checkAd

Relief Therapeutics - eine COVID-19 Hoffnung? (Seite 879)

eröffnet am 11.03.20 17:46:44 von
neuester Beitrag 16.06.21 13:01:23 von


  • 1
  • 879
  • 934

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.08.20 00:04:40
Beitrag Nr. 559 ()
in Deutschland bei den meisten Brokern nichts zu machen.. die wollen keine Pennystocks, so die wortwörtliche Aussage !!! :((( (bei onvista / comdirekt NICHT handelbar)... könnte echt ko**en !!!
über die Nasdaq geht auch nicht. :((

Hat jemand ne Idee wo und wie man handeln kann ?
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 00:03:36
Beitrag Nr. 558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.515 von briefkopfumschlag am 06.08.20 23:50:15
Zitat von briefkopfumschlag: Ja ist doch gut für jeden der früh drin war, muss nur jedem bewusst sein das es einfach eine Spekulation ist.
Ihr investiert in eine Phase-2 deren Datenlage bisher dünn ist(auch wenn natürlich die Unternehmens unterstützen Meldungen etwas anderes suggerieren). Wäre gut wenns klappt und man am Ende eine gute Behandlung hat. Natürlich spielt ihr euch jetzt erstmal den Ball immer gegenseitig zu getragen von 200% am Tag quasi unverwundbar und von der Realität abgekoppelt. (Wahrscheinlich sind alle Leute aus dem Biontech Forum nun hier)

Man muss auch etwas zu Vernunft mahnen wenn man sieht wie viele andere Unternehmen ihre gescheiterten Medikamente per FDA fastrack gerade testen lassen.
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/record/NCT04311697
(Angemeldet Anfang März, auf der Seite findet ihr auch noch andere Unternehmen welche ihre totgeglaubten Medikamente pushen)

Ergebnisse gibts im September, aber laut Pressemeldungen sollen die Daten schon früher geprüft werden und zwar noch diesen Monat. Also hop oder top. Aber auch wenn rauskommt dass die Behandlung nur bei 50% Verbesserung bewirkt ist es besser als nichts.

Mögliches Risiko ist natürlich, kann aber auch sein das ganze wird vorher abgebrochen und die Aktie geht Richtung 0(das ist euch hoffentlich klar). Andere Behandlungen/Impfungen sind ja auch im Rennen.
Realistisch betrachtet sehen wir hier noch höhere Kurse, der niedrige Aktienpreis tut sein übriges(hier gibts ja auch genug einfache Leute die eher nach dem Aktienpreis statt nach der marketcap schauen) und das ist dann einfach eine Fang Aktie.

Wobei ich von niemandem hier Ansatzweise eine gute realistische Einschätzung gegeben hab was zu verdienen wäre, was die Herstellung kostet und wie die Marge aussehen wird? Bin gespannt wenn die ersten kritischen Stimmen kommen und mal realistische Einschätzungen bezüglich Potential ins SPiel bringen.
So oder so, nimmt das Medikament evtl der Krankheit den schrecken wäre das natürlich toll.

Gestern:
Könnt beruhigt sein der Kurs steigt weiter hab gerade für 0,32 chf meine Position verkauft.

Jeder kann weiter investiert bleiben aber muss auch jedem klar sein in was er hier investiert, das Studienbild ist viel zu dünn aber jeder kann hier natürlich den heißen ritt wagen in der Hoffnung auf die x %. Bin mit +150% zufrieden.

Auf Wiedersehen Briefumschlag, danke das du dabei warst 👍🏻🙋🏻‍♂️
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 00:02:44
Beitrag Nr. 557 ()
aus dem finance.yahoo Forum:

The Phenom!!! 8 seconds
Schauen Sie, wenn irgendjemand vorhin einfach dem CEO (eig. Anmerkung: ich denke er meinte den Chairman) auf Fox News zugehört hätte, wie es in Phase 3 weitergeht und wie sie mit dem Inhalator vorankommen und das Potential dafür haben, auch denjenigen zu helfen, die keine Beatmungsgeräte benötigen, würden Sie sehen, dass dies das Potential hat, das Spiel zu verändern. Der Unterschied als Game changer liegt in den 0,80 Cents anstelle von einigen der großen Jungs bei $75-$140 pro Aktie. Ich warte und bete für diejenigen, die der Meinung sind, dass wir einen lebensverändernden Gewinner haben, bei dem das menschliche Leben an erster Stelle steht und unsere Gewinne an zweiter Stelle.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
Avatar
06.08.20 23:55:13
Beitrag Nr. 556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.548 von ChangeMan am 06.08.20 23:53:29
Handelsplätze
Kenne im Moment nur zwei: Zürich und OTC. Denke du wirst in Zürich kaufen müssen.
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
Avatar
06.08.20 23:54:43
Beitrag Nr. 555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.539 von zzman31 am 06.08.20 23:53:12Du kannst erst ab 15:30 in Amerika kaufen
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.20 23:53:29
Beitrag Nr. 554 ()
Hallo Leute, auf welchen Handelsplatz macht es Sinn morgen zu kaufen?
Lang und schwarz?
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.20 23:53:12
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.503 von ChangeMan am 06.08.20 23:49:18
Zitat von ChangeMan: Wenn ich hier morgen einsteige sinkt das Ding sicherlich, passiert mir ständig! 😂


Habe auch vor morgen zu kaufen. Welchen Handelsplatz würdest Du empfehlen? Nasdaq oder Schweiz? Direkt morgen früh?
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
Avatar
06.08.20 23:50:15
Beitrag Nr. 552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.675.573 von BTRRR am 06.08.20 22:24:58Ja ist doch gut für jeden der früh drin war, muss nur jedem bewusst sein das es einfach eine Spekulation ist.
Ihr investiert in eine Phase-2 deren Datenlage bisher dünn ist(auch wenn natürlich die Unternehmens unterstützen Meldungen etwas anderes suggerieren). Wäre gut wenns klappt und man am Ende eine gute Behandlung hat. Natürlich spielt ihr euch jetzt erstmal den Ball immer gegenseitig zu getragen von 200% am Tag quasi unverwundbar und von der Realität abgekoppelt. (Wahrscheinlich sind alle Leute aus dem Biontech Forum nun hier)

Man muss auch etwas zu Vernunft mahnen wenn man sieht wie viele andere Unternehmen ihre gescheiterten Medikamente per FDA fastrack gerade testen lassen.
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/record/NCT04311697
(Angemeldet Anfang März, auf der Seite findet ihr auch noch andere Unternehmen welche ihre totgeglaubten Medikamente pushen)

Ergebnisse gibts im September, aber laut Pressemeldungen sollen die Daten schon früher geprüft werden und zwar noch diesen Monat. Also hop oder top. Aber auch wenn rauskommt dass die Behandlung nur bei 50% Verbesserung bewirkt ist es besser als nichts.

Mögliches Risiko ist natürlich, kann aber auch sein das ganze wird vorher abgebrochen und die Aktie geht Richtung 0(das ist euch hoffentlich klar). Andere Behandlungen/Impfungen sind ja auch im Rennen.
Realistisch betrachtet sehen wir hier noch höhere Kurse, der niedrige Aktienpreis tut sein übriges(hier gibts ja auch genug einfache Leute die eher nach dem Aktienpreis statt nach der marketcap schauen) und das ist dann einfach eine Fang Aktie.

Wobei ich von niemandem hier Ansatzweise eine gute realistische Einschätzung gegeben hab was zu verdienen wäre, was die Herstellung kostet und wie die Marge aussehen wird? Bin gespannt wenn die ersten kritischen Stimmen kommen und mal realistische Einschätzungen bezüglich Potential ins SPiel bringen.
So oder so, nimmt das Medikament evtl der Krankheit den schrecken wäre das natürlich toll.
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.08.20 23:49:59
Beitrag Nr. 551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.476 von Stoxtrayder am 06.08.20 23:45:26
GEM
Die Firma die du ansprichst hat sich ihre Schulden von Relief in Aktien zu einem Kurs von 0,029 auszahlen lassen. Man bestand darauf das das noch im Juli über die Bühne geht. Das sind nun xxxxxxxxxx mal mehr die man wieder in Relief stecken kann.
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
Avatar
06.08.20 23:49:18
Beitrag Nr. 550 ()
Wenn ich hier morgen einsteige sinkt das Ding sicherlich, passiert mir ständig! 😂
RELIEF THERAPEUTICS Holding | 0,410 CHF
  • 1
  • 879
  • 934
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Relief Therapeutics - eine COVID-19 Hoffnung?