Von VTIQ zu NKLA - Der Nikola IPO (Seite 371)

eröffnet am 05.03.20 21:30:08 von
neuester Beitrag 29.09.20 22:41:51 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
16.09.20 19:16:09
Beitrag Nr. 3.701 ()
Zur heutigen CO2 neutralen Daimler LKW-Wasserstoff Präsentation:

Daimler baut ebenfalls wie Nikola reine Elektro Trucks, und Wasserstoff Elektro Trucks. Die Serienfahrzeuge werden von Daimler mit dem von Nikola erzählten Zeitrahmen ab dem Jahre 2023 an Kunden geliefert.

Die Wasserstoff Serienproduktion ist im Verhältnis zum Diesel nach Angaben von Daimler sehr kostenintensiv.

Die höheren Produktionskosten sollten daher durch Mauterlass für den Käufer durch den Staat vergünstigt werden.

Wie Daimler betont, bedarf es jedoch neben der LKW Produktion zu einer erheblichen dazugehörigen Wasserstoff-Infrastruktur, in Form von landes- und europaweiten Wasserstoff-Tankstellen. Hier sind ebenfalls erhebliche Investitionen und staatliche Subventionen zu tätigen.

Und hier stellt sich für mich nach wie vor die Frage, wie Nikola, wenn sie denn überhaupt serienreife Wasserstoff Fahrzeuge akzeptabel entwickeln können, die erheblichen Kosten der Infrastuktur alleine stemmen wollen?

In dem Land USA, das der größte Erdölproduzent der Welt ist.


https://imgr1.auto-motor-und-sport.de/Brennstoffzellen-Lkw-M…
Nikola Corporation | 34,62 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.09.20 19:32:45
Beitrag Nr. 3.702 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.099.992 von Jenne77 am 16.09.20 16:50:12
Zitat von Jenne77: Wir sprechen bei Nikola nicht von einer möglichen Bilanzfälschung. Ist glaube ich noch ein gehöriger Unterschied zu Wirecard!



nikola braucht keine Bilanzen fälschen da kein Umsatz gemacht wird🤗
Nikola Corporation | 33,83 $
Avatar
16.09.20 19:34:54
Beitrag Nr. 3.703 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.102.206 von mick11 am 16.09.20 19:16:09
Zitat von mick11: Und hier stellt sich für mich nach wie vor die Frage, wie Nikola, wenn sie denn überhaupt serienreife Wasserstoff Fahrzeuge akzeptabel entwickeln können, die erheblichen Kosten der Infrastuktur alleine stemmen wollen?


Micks Frage steht stellvertredend für alle unreflektierten Verbalergüsse, die in den letzten Tagen so unermüdlich in den Äther gerülpst werden.

Die Frage wurde hinlänglich oft und ausführlich behandelt und stellt die Grundlage für einen Erfolg bzw. ein Scheitern von Nikola dar. Sie ist quasi die Eingangsprüfung für ein Nikola-Investment. Wer hier Ahnungslosigkeit zeigt, dem sei dringend geraten, die Basics nachzuholen... und bis dahin weder long, noch short noch sonst irgendwas zu sein... außer still vielleicht... das wäre schön für alle anderen ;)
Nikola Corporation | 33,84 $
Avatar
16.09.20 20:30:25
Beitrag Nr. 3.704 ()
Eine ganz große Blase Nikki, Nikola. Erstes Kursziel 20,00 Euro. Danach wird es weiter runter gehen. :mad:
Nikola Corporation | 33,19 $
Avatar
16.09.20 20:40:38
Beitrag Nr. 3.705 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.102.206 von mick11 am 16.09.20 19:16:09
Zitat von mick11: Und hier stellt sich für mich nach wie vor die Frage, wie Nikola, wenn sie denn überhaupt serienreife Wasserstoff Fahrzeuge akzeptabel entwickeln können, die erheblichen Kosten der Infrastuktur alleine stemmen wollen?

Die Frage, will hier keiner beantworten und hören.:D
Nikola Corporation | 33,25 $
Avatar
16.09.20 20:40:48
Beitrag Nr. 3.706 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.102.206 von mick11 am 16.09.20 19:16:09Es stellt sich auch die Frage wie Nikola es schaffen wird bereits 2023 wirtschaftliche Brennstoffzellen LKW anzubieten während alle anderen BZ-Hersteller, Fahrzeugbauer und Forschungsinstitute einen solchen Durchbruch nicht vor Ende des Jahrzehnts erwarten!?
Nikola Corporation | 33,28 $
Avatar
16.09.20 21:10:16
Beitrag Nr. 3.707 ()
Hier eine exklusive Info für "markleb79":

Der Durchbruch ist bereits geschehen. Die ersten 50 Brennstoffzellen-Trucks gehen noch in diesem Jahr in der Schweiz in Betrieb:
https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/alternative…
Nikola Corporation | 33,38 $
Avatar
16.09.20 21:10:47
Beitrag Nr. 3.708 ()
Hier eine exklusive Info für "markleb79":

Der Durchbruch ist bereits geschehen. Die ersten 10 Brennstoffzellen-Trucks gehen noch in desem Monat in der Schweiz in Betrieb:
Nikola Corporation | 33,25 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.09.20 22:09:03
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
Avatar
16.09.20 22:27:06
Beitrag Nr. 3.710 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.102.206 von mick11 am 16.09.20 19:16:09
Daimler Volvo Venture
Der Zusammenschluss von Daimler mit Volvo erfolgte nachdem Unternehmen wie Iveco/Bosch eine Allianz gegründet hatten, also hat auch Daimler die Zeichen der Zeit erkannt...., leider bringt Daimler/Volvo den ersten H2 Truck erst 2-3 Jahre nach Nikola/Iveco in Serie....!
Das ist anscheinend mit ein Grund die Nikola Aktie massivst zu diskreditieren und zu bashen!
Fakt ist das GM seine Due Diligence Prüfung durchgeführt und nochmals durch den GM CEO bestätigt hat! Weiterhin stehen Bosch und Iveco bestätigt durch Statements der GF zu Nikola!!
Also nochmals: sind die ALLE DOOF......????
Wohl kaum....da stehen Milliarden im Raum...,
Warum krampfst Du so und versuchst mit allen Mitteln den Kurs nach zu bringen ?
Ich denke weil Du davon lebst....
Sorry für Dich
Solltest Dir einen anderen Job suchen.
Nikola Corporation | 28,20 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben