Gigafactory im Trinkwasserschutzgebiet?: Brandenburger Tesla-Gegner machen Elon Musk Ärger – Ist Tes | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gigafactory im Trinkwasserschutzgebiet?: Brandenburger Tesla-Gegner machen Elon Musk Ärger – Ist Tesla ein Umweltsünder? " vom Autor wallstreet:online Zentralredaktion

Die Kritik an der geplanten Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide ebbt nicht ab: Laut der „Bürgerinitiative gegen Gigafactory Grünheide“ gefährde der Bau der E-Auto-Fabrik „die Qualität und Quantität des Grundwassers“. Die Tesla-Gegner …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gigafactory im Trinkwasserschutzgebiet?: Brandenburger Tesla-Gegner machen Elon Musk Ärger – Ist Tesla ein Umweltsünder?
Jedes Auto ist schlecht für die Umwelt, jedes. Es braucht sich nur jeder einmal bei einer Werksbesichtigung das selber anschauen, da wird viel Energie verbraucht, und das Auto lässt sich hinterher gar nicht mehr so richtig in seine Einzelteile aufteilen. Sogar mein Elektro Fahrrad war 26 Kilo wiegt ist nicht umweltfreundlich, Denis hat auch einen Lithium Ionen Batterie, aber es kann ein Auto zerstören, in dem ich das Auto stehen lasse
Tesla | 758,00 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben