Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 29.01.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 29.01.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNBoJ Zusammenfassung der Meinungen---
01:01GroßbritannienGBRBRC Shop Preis Index (Monat)-0,3%--0,4%
06:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index39,140,839,1
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Monat)0,2%0,3%0,5%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Jahr)-0,7%-0,6%-2,1%
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen9,99,69,6
08:45FrankreichFRAVerbrauchervertrauen104102102
09:00SpanienESPEinzelhandelsumsätze ( Jahr )1,7%2,2%2,9%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)5%5,5%5,6%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)3,7%3,6%3,5%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)5,4%-5,6%
10:00ItalienITAKonjunkturoptimismus99,999,399,1
10:00ItalienITAKonsumklima111,8110,5110,8
10:00ÖsterreichAUTEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe49,2-46
11:00ItalienITAErzeugerpreisindex ( Monat )0%-0,1%-0,2%
11:00ItalienITAErzeugerpreisindex ( Jahr )-2,1%-2,4%-2,5%
14:30USAUSAWarenhandelsbilanz-68,4 Mrd.$-68,8 Mrd.$-63,2 Mrd.$
14:30USAUSAGroßhandelsinventare-0,1%--0,1%
20:00USAUSAFed Zinssatzentscheidung1,75%1,75%1,75%
20:30USAUSAFOMC Pressekonferenz---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 29. Januar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 29. Januar 2020:
BUY Stopp @ 13.368
Achtung: Richtungswechsel = zurück auf die Käuferseite, wenn der Signalkurs erreicht/überschritten wird
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.324,50 PKT
Fed-Tag!
Relevante Statistiken:
1. Es ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
2. DAX nach einem Tag mit ca. -2,7%:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. DAX und DOW um Monatswechsel zum Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-891-900/#…
4. DAX für Monatstrader (Januar -> Februar):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-891-900/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Januar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13576,68 (Close) und 13640,06(Intraday)

DAX Pivots
R3 13543,18
R2 13435,15
R1 13379,42
PP 13271,39
S1 13215,66
S2 13107,63
S3 13051,90

FDAX Pivots
R3 13563,33
R2 13448,67
R1 13386,83
PP 13272,17
S1 13210,33
S2 13095,67
S3 13033,83

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13558,40
R2 13448,00
R1 13384,80
PP 13274,40
S1 13211,20
S2 13100,80
S3 13037,60

DAX Wochen Pivots
R3 13941,58
R2 13790,82
R1 13683,75
PP 13532,99
S1 13425,92
S2 13275,16
S3 13168,09

FDAX Wochen Pivots
R3 13913,00
R2 13776,00
R1 13650,50
PP 13513,50
S1 13388,00
S2 13251,00
S3 13125,50

DAX-Gaps
24.01.2020 13576,68
22.01.2020 13515,75
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
24.01.2020 13525,00
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
DAX | 13.325,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 29.01.2020

Da hat es zum Turnaround-Tuesday nun aber unsere Bären gut durchgeschüttelt. Die sehen ja schon fast leicht an die Wand geklatscht aus. Doch Vorsicht, so ganz ist das Risiko nicht vom Tisch.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: Stabilität geschaffen, nun müssen Signale folgen


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax zeigte sich deutlich schwach, daher mussten zum Dienstag weitere Tiefs eingeplant werden. Wichtige Punkte lagen bei 13170, 13130 und 13100/13095. Schafft er aber eine Erholung über 13255 hinweg wären auch nochmal 13300 drin gewesen und über 13300 dann auch 13360/13400 möglich. Soweit das gestrige Fazit. Bereit die 13170 konnte ihm unterseitig nun schon reichen um mit dem neuen Tief unter dem Montag abzuschließen und sich dann in die Erholung über 13255 zu schieben. Erreicht wurden 13300 und sogar fast schon 13360/13400. Aber genau dort dürfte es nun auch zum Mittwoch weiter gehen.

Man muss ja auch sagen, dass das Sentiment zum Nachmittag dann eher etwas überrumpelt wurde und aufgrund ausbleibender Rückläufe da sicherlich noch einige offene Shorts im Raum stehen, die sich dann alle schön knapp über der 13360 oder auch 13400 ausstoppen lassen. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass unser Dax sich hier nun noch an dem Bereich versucht und den ggf. sogar etwas überreißt. Vielleicht so an die 13420/13430 ran, zumindest aber mal ein kleinen Dip an die 13400 um dort dann die Leute in die Verzweiflung zu treiben, Long reinzuzwingen, aus den Shorts raus und dann kann er sich vollendeter Tatsachen wieder schön nach unten Abgleiten lassen. Von 13400 ausgehend wäre immerhin gut nochmal Platz bis 13300 ran und sogar auch 13255. Schauen wir mal wie er sich da schlägt.

Bei allen fiesen Unterstellungen bleibt aber trotzdem da oben die Stelle nicht ganz ungefährlich. Bekommt der Dax da nämlich keine Drehung nach unten rein, wäre dann schon mit 13450, 13490 und auch dem Gapclose an der 13520 zu rechnen. Von daher sind das schon gut paar Punkte die er dann loseskalieren könnte, wenn er denn Fahrt aufnimmt. Ich für meinen Teil würde aber erst hoch an 13400/13420 dann wieder richtig tief runter fast favorisieren wollen. Unterhalb ist mir sowohl die 13255 recht wichtig, als auch die 13230. Ich denke das wäre auch ein schöner Bereich für den Dax um sich zu fangen. Alles was so unter 13200 geht, wäre schon eher alarmierend, allerdings aber auch für den Mittwoch nun eher unpassend. Ich glaube eher, dass sich die Musik da nun oben bei 13360/13400 abspielen wird.

Fazit: Nach dem für viele überraschend kommenden Turnaround zum Dienstag hat unser Dax nun schon auch eine gewisse Short-Welle noch vor sich die er herum schieben kann, einfach weil kaum Rückläufe im Anstieg waren, wo diejenigen rauskonnten. Ein schickes Ausstoppen um 13360/13400 bzw. sogar auch darüber wäre daher recht naheliegend. Geht der Dax über 13420 wäre Raum bis 13450, 13490 und 13520 vorhanden. Unterhalb zeigen sich 13255-13230 als recht belastbar.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.345,50 PKT
Virus breitet sich aus: Vier Corona-Fälle in Bayern: Alle arbeiten bei Webasto, Autozulieferer schließt Werk

:rolleyes::rolleyes::rolleyes: 13500:confused:
DAX | 13.345,50 PKT
Cook: Working closely with our team and partners in affected areas in China. Limited travel to business-critical situations. Situation is emerging, still monitoring closely. Wider-than-usual Q2 revenue range.

Corona: Hubei confirms 840 new cases of coronavirus and 25 more deaths reported. Wider-than-usual mortality range.
DAX | 13.345,50 PKT
Gemäss Experten sind die gemeldeten Fälle vom Coronavirus das 10-fache was aktuell offiziell von China gemeldet wird. Ein weiterer Grund warum der DAX heute weiter steigen wird. Je schlechter die Aussuchten desto schneller steigt er. So Long.

https://www.google.ch/amp/s/amp.welt.de/wirtschaft/article20…
DAX | 13.345,50 PKT
Hier ein objektiver Bericht zu der aktuellen Situation zum vorherigen Beitrag. Ganze Städte in China sind Geisterstädte

https://www.srf.ch/play/tv/sendung/10vor10?id=c38cc259-b5cd-…
DAX | 13.345,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben