Tages-Trading-Chancen am Montag den 17.02.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 17.02.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNBruttoinlandsprodukt Deflator (Jahr)1,3%0,9%0,6%
00:50JapanJPNBruttoinlandsprodukt (Quartal)-1,6%-0,9%0,4%
00:50JapanJPNBruttoinlandsprodukt Annualisiert-6,3%-3,7%1,8%
01:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
05:30JapanJPNKapazitätsauslastung-0,4%0,2%-0,3%
05:30JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)1,2%1,3%1,3%
05:30JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)-3,1%-3%-3%
12:00DeutschlandDEUDeutschlands Bundesbank Monatsbericht---
14:30KanadaCANKanadische Investments in ausländische Wertpapiere13,8 Mrd.$-5,55 Mrd.$
14:30KanadaCANAusländische Investments in kanadische Wertpapiere-9,57 Mrd.$--1,75 Mrd.$
15:00Euro ZoneEUREZB Lane Rede---
16:00Euro ZoneEUREZB Lane Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Verfallswoche, ATH-Closes bei S&P 500 und Nasdaq, US Presidents Day
Relevante Statistiken:
1. Montag ist US Presidents Day:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-11-20/#be…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-341-350/#…
2. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-821-830/#…
3. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
4. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13749,78 (Close) und 13788,51 (Intraday)

DAX Pivots
R3 13839,50
R2 13814,00
R1 13779,11
PP 13753,61
S1 13718,72
S2 13693,22
S3 13658,33

FDAX Pivots
R3 13872,83
R2 13830,67
R1 13789,33
PP 13747,17
S1 13705,83
S2 13663,67
S3 13622,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13867,83
R2 13828,07
R1 13791,03
PP 13751,27
S1 13714,23
S2 13674,47
S3 13637,43

DAX Wochen Pivots
R3 14216,44
R2 14002,48
R1 13873,34
PP 13659,38
S1 13530,24
S2 13316,28
S3 13187,14

FDAX Wochen Pivots
R3 14251,50
R2 14020,00
R1 13884,00
PP 13652,50
S1 13516,50
S2 13285,00
S3 13149,00

DAX-Gaps
07.02.2020 13513,81
10.02.2020 13494,03
03.02.2020 13045,19
31.01.2020 12981,97
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
12.02.2020 13777,00
10.02.2020 13519,00
31.01.2020 12932,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 13.744,21 PKT
4 Tage vorm kleinen Verfallstag, MaxPains
4 Tage vorm kleinen Verfallstag, Maximum Pains, berechnet aus den Open-Interests der Optionen:
DAX® Optioen (ODAX): Maximum Pain 13350 -> Min. Auszahlung: €75,0 Mio.
EURO STOXX 50® Index Optionen (OESX): Maximum Pain 3750 -> Min. Auszahlung: €213,6 Mio.
SPX Optionen (an CBOE): Maximum Pain 3220 -> Min. Auszahlung: $6.995,4 Mio.
DAX | 13.744,21 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 17.02.2020

Gibt man den bullen nun getrocknettes Bärenfleisch am Montag ins Futter, oder entspannen wir die überkaufte Situation mal ein wenig?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14440, 14115, 13395, 13890, 13800, 13740, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Montag-den-…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: optimistisch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Nach dem Konter vom Donnerstag war ein erneuter Versuch auf 13800 zum Freitag denkbar. Kann der Dax die 13800 nachhaltig überwinden, wären dann sogar 13890 und 13995 schon erreichbar. Unterhalb hatten wir eine recht weite Pufferzone in der schwer eine zentrale Unterstützung ausgemacht werden konnte. So hieß es im letzten Fazit. Wer von Ihnen nun auch Overnight-Kurse im Dax verfügbar hatte konnte vielleicht schon sehen, dass unser Dax die 13800 dann schon in der Nacht zu Freitag erneut versucht anzuschlagen und sich dann aber deutlicher wieder davon wegstieß. Was dann über den Tagesverlauf am Freitag noch ablief war eher weniger der Rede wert.

