Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 19.02.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 19.02.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz-225 Mrd.¥-64,2 Mrd.¥-103 Mrd.¥
00:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt-1,313 Bil.¥-1,695 Bil.¥-153 Mrd.¥
00:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)-12,5%-9%18%
00:50JapanJPNExporte (Jahr)-2,6%-6,9%-6,3%
00:50JapanJPNImporte (Jahr)-3,6%-1,3%-4,9%
00:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)-3,5%-1,3%5,3%
07:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )1%-0,9%
09:00Euro ZoneEURNicht-geldpolitische Sitzung der EZB---
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz s.a32,6 Mrd.€36,4 Mrd.€33,9 Mrd.€
10:00Euro ZoneEURLeistungsbilanz n.s.a51,2 Mrd.€42,4 Mrd.€36,6 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Monat)-0,4%-0,6%0,3%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Monat)0,9%-0,4%0,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Monat)0,1%0,1%-0,1%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Kernrate Output n.s.a. (Jahr)0,7%0,8%0,9%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Monat)-0,3%-0,4%0%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,6%1,5%1,4%
10:30GroßbritannienGBRVerbraucherpreisindex (Jahr)1,8%1,6%1,3%
10:30GroßbritannienGBREinzelhandelspreisindex (Jahr)2,7%2,6%2,2%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output (Monat) n.s.a0,3%0,1%0%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Output n.s.a (Jahr)1,1%1%0,9%
10:30GroßbritannienGBRErzeugerpreisindex - Input n.s.a (Jahr)2,1%-0,1%-0,1%
11:00Euro ZoneEURBauleistung w.d.a (Jahr)-3,7%1,4%1,4%
11:45PortugalPRTLeistungsbilanz-182 Mio.€--406 Mio.€
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kernrate (Monat)0,4%0,4%-0,4%
14:30KanadaCANBank of Canada Verbraucherpreisindex Kern (Jahr)1,8%1,8%1,7%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Energie & Nahrungsmittel (Jahr)1,7%1,3%1,1%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Monat)0,3%0,2%0%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex - Kernrate (Monat)0,1%-0,1%
14:30KanadaCANVerbraucherpreisindex (Jahr)2,4%2,3%2,2%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Jahr)2,1%1,6%1,3%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex (Monat)0,5%0,1%0,1%
14:30USAUSAErzeugerpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,5%0,2%0,1%
14:30USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,2%--0,7%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5,7%-4,8%
15:00BelgienBELKonsumklimaindex-4--6
17:45USAUSAFOMC Mitglied Kashkari Rede---
19:30USAUSAFOMC Mitglied Kaplan Rede---
20:00USAUSAFOMC Protokoll---
22:30USAUSAFOMC Mitglied Barkin spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 19. Februar 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 19. Februar 2020:
SELL Stopp @ 13.670
(Achtung: wir konnten mal wieder die Richtung wechseln = wenn der DAX unter den Signalkurs fällt verkaufen wir)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
= Long bei 13.141
---
Geschlossene Positionen:
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = - 374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = - 164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 13.702,00 PKT
2 Tage vorm kleinen Verfall
Relevante Statistiken:
1. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-821-830/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

Dax-ATHs: 13783,89 (Close) und 13795,24 (Intraday)

DAX Pivots
R3 13792,51
R2 13761,95
R1 13721,57
PP 13691,01
S1 13650,63
S2 13620,07
S3 13579,69

FDAX Pivots
R3 13848,50
R2 13799,50
R1 13749,00
PP 13700,00
S1 13649,50
S2 13600,50
S3 13550,00

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13817,20
R2 13776,00
R1 13738,10
PP 13696,90
S1 13659,00
S2 13617,80
S3 13579,90

DAX Wochen Pivots
R3 14216,44
R2 14002,48
R1 13873,34
PP 13659,38
S1 13530,24
S2 13316,28
S3 13187,14

FDAX Wochen Pivots
R3 14251,50
R2 14020,00
R1 13884,00
PP 13652,50
S1 13516,50
S2 13285,00
S3 13149,00

DAX-Gaps
17.02.2020 13783,89
14.02.2020 13744,21
07.02.2020 13513,81
10.02.2020 13494,03
03.02.2020 13045,19
31.01.2020 12981,97
31.10.2019 12866,79
18.10.2019 12633,60
11.10.2019 12511,65
14.10.2019 12486,56
10.10.2019 12164,20
29.08.2019 11838,88
15.08.2019 11412,67
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
17.02.2020 13778,50
10.02.2020 13519,00
31.01.2020 12932,50
14.10.2019 12469,50
15.08.2019 11410.00
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 13.700,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 19.02.2020

Das war ja mal wieder direkt zum Einschlafen. Besonders viel Leidenschaft kam jedenfalls zum Mittwoch bei den Bewegungen nicht auf. Oben versucht, unten versucht, oben, unten, oben, nüscht gekonnt..

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14440, 14115, 13395, 13890, 13800, 13740, 13600, 13532, 13485, 13395, 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts
Grundstimmung: optimistisch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Die Einschätzung vom Vortag blieb auch zum Dienstag noch bestehen. Mit Schuss über 13800 wären 13890 und 13995 drin gewesen, unter 13720 durchaus auch 13560/13530. Ausgelöst durch die Meldung von Apple man könne aufgrund des Corona-Virus seine Zahlen nicht halten, rutschten die Märkte zum Dienstag eine Etage tiefer, bleiben dort dann aber auch weitestgehend still.

Unser Dax fiel dabei unter das Freitagstief und aktivierte damit einen Shorttrigger Richtung 13630 und 13560/13530. An sich ist der Trigger auch noch aktiv, konnte bisher aber nicht sonderlich viel Wirkkraft entfalten. Es wird daher recht wichtig wie unser Dax sich insbesondere zu den Eröffnungen zeigt. Bleibt der nämlich so ruhig wie zum Dienstag, dürfte der wohl eher Stück für Stück wieder nach oben rutschen und sich noch etappenweise die 13760 und 13785 schnappen.

Zeigt sich unser Dax aber nervös und unruhig, dürfte man den noch in die Zone um 13633/13620 treten. Dort wäre für mich dann eine Entscheidungszone zum Mittwoch. Kann sich der Dax dort wieder aufdrehen, wäre auch ein schnelles Reversal an die 13700 denkbar, rutscht der aber durch, drohen dann schon 13560 und 13530 wo schließlich noch ein offenes Gap wartet.

Fazit: Zum Mittwoch muss unser Dax die Range vom Dienstag nun auflösen. Schafft er das mit Ruhe und Stabilität nach oben, wären etappenweise dann 13760 und 13785 erreichbar. Zeigt er sich aber unruhig und nervös, dürfte man den guten Kerl nochmal runter in die 13633/13620 treten. Kann er sich dort fangen ist ein schneller Konter denkbar, sackt er aber durch, drohen 13560 und viel mehr sogar 13530.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX | 13.702,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.718.772 von DrMartin_Kawumm am 18.02.20 23:01:37Moin. Wie schreibt AK stets;
Warum sollte es fallen?

Gestern war wohl ein kleiner Ausrutscher der Zentralbanken. Nicht genügend Pulver über die Märkte gestreut. Versehen sofort kompensiert.

Up Gap erwartet. Aktuell 13755. Nikkei trotz miesesten Wirtschaftsdaten in Japan exorbitant im Plus.

Allen einen schönen Start in den neuen Tag.
DAX | 13.702,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.719.384 von likeshort am 19.02.20 05:11:37Was interessiert mich der Mist den ich gestern schrieb gelle ?

Zitat von likeshortMeines Erachtens ist gestern der Start zum Abverkauf in Richtung 12200/12300 gestartet worden.
Ob es so kommt, zeigt uns der Markt.
DAX | 13.702,00 PKT
So ist das halt! Die Fakten sagen Short und Börse sagt Maul Paul...🤷🏼‍♂️
DAX | 13.702,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.719.543 von Aktientrade am 19.02.20 06:56:01
Zitat von Aktientrade: https://www.tagesschau.de/ausland/corona-china-111.html

China wird abgeschottet.....


"Die russische Regierung beschloss, die 4250 Kilometer lange Grenze zu China zu schließen"

Hmm, wem fällt was auf...?
DAX | 13.749,00 PKT
Moin...

mein Gott... was wurde hier gestern alles geschrieben.. die 500 sehen wir höchstwahrscheinlich... Panik und und und...

und was ist heute... stehen wieder bei den Tiefs vom Montag... alles in der Reihe.. im Norden nichts neues....

SHORT trotzdem zu 748.... Ziel 708 - 695
DAX | 13.744,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben