„Abhängigkeit von irrationalen Stimmungen“: Neue Studie: Bitcoin erhöht Krisenanfälligkeit — „kein „ | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "„Abhängigkeit von irrationalen Stimmungen“: Neue Studie: Bitcoin erhöht Krisenanfälligkeit — „kein „sicherer Anlage-Hafen in der Krise“" vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

Die neue Anlageklasse Bitcoin ist in Krisenzeiten offenbar kein „sicherer Hafen“. Im Gegenteil: Wer während des Corona-Crashs allein auf Bitcoin setzte, hatte im Vergleich zu einem reinen DAX-Portfolio ein doppelt so hohes Verlustrisiko. Auch wer …

Lesen Sie den ganzen Artikel: „Abhängigkeit von irrationalen Stimmungen“: Neue Studie: Bitcoin erhöht Krisenanfälligkeit — „kein „sicherer Anlage-Hafen in der Krise“
Was haben die da analysiert? BTC vor dem Crash bei ca 10000 und jetzt wieder?!
BTC zu USD | 9.745,64 
Oh man. Solchen Professoren sollte man den Lehrstuhl entziehen. Wie kann man sich 3 Monate heraus picken und davon ableiten, wie sicher oder unsicher eine Anlage ist. In diesen 3 Monaten hatte BTC seinen größten Wochenverlust in seiner Geschcihte. Natürlich schneidet er schlecht ab.

BTC ist nur 6 Wochen später auf vor-kriesen Niveau. Nächste Woche kommt dann wohl die zweite Studie, die zeigt, dass BTC die beste Anlage ist ...
BTC zu USD | 9.777,51 
Hat der Verfasser sich überhaupt mit den Zahlen beschäftigt? Und wie kann so eine renomierte Seite so eine Fehleinschätzung überhaupt veröffentlichen? Prüfen die nicht was sie verbreiten?
BTC zu USD | 9.491,44 
An alle Entrüsteten hier: Wieviele "Warum Bitcoin steigen MUSS!!!!" "Bitcoin bis Ende des Jahres bei über 50.000" und "JETZT KAUFEN, ein eindeutiges Signal!!!!" Artikel, Berichte, Videos von irgendwelchen selbsternannten Experten, Pro motoren der Cryptobörsen und "To the Moon!" Marktschreiern gibt es? Da kann und sollte man eine kritische Studie und Analyse die eben anderes aufzeigt bitteschön schon mal zumindest tolerierend oder auch reflektierend hinnehmen.
BTC zu USD | 9.526,18 
Ist ja schön wenn sich die Studenten mit dem Bitcoin befassen. Ein Asset das die ganze Welt handelt mit einer Marktkapitalisierung von aktuell gerade mal 170 Mrd. USD.

Immerhin wurde nach einer Studie von JP Morgan der BTC Preis schon mal mit einem internistischen Wert von rund 11594 USD/BTC als "Fair Value" eingestuft, siehe Link:

https://cryptogazette.com/2020/05/30/bitcoin-is-undervalued-…
BTC zu USD | 9.564,19 
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.863.957 von Robota am 01.06.20 18:32:28
Korrektur:
... intrinsischer Wert von 11594 USD/BTC ..

Unsere elektronischen Sprachprogramme sind wirklich verbesserungswürdig ;)
BTC zu USD | 9.560,82 
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.863.987 von Robota am 01.06.20 18:36:13Bespielst du das Forum mittlerweile alleine, weil sonst keiner mehr da ist und keiner mehr mitspielt? 😜 
BTC zu USD | 9.583,59 


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben