Die eine Sache an der Elektromobilität, die bisher kein Autohersteller verstanden hat | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Die eine Sache an der Elektromobilität, die bisher kein Autohersteller verstanden hat" vom Autor The Motley Fool

Porsche (WKN: PAH003) mit dem Taycan, Audi (WKN: 675700) mit dem e-tron und seit Kurzem auch Daimler (WKN: 710000) mit dem Mercedes EQC: Die etablierten deutschen Premiumhersteller wagen sich langsam aus der Deckung, was die Elektromobilität …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Die eine Sache an der Elektromobilität, die bisher kein Autohersteller verstanden hat
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.402.426 von Deflair am 17.01.20 09:14:51PHEV kombinieren die Vorteile aus beiden Welten.
Abgasarmer E-Antrieb und große Reichweiten aus hochkonzentriertem KW-Speicher.
BMW ist technologisch und betriebswirtschaftlich führend.
Weitere BMW-Überraschungen werden folgen.

BMW: Unumstrittener Elektro-Marktführer in Deutschland
https://www.bimmertoday.de/2020/01/15/bmw-unumstrittener-ele…

BMW wurde bester PHEV:
https://www.bmwblog.com/2020/01/15/video-bmw-330e-named-best…

Die Energie für Kurz- und Mittelstrecken kommt nicht mehr von den Tankstellen, sondern von Solarzellen (z. B. auf dem Hausdach).
BMW | 71,76 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben