Konzentration in der Atmosphäre und einer Durchschnittstemperatur auf Erden, genannt "Klima"!
Der "Anfänger" bist Du, indem Du einfach nur nachplapperst, was Dir vorgegaukelt wird und Dir dabei auch noch besonders schlau vorkommst!
Außerdem solltest Du Dich mal mit dem Inhalt des Links in meinem ersten Posting beschäftigen.
Das wäre ein guter Anfang für Anfänger!

https://www.youtube.de/watch?v=YDNANV5JUKY

Das perfide oder die Dummheit in dem Artikel besteht darin, CO2 als etwas "schmutziges" darzustellen!
Kohlendioxid | 24,77 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.400.725 von erfg am 17.01.20 01:54:44
Zitat von erfg: Der "Anfänger" bist Du, indem Du einfach nur nachplapperst, was Dir vorgegaukelt wird und Dir dabei auch noch besonders schlau vorkommst!


Ich kann bzw. versuche zu unterscheiden, wann ich mich der Mehrheit (hier: 99% der Wissenschaftler) anschließe - und wann ich andernmals mit der Minderheit (z.B. in Börsen-, Wirtschafts- und Währungsfragen) sympathisiere.

Okay, in der Kohlendioxid Frage meinen manche, dass sie - im übertragenen Sinne - als erstes heraus gefunden hätten, dass die Erde keine Scheibe, sondern eine Kugel ist!

Oh, oh - da hab' ich was gesagt - denn es gibt unter den "Klimaleugnern" ja auch Befürworter der nichtrunden Erde, auch Scheibe genannt. Leider konnte mir niemand sagen, wo ich hin reisen muss, um am Rand runter zu gucken ... :laugh:
Kohlendioxid | 24,77 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.400.731 von walker333 am 17.01.20 02:18:31Du bist einfach nur völlig ahnungslos und willst es offenbar auch bleiben!
"99% Prozent aller Wissenschaftler" ist auch so ein Blödsinn, der durch Statistik-Fälschung erzeugt wurde!
Vollkommener Schwachsinn! Auch drüber könntest Du Dich informieren!
Bleiben wir mal bei den angeblichen 97%, die dann noch auf über 99% gesteigert wurden:



Was ist eigentlich ein "Klimaleugner"?
Schon so einen sinnfreien Begriff zu verwenden, zeigt die völlige Verblödung derjenigen, die sich mit dem Klimahoax gern belügen lassen, ohne einfach mal ihr Hirn zu benutzen.
Kohlendioxid | 24,77 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben