Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.05.2020 (Seite 39)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Nö, sind keine manipulierten Märkte... veröffentlicht Freitag 18 Uhr vor nem 3-Tage Wochenende... Für wieviel Prozent up war das Zaubermittel in diesem Crack-Up-Boom verantwortlich?

The Remdesivir Study Is Finally Out: Drug Only Helped Those On Oxygen, Finds Mortality Too High For Standalone Treatment

https://www.zerohedge.com/technology/remdesivir-study-finall…
DAX | 11.073,87 PKT
https://www.onvista.de/news/us-autovermieter-hertz-meldet-in…
Reality check..
Ärgere mich immer noch, dass ich meinen long gestern morgen nicht einfach mit SL abgesichert und gehalten habe. Egal. Die 11600 sehen wir gfls. schon Ende nächster Woche, wenn die AMis mitspielen. Ich denke wie Buffet, Rogers und co. dass wir einen Bärenmarkt eingeläutet haben, der noch lange andauern wird. Vielleicht werden auch deshalb die Märkte hochgezogen, damit einige INvestoren noch "oben" austeigen können, bevor es runter geht. Corona ist noch lange nicht vorbei, man muss sich nur die Zahlen anschauen. Damit verbundene Verwerfungen wird es geben, aber auch wenn man es demnächst wieder darf: will ich eine Kreuzfahrt machen, wo unter Deck das Virus beste möglichkeiten hat lange in der Luft zu halten? Werde ich in Mehrzweckhallen zusammen mit 15.000 Fans meiner Lieblingsband zujubeln? Kaufe ich wo endlich die Läden geöffnet haben Klamotten für mehrere hundert Euro? Habe ich einen ungefährdeten Job? Bis kein Impfstoff oder Medikament gefunden ist, werden auch die Märkte nervös bleiben. Spätestens zur nächsten Berichtssaison Anfang Juli, wenn neben den Zahlen auch ein Ausblick auf kommende Quartale ansteht, dürfte es zu Gewinnmitnahmen kommen... Schönes und erholsames Wochenende allerseits.
DAX | 11.073,87 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.776.929 von ctbyknn am 23.05.20 07:08:30Das Bild gefällt mir . Geht Richtung W

So wie die werden noch viele Unternehmen landen

https://www.welt.de/wirtschaft/article208170009/US-Autovermi…
DAX | 11.073,87 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.064 von Kubik am 23.05.20 07:58:55
Zitat von Kubik: Nö, sind keine manipulierten Märkte... veröffentlicht Freitag 18 Uhr vor nem 3-Tage Wochenende... Für wieviel Prozent up war das Zaubermittel in diesem Crack-Up-Boom verantwortlich?

The Remdesivir Study Is Finally Out: Drug Only Helped Those On Oxygen, Finds Mortality Too High For Standalone Treatment

https://www.zerohedge.com/technology/remdesivir-study-finall…


Am Mo. ist nur in den USA Feiertag und Handelsschluss in den USA war um 22h MEZ.

Irgendwas passt da also nicht. 😉
DAX | 11.073,87 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.274 von effzeh_md am 23.05.20 08:45:07Mir ging es um den amerikanischen Markt und insofern waren die 18 Uhr (also nach Handelsschluss) und das verlängerte WE auch auf die USA bezogen.
DAX | 11.073,87 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.265 von bobo1973 am 23.05.20 08:43:51Alles ok, gehen sie weiter, es gibt nichts zu sehen.....
DAX | 11.073,87 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.777.229 von GeorgeSorrows am 23.05.20 08:37:34Hertz hat 18 Milliarden ausstehende Kredite.
DAX | 11.073,87 PKT
ich bin derzeit bei consors aber mit dem Broker gar nicht zufrieden. ich habe jetzt lange gegoogelt und finde libertex ganz gut, vor allem keine spreads. Hat jemand mit dem Broker Erfahrung? Danke
DAX | 11.073,87 PKT
ach ja und GBE Brokers finde ich auch noch gut. Nutzt den jemand?
DAX | 11.073,87 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben