CTS Eventim und Corona - das könnte heikel werden (Seite 2)

eröffnet am 28.02.20 10:21:16 von
neuester Beitrag 14.05.20 16:21:13 von

ISIN: DE0005470306 | WKN: 547030 | Symbol: EVD
50,30
14:45:46
Xetra
-0,20 %
-0,10 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.03.20 15:48:24
Noch ein kleiner Nachtrag: Q1 und Q2 sind saisonal bedingte die schwächsten Quartale für CTS, entsprechend "gering" ist die Auswirkung von Corona. Bspw. erscheint mi ein Verbot von Großverantaltungen in der Schweiz bis 15. März (also gerade mal noch zwei Wochen) hier kein allzu großer Faktor zu sein (die Schweiz ist der drittgrößte national Markt für CTS). Interessant wird es erst, wenn das Verbot verlängert und/oder andere Länder diesem Beispiel und dem Vorbild Frankreichs folgen. Unabhängig von derartigen Verboten werden sich die Verbraucher erstmal konservativer positionieren und im Zweifel auf ein Konzert verzichten (psychologischer Effekt von Corona). Dieser Effekt wird sich im Jahresverlauf - sofern in H2 entsprechende Medikamente (Therapie und Impfung) auf den Markt kommen und den breiten Massen zugänglich gemacht werden - abschwächen, sodass wir im traditionell starken Q4 keinen Dip mehr ggü. Vorjahr sehen sollten (ggf. sogar gewisse Nachholeffekte). Das gilt natürlich nur, wenn wir keinen fundamentalen Crash erleben, bei dem massiv Arbeitsplätze abgebaut werden würden. Mein Fazit: kurzfristig werden wir bei CTS auch weiterhin fallende Kurse aufgrund rückläufiger Fundamentaldaten bedingt durch Nachfragerückgang sehen, wenngleich eine TUI, die größere Tickets an die Endkunden verkauft, deutlich heftiger getroffen werden wird (hier werden sich die Kunden für einen längeren Zeitraum zurückhalten).

CTS Eventim | 47,84 €
Avatar
01.03.20 19:51:34
es ist doch erstmal völlig egal was TUI an Wert verliert. erstmal ist die gesamte Börse im Minus. momentan ist bei TUI noch garnicht eingepreist, dass gesonderte Minuszahlen zu erwarten sind als Reisedienstanbieter. Das kommt doch erst noch, sonst wäre TUI signifikant tiefer gefallen als andere Aktien, die garnichts mit Corona zu tuen haben
CTS Eventim | 47,84 €
Avatar
02.03.20 10:08:53
Die Bewertung der Aktie wird jetzt auf den Prüfstand gestellt. Sehr viel Unsicherheit... so oder so wird es erstmal kein Wachstum geben. Im 1.Halbjahr.
CTS Eventim | 48,68 €
Avatar
02.03.20 10:57:38
bisher blieb sie ja ziemlich verschont
CTS Eventim | 46,50 €
Avatar
14.05.20 10:44:18
läuft wohl eher gen Süden
Für grosse Veranstaltungen sieht es nicht gut aus.
Auch charttechnisch abwärts, wie auch Gesamtmarkt.
Ich kaufe mal paar KO P

https://www.wallstreet-online.de/aktien/cts-eventim-aktie/si…
CTS Eventim | 35,98 €
Avatar
14.05.20 15:09:44
Dividende wird voraussichtlich gestrichen
CTS Eventim will die Dividende aussetzen
Der Ticketvermarkter CTS Eventim AG (ISIN: DE0005470306) will der Hauptversammlung vorschlagen, die Dividende für das Jahr 2019 auszusetzen und den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2019 auf neue Rechnung vorzutragen. Dadurch soll die Liquiditätslage der Gesellschaft gestärkt und der Handlungsspielraum des Unternehmens verbessert werden. Ursprünglich sollten die Aktionäre 0,69 Euro je Aktie erhalten. Im Vorjahr wurde eine Dividende von 62 Eurocent ...
CTS Eventim | 35,54 €
Avatar
14.05.20 16:21:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.680.026 von hasi22 am 14.05.20 15:09:44
Zitat von hasi22: CTS Eventim will die Dividende aussetzen
Der Ticketvermarkter CTS Eventim AG (ISIN: DE0005470306) will der Hauptversammlung vorschlagen, die Dividende für das Jahr 2019 auszusetzen und den Bilanzgewinn für das Geschäftsjahr 2019 auf neue Rechnung vorzutragen. Dadurch soll die Liquiditätslage der Gesellschaft gestärkt und der Handlungsspielraum des Unternehmens verbessert werden. Ursprünglich sollten die Aktionäre 0,69 Euro je Aktie erhalten. Im Vorjahr wurde eine Dividende von 62 Eurocent ...


Haben sie schon vor über einer Woche verkündet.
CTS Eventim | 35,14 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CTS Eventim und Corona - das könnte heikel werden