Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus (Seite 108)

eröffnet am 12.03.20 16:45:53 von
neuester Beitrag 15.01.21 22:31:54 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
02.12.20 10:42:49
Beitrag Nr. 1.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.917.344 von Sybilla am 02.12.20 10:35:52................da wird ja für viele dieses Weihnachtsfest ein besonderes Geschenk in Form einer corona Ansteckung daherbringen....letzte Weihnachten für oma und opa.:eek:
Avatar
02.12.20 15:12:13
Beitrag Nr. 1.072 ()
Au man.:rolleyes:

+++ 14:45 WHO empfiehlt: Maske auch zu Hause tragen +++
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Empfehlungen zum Maskentragen als Schutz vor Coronavirus-Infektionen ausgeweitet. Neu empfiehlt sie, dass Menschen auch in der eigenen Wohnung bei Besuch von Außenstehenden Masken tragen sollen, wenn die Lüftung dort nicht gut ist oder nicht richtig beurteilt werden kann. Das gelte «unabhängig davon, ob ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann», heißt es in den aktualisierten Empfehlungen. Masken sollten nicht am Arm oder Handgelenk getragen oder zum Kinn oder Hals hinuntergezogen werden, wenn sie gerade nicht über Mund und Nase sind, so die WHO. Sie sollten in sauberen wiederverwendbaren Plastiktüten aufbewahrt werden. Trotz der neuen Empfehlungen bleibt die WHO dabei, dass der Nutzen eines allgemeinen Maskentragens bei gesunden Menschen bislang nicht eindeutig nachgewiesen sei.


https://www.n-tv.de/panorama/14-45-WHO-empfiehlt-Maske-auch-…
2 Antworten
Avatar
02.12.20 15:16:20
Beitrag Nr. 1.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.917.344 von Sybilla am 02.12.20 10:35:52haben Sie in diesem Thread auch ein paar Beiträge gelesen?
"Das haben wir noch nie erlebt"
alles anhand offizieller Zahlen hier bereits widerlegt. Es ist gewollte Panikmache. Und du bist ihnen auf den Leim gegangen. Viel Spaß mit ihrer Impfung.
Avatar
02.12.20 16:29:53
Beitrag Nr. 1.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.921.787 von Albagubrath am 02.12.20 15:12:13Also wir tragen auch zuhause Masken, allerdings sind die aus Leder!!!:laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
02.12.20 17:03:31
Beitrag Nr. 1.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.923.065 von Datteljongleur am 02.12.20 16:29:53
Zitat von Datteljongleur: Also wir tragen auch zuhause Masken, allerdings sind die aus Leder!!!:laugh::laugh:


wenn es freiwillig ist. :laugh:
Avatar
03.12.20 07:39:03
Beitrag Nr. 1.076 ()
Trotz der neuen Empfehlungen bleibt die WHO dabei, dass der Nutzen eines allgemeinen Maskentragens bei gesunden Menschen bislang nicht eindeutig nachgewiesen sei.

...wenn´s nicht so traurig wäre, würde ich mich kaputt lachen.😂

Die WHO entschuldigt sich bewusst heute schon für ihre Falschaussagen bzgl. der Masken und ihr Nutzen. Ich werde nie verstehen, warum sich so viele Menschen weltweit so dermaßen an der Nase herumführen lassen.

Vom Film Idiocrazy sind wir nicht mehr weit weg!
Avatar
03.12.20 08:47:10
Beitrag Nr. 1.077 ()
Faktencheck: Wie erprobt sind RNA-Impfstoffe?



Ich werde mich nicht gegen Covid-19 impfen lassen.
Avatar
03.12.20 11:33:58
Beitrag Nr. 1.078 ()
Der gefühlt "unendliche Lockdown Light" ist offensichtlich nicht ausreichend zur kontinuierlicher Absenkung der Neu - Infizierten.

03.12.2020, 00:00 Uhr COVID-19-Fälle + 22.046 zum Vortag COVID-19-Todesfälle 17.602 + 479 zum Vortag

RKI PK in Schulen treten vielfach Infektions-Cluster auf
https://www.pscp.tv/w/1PlKQPlBLRvxE?q=rki

In der Abwägungsfrage mi einem potentiell tödlichen Virus schwer zu erkranken oder einer noch nicht ausgetesteten neuartigen Impfung- mRNA-Impfstoff, neige ich bei derzeitigen Wissenstand zur Impfung.
Solange es keine Impfpflicht gibt, sehe ich in den Angebot einer Impfung kein Problem.
Avatar
03.12.20 16:48:54
Beitrag Nr. 1.079 ()
Lockdown für immer?

Avatar
03.12.20 17:12:16
Beitrag Nr. 1.080 ()
Walter Krämer - bestimmt kein Verschwörungstheoretiker:

Unstatistik des Monats: Der Impfstoff ist „zu 90 Prozent wirksam“

https://www.achgut.com/artikel/unstatistik_des_monats_der_im…


Freundliche Grüße
supernova
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Mal eine etwas andere Sichtweise auf das Corona-Virus