Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona (Seite 107)

eröffnet am 22.04.20 12:55:47 von
neuester Beitrag 18.01.21 15:31:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.11.20 19:11:27
Beitrag Nr. 1.061 ()
Diesen "fähigen" Analysten könnte Drägerwerk mit einem Ausblick auf das Q4 und Q1/2021 ein Schnäppchen schlagen und sie ad absurdum führen
Draegerwerk | 65,30 €
Avatar
25.11.20 19:36:09
Beitrag Nr. 1.062 ()
Sind wir im KGV 2020 schon bei 5 angekommen ?
Draegerwerk | 65,30 €
Avatar
25.11.20 20:57:33
Beitrag Nr. 1.063 ()
Hier regiert ja auch nicht die Vernunft sondern die Shortseller und diejenigen die dafür ihre Aktien leihen. Ganz schön traurig, was aus so einem guten Unternehmen gemacht wird. Aus meiner Sicht sollte das Unternehmen und vor allem Herr Dräger dagegen aber auch entschlossener vorgehen. Aktienrückkauf ist ja schon mal ein Anfang, aber scheinbar reicht das noch nicht. Vielleicht braucht es einfach auch einmal einen optimistischeren Ausblick und mehr Selbstvertrauen...
Draegerwerk | 65,20 €
Avatar
25.11.20 21:54:42
Beitrag Nr. 1.064 ()
Stimmt 👍
Draegerwerk | 65,60 €
Avatar
26.11.20 15:33:36
Beitrag Nr. 1.065 ()
FFP2 Masken
Also die Nachfrage von FFP2-Masken sollte weiterhin hoch sein.

Siehe Auszug aus dem Bericht aus der heutigen Kabinettsitzung der Bayerischen Staatsregierung:

"Dem Personal an den staatlichen und kommunalen Schulen sowie an den privaten Förderschulen wird ein einmaliges Kontingent von FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Kultusministerium wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium eine entsprechende Verteilung von insgesamt ca. 300.000 FFP2-Masken (durchschnittlich 2 Masken je Lehrer) aus dem Bayerischen Pandemiezentrallager an das Personal über die Schulen veranlassen. Das Gesundheitsministerium wird durch entsprechende Ersatzbeschaffung den Bestand an FFP2-Masken im Pandemiezentrallager ausgleichen."
Draegerwerk | 65,70 €
Avatar
27.11.20 08:06:22
Beitrag Nr. 1.066 ()
Bleibt zu hoffen, dass sie die dann auch bei Dräger und nicht wieder in China nachkaufen...
Draegerwerk | 66,20 €
Avatar
27.11.20 08:53:40
Beitrag Nr. 1.067 ()
Beschränkt Draegerwerk doch nicht immer nur auf Masken und Beatmungsgeräte. In dem Unternehmen steckt so viel mehr, und das wird sich auch noch zeigen. Da bin ich voll von überzeugt 🌞
Draegerwerk | 65,90 €
2 Antworten
Avatar
27.11.20 10:19:08
Beitrag Nr. 1.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.860.536 von Selda31 am 27.11.20 08:53:40 Aber diese Polbildung ist z.z. der Maßstab, geprägt vom medialem Mainstream.
Wer sich davon unabhängig macht sieht Perspektiven die frei sind von kognitiven Einengungen.

aktioleer
Draegerwerk | 65,90 €
1 Antwort
Avatar
27.11.20 11:13:02
Beitrag Nr. 1.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.861.859 von aktioleer am 27.11.20 10:19:08
Zitat von aktioleer: Aber diese Polbildung ist z.z. der Maßstab, geprägt vom medialem Mainstream.
Wer sich davon unabhängig macht sieht Perspektiven die frei sind von kognitiven Einengungen.

aktioleer


Vermutlich sollte man sich erst mal an die Seitenlinie stellen und dann wieder einsteigen wenn die kognitiven Einengungen vorbei sind
Draegerwerk | 65,50 €
Avatar
27.11.20 11:17:31
Beitrag Nr. 1.070 ()
Mitleser, ich tu genau das Gegenteil.
Unbenommen, aus Trendsicht kann man auch anders agieren.

aktioleer
Draegerwerk | 65,50 €
4 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona