checkAd

Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona (Seite 178)

eröffnet am 22.04.20 12:55:47 von
neuester Beitrag 07.05.21 18:21:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.04.21 11:45:16
Beitrag Nr. 1.771 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.764 von hossinger am 09.04.21 11:24:12Wie kann man nur Handel an der Börse mit einem Date vergleichen? :rolleyes:


Du bist definitiv kein Fondsmanager und das ist auch gut so. :kiss:

PS: Und hoffentlich bist du kein Arzt. ;)

Allen ein schönes Wochenende.
Draegerwerk | 70,30 €
Avatar
09.04.21 18:42:04
Beitrag Nr. 1.772 ()
Ich denke da hält wieder jemand den Deckel fest, wenn es jetzt über 71.- Euro geht sehen wir bald die 80.- und mehr.
Draegerwerk | 69,25 €
Avatar
09.04.21 22:04:49
Beitrag Nr. 1.773 ()
An der Kurszielsenkung der Nord LB sieht man wieder, wie überflüssig Analysten sind. Obwohl sämtliche Meldungen seit dem Kursziel von 103 Euro besser waren als erwartet und Corona sich mit der dritten Welle schlimmer entwickelt als damals befürchtet, passt sich Herr Fechner den anderen Analysten an und senkt auf 88 Euro.
Feige, feige, feige! Da werden ganz andere Kurse kommen und die Nord LB wird dann wieder nach oben korrigieren müssen......
Draegerwerk | 70,33 €
Avatar
09.04.21 22:07:22
Beitrag Nr. 1.774 ()
Heute hat beispielsweise Polen wohl festgestellt, dass zu wenig Beatmungsgeräte und Intensivbetten vorhanden sind. Würde mich wundern, wenn dies ein Einzelfall bleibt.
Draegerwerk | 70,28 €
Avatar
09.04.21 22:38:28
Beitrag Nr. 1.775 ()
Das ist nur 1 Land was aufstocken muss, und davon gibt es noch jede Menge, abgesehen von den anderen Drägerwerk Produkten 🌞
Draegerwerk | 70,28 €
Avatar
12.04.21 11:20:13
Beitrag Nr. 1.776 ()
Der Downtrend in der Coronaabhängepartie in Kursen ist gebrochen









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Jetzt fehlt die zweite Bestätigung für Erfolg auch in Kursen, ein höheres Hoch und damit ein neues Setup in der Aktie

Die Analyse der NordLB muss nicht grundsätzlich schlecht sein, die könnte trotz eingeschränkter Managementfähigkeiten im eigenen Laden eine ziehende Idee liefern. Nur wo soll die sein?

Das Gestürze in der Coronazeit ist eine Verliererveranstaltung, Dräger vermied in Kursen die von der Zeit und Corona angetragene Perspektivstiftung und Nichtperformancebanken im Umfeld trugen Kurse mit ab.

Fundamental ist die Lage wie bekannt, Dräger als Aktie kann man aus dem Stand zu doppelten Kursen handeln und Getinge als Marktindikation kündet von primärer Erfolgsentwicklung satt.









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Das Unternehmen wird nicht auf ewig die Kröte geben können, bei steigenden Kursen wächst eine Prinzessin heran. Bekommt das Streets of Lübeck Bild der Aktie Risse, ist das denkbar?
Draegerwerk | 70,15 €
1 Antwort
Avatar
12.04.21 12:56:50
Beitrag Nr. 1.777 ()
"Da brat mir einer einen Storch" - Formation mit Doji und Volumen extrem gering









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Ruhig bleiben, es kann in Kursen, Volumen und Attenzione explodieren, es muss nicht.

Es wäre dann eine anfängliche Rückkehr der Logik. Fundamental ist eine Marktkapitalisierung von 1,3 Mrd. zu tragen und dafür bedarf es nur einer Gewinnsituation im höheren zweistelligen Millionenbereich.
Draegerwerk | 70,50 €
Avatar
12.04.21 17:10:23
Beitrag Nr. 1.778 ()
Kauf 200 DW Vorzüge mit Blick auf den Durchbruch von 72, 2 und somit möglichen Anstieg auf 87/88 Euro.
Die Zahlen stehen vor der Tür, Corona ist da und wird auch bleiben die nächste Zeit.
FFP 2 und Beatmungsgeräte werden auch in 2021 gebraucht ohne Ende...
Draegerwerk | 70,35 €
Avatar
12.04.21 17:51:05
Beitrag Nr. 1.779 ()
Das wird werden, neueste Zahlen stehen in der Tür und der Besenwagen der Hausse nimmt auch eine Dräger mit
Draegerwerk | 70,30 €
Avatar
13.04.21 11:18:13
Beitrag Nr. 1.780 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.776.005 von Friseuse am 12.04.21 11:20:13Deine Sicht gefällt mir, vor allem das mit den "eingeschränkten Managementfähigkeiten". Ich würde da als Aktionär eher den Begriff Nieten oder Versager wählen, aber mit deiner Sichtweise kann ich auch leben. Der Besenwagen hat aber immer noch mindestens einen Reifenschaden und kein Reparaturwerkzeug zur Hand, da der Fahrer keine Ahnung hat, wie man reparieren kann, wenn er das überhaupt möchte. Der Platte kann erst behoben werden, wenn der Fahrer erkennt, dass ein neuer Reifen aufgezogen werden müsste, das dauert aber leider noch.
Draegerwerk | 70,30 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona