checkAd

Interactive Brokers vs Deutsche Broker für "normalen" Aktienhandel?

eröffnet am 24.05.20 15:19:57 von
neuester Beitrag 30.04.21 22:29:24 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.04.21 22:29:24
Beitrag Nr. 12 ()
Die Einlagensicherung bei IB beträgt nur 20.000.- €
Im Falle eines Falles ist alles darüber hinaus weg.
Auch die Aktien sind nicht Personen bezogen und auch hier nur noch Konfetti im Falle eines Falles.
War vor dem Brexit anders. Bin selber bei IB.
Aber man ist nach dem Umzug der Konto schon schlechter gestellt.
Avatar
30.04.21 13:01:21
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.003.717 von Ankhan am 30.04.21 12:58:15
Zitat von Ankhan:
Zitat von maxko: Hat jemand ETF Sparpläne bei IB eingerichtet. Wenn ich das google komme ich nur auf einen Link der dann letztendlich in die NEuereröffnung eines IB Depots mündet. GIn der Hotline war ich heute 30 minuten, bin aber nicht dran gekommen


Scheint es nicht zu geben, siehe hier


P.S.: So richtig passen automatische Sparpläne auch nicht wirklich zur Klientel, die IBKR anspricht. Ich war schon über die Frage überrascht, dass man überhaupt bei IBKR automatische Sparpläne aufsetzen möchte. Das fühlt sich irgendwie falsch an. Bin selbst sehr zufriedener Kunde bei IBKR, aber Fonds habe ich da nie gekauft, und für Sparpläne käme ich nie auf die Idee, IBKR zu nutzen.
Avatar
30.04.21 12:58:15
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.562.823 von maxko am 22.01.21 14:51:22
Zitat von maxko: Hat jemand ETF Sparpläne bei IB eingerichtet. Wenn ich das google komme ich nur auf einen Link der dann letztendlich in die NEuereröffnung eines IB Depots mündet. GIn der Hotline war ich heute 30 minuten, bin aber nicht dran gekommen


Scheint es nicht zu geben, siehe hier:
https://www.brokerage-review.com/discount-broker/automatic-i…
oder hier:
https://www.reddit.com/r/EuropeFIRE/comments/f7pidv/automati…

Eigentlich ist der Support bei IB aber ausgezeichnet. Versuch es doch mal direkt über ein Ticker in der Kontoverwaltung. Mir wurde da bisher immer schnell geholfen.
1 Antwort
Avatar
22.01.21 14:51:22
Beitrag Nr. 9 ()
Hat jemand ETF Sparpläne bei IB eingerichtet. Wenn ich das google komme ich nur auf einen Link der dann letztendlich in die NEuereröffnung eines IB Depots mündet. GIn der Hotline war ich heute 30 minuten, bin aber nicht dran gekommen
2 Antworten
Avatar
11.01.21 22:15:56
Beitrag Nr. 8 ()
Danke, mir war nicht klar ob das auch für mich als Normalo geht. Ich habe versucht mir unter Account Setings freizuschalten, aber der "Stift " ist ausgegraut. Ist das bei Dir auch so?
Avatar
11.01.21 18:50:43
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.386.315 von maxko am 11.01.21 17:50:25Ist selber googlen so schwer.... ;-)


https://www.interactivebrokers.eu/de/index.php?f=6366&p=asia
Avatar
11.01.21 17:50:25
Beitrag Nr. 6 ()
Kann man mit IB Aktien an der HSE handeln?
1 Antwort
Avatar
21.06.20 11:12:00
Beitrag Nr. 5 ()
Vielleicht noch ein paar zusätzliche Infos zu IB:

ich bin über CapTrader bei IB. Aktuell musst Du happige 1,85% Habenzinsen auf jeden Euro über 100.000 bezahlen, den Du auf dem segregated Konto liegen hast (derzeit zahlst Du bei onVista ab 250.000 Euro Cash lediglich 0,5% Habenzinsen - dafür ist die Verfügbarkeit von onVista vollkommen inakzeptabel, was aber ein eigenes Thema ist).

Abgesichert bis Du bis max. 500.000 USD. Auf den Seiten von IB findest Du etwas schwammig formuliert etwas von einer Zusatzversicherung, die bis zu 30 Mio. Euro PRO Kunde aber maximal auf 150 Millionen Euro pro Schadensfall begrenzt ist. Falls IB pleite gehen sollte, garantiert also diese Zusatzversicherung max. 150 Millionen Euro FÜR ALLE IB-Kunden - das ist dann lediglich ein Tropfen auf den heissen Stein.
Avatar
05.06.20 16:02:41
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.865.247 von Hedgeklon am 01.06.20 21:26:32ich nutze die gestaffelte Preisstruktur. Damit ist man günstiger. Dies kann man in der Kontokonfiguration einstellen bzw. ändern. Wie gesagt, dt. Aktien ab 1,25€ handelbar bzw. 0,05% vom Volumen.
Avatar
01.06.20 21:26:32
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.786.200 von MYM-FAN am 24.05.20 18:02:03..also es steht 0,10% Gebühren, die 0,05% gelten doch erst bei Millionen Umsätze oder für was gibt es Festpreise und Gestaffelte? Bzw. warum gibt es überhaupt die zwei verschiedene Tarife und für wen jetzt gilt was? :confused:
1 Antwort
  • 1
  • 2
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Interactive Brokers vs Deutsche Broker für "normalen" Aktienhandel?