Weder unten noch oben konnten wir zum Freitag neue Signale werfen, sodass wir erstmal am Bild vom Vortrag festhalten müssen. An Montagen hat unser Dax es oft etwas schwerer, wenn die Erwartungshaltung so positiv ist. Häufig lässt er sich daher erstmal in den Dienstag hineinfallen um dann etwas bereinigter und nicht ganz alle Erwartungen erfüllend doch wieder anzuziehen. Das soll heißen, dass man unserem Dax unterhalb von 13720 dann schon auch etwas Raum zur Überraschung geben sollte. Das könnte dann durchaus sogar nochmal 13560 oder vielleicht auch 13530 werden. Um dann allerdings trotzdem von dort wieder anzusteigen und erneut die 13800 anzugreifen. Denn unterm Strich ist die Chartlage hier erstmal weiter als positiv zu bewerten.

Sollte unser Dax aber übermotiviert gleich vor oder direkt zu 09:00 Uhr dann die 13800 attackieren hätte das sicherlich auch genügend Überraschungscharakter um einen nachhaltigen Ausbruch auf neue Hochs stehen zu können. Ziele wären dann 13890 und 13995. Die 14000 dürfte sicherlich psychisch dann eine sehr wichtige Marke werden, häufig sieht man trotzdem dass der Markt an solchen Marken erstmal davor scheute und beim eigentlichen Kontakt dann direkt drüber rennt. Daher bitte gedanklich die Welt über 14000 nicht aus dem Kopf verbannen ;) Die Welt hört dort nicht auf, falls unser Dax das zum Montag schon in Angriff nimmt.

Fazit: Die Erwartungshaltung für unseren Dax dürfte zum Montag äußerst positiv sein doch oft reagiert unser Dax auf zu viel Erwartungsdruck eher mit Lampenfieber und versucht durch überraschende Manöver etwas die Anspannung rauszunehmen. Gelingt ihm das per Aufwärtsgap direkt über die 13800 wären dann gut und gerne noch 13890 und 13995 drin. Sollte unser Dax aber nach unten abdrehen, sollte man durchaus den Bereich um 13560/13530 in Erwägung ziehen, denn das wäre fast am typischsten für unseren Kumpel hier.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.744,21 PKT
DAX als Wochenvorbereitung KW8/2020
Neue Rekorde haben wir also im DAX gesehen. Eine weitere Stufe im Aufwärtstrend wurde vollzogen und sogar mit einem Test am Donnerstag noch einmal bestätigt:




Damit sind ab dem Start des Monats bereits 800 Punkten Boden gutgemacht. Doch vor allem die letzten Tage zeigten hier eine abnehmende Dynamik. Kommt es hier zu einem neuen Schub oder geht dem DAX die Luft aus?



Korrekturen sind in den letzten Tagen gute Einstiege oder auch "Bärenfallen" gewesen. Diese Levels habe ich mir als Ausgangsbasis notiert:



Über 13.800 dürfte der Trend dann schnell weitergehen und auch die 14.000 ins Auge fassen - eine psychologische Marke nur, denn auf Allzeithoch gibt es im Chart logischerweise keinen optischen Widerstand zu finden 😁

Folgende Chartanalyse habe ich wie immer zum Sonntag erstellt:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12174322-dax-woch…

Damit keine Nachfragen kommen: Tool und Brokerinfo und wer die ganze Analyse per Mail bekommen mag, kann sich hier entsprechend kostenfrei anmelden

Einen tollen Wochenstart wünscht damit
Euer Bernie
DAX | 13.744,21 PKT
Daxacan-Tagessignal für Montag, den 17. Februar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 17. Februar 2020:
BUY Stopp @ 13.791
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.744,21 PKT
Das geht schon Nächtens jetzt wieder auf ATH mit 13.786 und das geht voraussichtlich dann von dort auch weiter rauf.
Heute ruhiger Handel im Plus, denn die USA sind zu und können nicht hämmern.

Ich schätze um die 13.810 werden wir uns einpendeln. Dort liegt auch mein Ziellimit für die ON-Position, und AK’s KO.
DAX | 13.754,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.698.189 von HelicopterBen am 17.02.20 02:41:09Direkt Long bei 13780 Ziel 13810
KO 13700

Good luck 😎
Herr C. Kommt erst später, mal abwarten was der meint.
DAX | 13.754,50 PKT
Sieht so aus, dass es keine schlechte Entscheidung war Long on über WE.

Aber dafür muss er jetzt auch sofort morgens die 12800 reißen. Ich denke wir werden vermutlich heute eher zwischen 13750 und 13820 pendeln, da USA Feiertag ist und morgen wird es sich entscheiden ob es durch die 14000 geht.
DAX | 13.754,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.698.246 von crackz am 17.02.20 05:23:57Besten Dank lieber Dax nie war Börse so einfach !!!
DAX | 13.808,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben