CSWC solider Dividendenwert?



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

Ich bin in CSWC investiert und sehe die Aktie aktuell als günstig bewertet an. Die Dividendenrendite liegt bei etwa 22%.
Net Asset Value (“NAV”) per Share: $16.74 zum 31.12.19

Kredit Ausfälle durch Corona sind hier bereits eingepreist, wenn alles gut läuft 100% upside. In der 22,5% Dividendenrendite ist die 0,10$ pro Quartal supplemental dividend bereits eingerechnet. Diese ist die nächsten 16 Quartals gesichert. In Q4 19 gab es noch 0,75$ Sonderdividende.

Kontinuierlich steigende Dividende, Wachstum verlangsamt sich aber.

http://www.capitalsouthwest.com/dividends

Von den Zahlen her finde ich die Bewertung sehr attraktiv. Hier kann man die Auswirkungen von Covid schlecht einschätzen, in wie weit NAV und Ergebnis betroffen sein werden, darin liegt Risiko und Chance.
Capital Southwest | 9,050 $
Noch ein wichtiger Hinweis, sinkende Zinsen wirken sich negativ auf das Ergebnis aus da überwiegend floating rates mit den Kunden vereinbart wurden. Die letzte FED Zinssenkung wird sich daher deutlich negativ auf das Ergebnis auswirken.
Capital Southwest | 9,050 $
Die Spekulation ist hier auf ein Ansteigen der FED Zinsen auf das Niveau vor Corona, dann gibts gute Buchgewinne. Es ist ein Wert der bei steigenden Zinsen positiv reagiert, man kann damit sein Depot mit Blick auf Zinssensitivität diversifizieren.

Grundsätzlich sehe ich den Wert als Depotbeimischung, das ist kein All In Zock. Durch den Abschlag auf den NAV ist das Risiko überschaubar, ein sicherer Hafen ist es jedoch nicht. Die Dividendenrendite ist hoch, es ist jedoch beim aktuellen Leitzinssatz mit Dividendenkürzungen zu rechnen. Die fundamentale Entwicklung der letzten Jahre ist ok, das Management macht einen guten Job. Für mich ist es eine langfristige Geldanlage mit aktuell 2,5% Depotanteil. In guten Jahren kann man sich auf eine hohe Ausschüttung freuen.

Man sollte hier nur nach intensiver DD investieren, aber das gilt eigentlich immer.

Da der Wert seit Threat Eröffnung schon 14% gestiegen ist, gibts von mir nur noch ein "halten".
Capital Southwest | 10,25 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.265.603 von DWL33 am 07.04.20 16:31:51"Halten" war wohl ein bisschen früh als Empfehlung, es steigt hier munter weiter. Inzwischen rd. 35% seit Threat Eröffnung. Ich denke es wird erstmal wieder Richtung NAV laufen, spannend wird es dann bei den nächsten Quartalsergebnissen.
Capital Southwest | 11,58 $
Die Quartalsdividende von $0,51 wurde bestätigt, es scheint als geht man nicht von stark rückläufigen Gewinnen aus.

Die Auswirkungen der Zinssensitivität sind auf Folie 24: http://ir.capitalsouthwest.com/static-files/53b5be4d-cfa8-4b…

Wir liegen also aktuell rd. 100 bps unter dem Referenzwert 1,91% für 3 Monate USD Libor: https://www.finanzen.net/zinsen/libor/libor-usd-3-monate

Die Auswirkungen von einem Rückgang des NII / share pro Jahr von $0,11 sind hier allerdings in keinem Verhältnis zur Kursentwicklung. Das Portfolio selbst ist gut Diversifiziert und nicht besonders anfällig für die Corona Krise. http://www.capitalsouthwest.com/portfolio
Mit einem nennenswerten Rückgang des NAV rechne ich daher nicht, der noch bestehende Abschlag auf den NAV sollte sich daher weiter reduzieren.
Capital Southwest | 13,20 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben