checkAd

Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona (Seite 199)

eröffnet am 22.04.20 12:55:47 von
neuester Beitrag 17.06.21 15:17:34 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 199
  • 205

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.05.20 15:07:41
Beitrag Nr. 65 ()
Ich könnte mir generell gut vorstellen, dass die Stammaktien noch weiter Boden auf die Vz. gutmachen, deshalb hab ich auch die St. gekauft. Insbesondere wenn es in naher Zukunft eine Dividendenerhöhung geben würde, könnte sich dies auszahlen. (Vz. Aktionäre erhalten 0,06€ mehr als St. Aktionäre)
Eine höhere Dividendenrendite in der St. gegenüber der Vz. wäre ja unter normalen Umständen nicht rechtzufertigen. (Etwa wenn die Dividende auf z.b. 0,50€ angehoben werden würde)
Draegerwerk | 78,00 €
Avatar
07.05.20 15:05:39
Beitrag Nr. 64 ()
Gleiche Angabe auch bei Comdirect.

Richtig wird die Angabe vom Unternehmen selbst sein.
Draegerwerk | 77,90 €
Avatar
07.05.20 14:27:34
Beitrag Nr. 63 ()
Aktionärsstruktur


Quelle: teletrader.com


Weiß zwar nicht wie aktuell das ist, aber ohne die Institutionellen sind es gute 15%
Draegerwerk | 77,50 €
Avatar
07.05.20 13:06:25
Beitrag Nr. 62 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.579.363 von Friseuse am 06.05.20 12:14:38
Zitat von Friseuse: 1,9% der Stämme (193000Stück) sind bei einem Streubesitz von 15,26% eine beachtliche Größe, insbesondere bei Aufbau in der kurzen Zeit und täglich auf Xetra gehandelten Aktien zwischen 10000 und 55000




Hi Friseuse, woher hast du 15,26 % ?

Auf der Homepage und bei MarketScreener werden 28,5 % ausgewiesen.


28,5 % Streubesitz und 1,9 % Leerverkaufsbestand bedeutet, dass Sandbar mit
6,7 % des Streubesitzes mit Leerverkäufen dabei ist.


Wenn es jetzt ruhiger wird, dann scheint ein normaler Umsatz so bei
ca. 10K / Tag zu liegen. Somit dürfte es in der Tat kurstreibend werden,
wenn Sandbar schnell raus möchte/will/muss.
Draegerwerk | 77,50 €
Avatar
07.05.20 08:45:59
Beitrag Nr. 61 ()
Ok super danke 👌
Draegerwerk | 77,60 €
Avatar
07.05.20 07:57:00
Beitrag Nr. 60 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.588.450 von Jassyblue am 07.05.20 07:05:27Die HV hat noch Zeit

https://www.draeger.com/de_corp/Investoren/Publikationen#fin…
Draegerwerk | 77,75 €
Avatar
07.05.20 07:05:27
Beitrag Nr. 59 ()
Moin moin.Heute ist die HV oder nicht?
Draegerwerk | 77,55 €
1 Antwort
Avatar
06.05.20 13:33:28
Beitrag Nr. 58 ()
Ich denke eben auch dass das eine beachtliche Größe ist. 1,9% von 15,3% Streubesitz ist schon extrem viel.

Aber im Endeffekt hab ich da nichts dagegen. Schließlich müssen sie die Position irgendwann auch wieder schließen. Und wenn dann nicht genug Angebot da ist, weil die Aktie nur sehr illiquid gehandelt wird.. umso besser :)

Dass sie die Position insbesondere in den Stämmen noch deutlich ausbauen glaube ich eher nicht. Da wird irgendwann auch das hauseigene Risikomanagement mal den Finger heben. Eher bauen sie die Shortquote in den Vorzügen noch aus.
Draegerwerk | 77,60 €
Avatar
06.05.20 12:14:38
Beitrag Nr. 57 ()
Die EU-Verordnung nimmt Bezug auf die ausgegebenen Aktien

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELE…

1,9% der Stämme (193000Stück) sind bei einem Streubesitz von 15,26% eine beachtliche Größe, insbesondere bei Aufbau in der kurzen Zeit und täglich auf Xetra gehandelten Aktien zwischen 10000 und 55000









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Die Meldungen (24.4. - 30.4) kommen aus dem Zeitraum von Kapitalerhöhung (20.4.) und Quartalsbericht (30.4)

In den Vorzügen wurden die 0,71% bis 17.4. aufgebaut

Sandbar lässt sich nicht markant analysieren, zu Hella findet sich ein eher unglückliches Engagement. Scheinbar konnten sie Corona nicht für sich nutzen, wer deren Auftrag versteht kann ihn gern erklären.

Schätzt die wer als Risiko für Kurse ein? Oder ist das mehr eine Versicherung durch kommende Notkäufe der Aktie?
Draegerwerk | 77,40 €
1 Antwort
Avatar
06.05.20 10:04:32
Beitrag Nr. 56 ()
Doch genau das ist ja das lustige... Die haben die Stämme geshortet.

Das in meinem Screenshot ist die ISIN der Stammaktie. Vorzüge haben sie zwar auch geshortet, aber halt in geringerem Ausmaß (nur 0,71% lt. Bundesanzeiger)

Darum wollte ich ja wissen, ob diese Prozentangabe wirklich von der Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien abhängt, oder nur vom Streubesitz, weil ich es selbst nicht glauben kann iwie..
Draegerwerk | 77,90 €
  • 1
  • 199
  • 205
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Die Zukunft von Drägerwerk seit Corona