checkAd

West African Resources - Produktionsstart Sommer 2020

eröffnet am 26.02.20 20:09:21 von
neuester Beitrag 10.05.21 15:05:58 von

ISIN: AU000000WAF6 | WKN: A1CZBT | Symbol: W25
0,919
25.10.21
Tradegate
+3,20 %
+0,029 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 5

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.05.21 15:05:58
Beitrag Nr. 50 ()
So langsam sollte auch hier der Knoten platzen. Ende des Quartals profitieren sie voll vom
Goldpreis da sie 20 Prozent noch gehedg sind.
West African Resources | 0,679 €
Avatar
08.05.21 09:51:42
Beitrag Nr. 49 ()
West African Resources (WAF) hat eine Steigerung der vierteljährlichen Produktion um 11 Prozent aus seinem Sanbrado-Goldprojekt in Burkina Faso angekündigt

Dies bedeutet erfreulicherweise, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg ist, seine jährlichen Produktionsrichtlinien von 250.000 bis 280.000 Unzen Gold zu erfüllen

Die Gesamtkosten (AISC) pro Unze gingen von 992 US-Dollar (ca. 1278 AUD) auf 957 US-Dollar (ca. 1233 AUD) zurück, während der Goldverkaufspreis durchschnittlich 1800 US-Dollar (ca. 2319 AUD) pro Unze betrug

West African Resources erhielt 39 Millionen US-Dollar aus betrieblicher Tätigkeit und 15,7 Millionen US-Dollar wurden für Investitionstätigkeiten ausgegeben

Zum Ende des Quartals verfügte der Goldproduzent über 93,9 Mio. USD in bar, was etwas weniger ist als die 95 Mio. USD, mit denen er begonnen hatte

Die Aktien des Unternehmens sind um 4,06 Prozent gefallen und werden bei 94,5 Cent gehandelt

https://themarketherald.com.au/west-african-resources-asxwaf…
West African Resources | 0,655 €
Avatar
22.02.21 19:22:17
Beitrag Nr. 48 ()
In der Übersicht Metals & Mining analysts' ratings & estimates - senior
wird die Aktie mit einem KGV für 2021 mit 2,8 und Price/Cash-Flow von 2,3 geführt.
Das ist natürlich spottbillig.
West African Resources | 0,496 €
Avatar
15.02.21 16:07:18
Beitrag Nr. 47 ()
https://www.miningmx.com/news/gold/44922-west-african-resour…

WEST African Resources meldete im vierten Quartal Goldverkäufe von 51.688 Unzen aus seiner Goldmine Sanbrado in Burkina Faso, was es ihm ermöglichte, die Nettoverschuldung auf 101 Millionen US-Dollar zu senken, was einem Rückgang von etwa 23 Millionen US-Dollar entspricht.

Die sanbrado-Mine, die neu in Betrieb genommen wurde, soll in den nächsten fünf Jahren 217.000 Unzen Gold pro Jahr produzieren. Das Unternehmen bohrt auch die Toega Goldlagerstätte in dem westafrikanischen Land, die im April letzten Jahres von dem kanadischen Bergmann B2Gold und seinem Partner, GAMS-Mining F&I, für 45 Millionen US-Dollar gekauft wurde.

"Die Sanbrado-Mine setzte den Hochlauf im vierten Quartal fort ... mit hochwertigen unterirdischen Erztonnagen Gebäude, Erhöhung der Produktion auf über 50.000 Unzen Gold für das Quartal gegossen", sagte Richard Hyde, Chairman und CEO des Unternehmens.
Western African Resources erwirtschaftete 54 Mio. AUD (41,7 Mio. USD) des operativen Cashflows für das Quartal und leistete "eine frühe" Schuldentilgung in Höhe von 25 Mio. USD, sagte er. Das Unternehmen verfügte zum Periodenende über Barmittel in Höhe von 95 Mio. AUD (73,4 Mio. USD).

In einem Kommentar zu den Zielen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 sagte Hyde, das Unternehmen werde die Goldproduktion weiter steigern und die Kosten pro Unze senken. Die All-in-Sustaining-Kosten pro Unze sanken von 1.009 USD auf 992 USD/oz, während der Goldverkaufspreis im Quartal durchschnittlich 1.923 USD/Oz betrug, wie das Unternehmen mitteilte.

"Die Berichterstattung über Ressourcen, Reserven und die aktualisierte Lebensdauer des Minenproduktionsprofils für Sanbrado ist im ersten Quartal verfügbar", sagte Hyde.


Einfach nur noch Krank was bei den Minen abläuft. Die Gelddruckmaschienen schlechthin zurzeit und werden abgestraft . Stattdessen laufen die Lemminge in Abgrund in den völlig überbewerteten DAX,DOW und Techwerte.
West African Resources | 0,670 $
Avatar
22.12.20 12:26:32
Beitrag Nr. 46 ()
https://seekingalpha.com/article/4395612-west-african-resour…
Zusammenfassung

West African Resources verzeichnete im dritten Quartal ein weiteres solides Quartal mit einem Umsatzanstieg von mehr als 100% gegenüber dem Vorquartal und einer Goldproduktion von über 40% gegenüber dem zweiten Quartal.

Der afrikanische mittelständische Produzent führte im September sein erstes unterirdisches Stopperz in der Mühle ein und sollte die Produktion im vierten und ersten Quartal 2021 weiter ansteigen lassen.

Obwohl Westafrika im GJ2021 auf dem richtigen Weg ist, einer der drei kostengünstigsten Produzenten des Sektors zu sein, wird die Aktie mit weniger als dem Zweifachen des geschätzten GJ2021-Umsatzes gehandelt.

Aufgrund der branchenführenden Margen und einer reibungslosen Rampe in Sanbrado trotz des Gegenwinds von COVID-19 sehe ich West African Resources weiterhin als spottbillig im Verhältnis zum beizulegenden Zeitwert
West African Resources | 0,600 €
Avatar
28.10.20 18:31:37
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.526.517 von Hansam am 28.10.20 18:14:54Shit falsches Land es ist ja Burkina Faso und nicht Mali🙄
West African Resources | 0,615 €
Avatar
28.10.20 18:14:54
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.518.975 von senna7 am 28.10.20 10:35:19Wäre die Mine in Kanada, USA oder Australien wäre sie 4 mal so viel wert.
Ich verstehe nicht warum die Investoren nicht erkennen das das Land unter dem Schutz der Französischen Armee steht und der Bundeswehr.
Schließlich sichern sie den Rohstoffabbau des Landes vor allem des Uran für die AKW in Frankreich.


Die Goldproduktion stieg um 40% auf 45.719 Unzen bei nachhaltigen Gesamtkosten von 1.009 US$/oz.
Die nicht abgesicherten Goldverkäufe beliefen sich im Durchschnitt auf 1.868 US$ pro Unze.
Das erste unterirdische Stopperz wurde Ende September verarbeitet, der Hochlauf soll im 4. Quartal fortgesetzt werden.
102 Mio. AUD Kassenbestand und 39 Mio. AUD aus dem operativen Geschäft im Quartal erwirtschaftet.
Die fiktive Nettoverschuldung ging um 20 Millionen USD auf 124 Millionen USD zurück.
Starke Ergebnisse der Tiefbohrungen unterhalb der unterirdischen Reserven von M1 South, einschließlich 15,5 Mio. bei 20,5 g/t
Gold und 32m mit 4,9 g/t Gold.
West African Resources | 0,615 €
1 Antwort
Avatar
28.10.20 10:35:19
Beitrag Nr. 43 ()
Die Produktion Westafrikas stieg um 40%

bin zufrieden :D

https://www.miningweekly.com/article/west-africans-productio…
West African Resources | 0,595 €
2 Antworten
Avatar
15.10.20 10:22:28
Beitrag Nr. 42 ()
Q3 Ergebnisse sind raus sind sehr gut wie ich finde.
Kann es leider nicht hier reinstellen da es eine PDF Datei ist.
45000 Unzen gold zu 650$ AISC
https://www.westafricanresources.com/investor-centre/
West African Resources | 0,770 $
Avatar
05.10.20 07:01:55
Beitrag Nr. 41 ()
West African Resources | 0,673 €
  • 1
  • 5
 DurchsuchenBeitrag schreiben


West African Resources - Produktionsstart Sommer 2020