Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.05.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 29.05.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:30JapanJPNArbeitslosenquote2,6%2,7%2,5%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,5%-0,2%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. frische Nahrungsmittel (Jahr)0,2%-0,2%-0,1%
01:30JapanJPNTokio Verbraucherpreisindex (Jahr)0,4%-0,2%
01:30JapanJPNJob/Bewerber Verhältnis1,321,331,39
01:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern-22,1%-3,7%-10,1%
01:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)-9,6%--4,5%
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)-9,1%-5,1%-3,7%
01:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)-13,7%-11,5%-4,6%
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)-14,4%-7,9%-5,2%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt (Quartal)-0,9%--0,7%
07:00FinnlandFINBruttoinlandsprodukt Quartal vorläufig ( Jahr )-1,1%-0,4%
07:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index2412,821,6
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Monat)-5,3%-12%-5,6%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Jahr)-7,4%-7,2%-5,5%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Jahr)-6,5%-14,3%-2,8%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Monat)-1,8%-1,4%-3,5%
08:45FrankreichFRAErzeugerpreisindex ( Monat )-2,9%--1,7%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0%0%0%
08:45FrankreichFRABruttoinlandsprodukt, detailliert ( Quartal )-5,3%-5,8%-5,8%
08:45FrankreichFRAVerbraucherausgaben (Monat)-20,2%-15%-17,9%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,2%0,3%0,4%
09:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Monat)-0,8%--0,9%
09:00ÖsterreichAUTBruttoinlandsprodukt (Quartal)-2,6%--2,5%
09:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Jahr)-2,4%--1,5%
10:00SpanienESPLeistungsbilanz-1,05 Mrd.€1,27 Mrd.€1,33 Mrd.€
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Quartal)-5,3%-4,7%-4,7%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)8,3%7,8%7,5%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Jahr)-5,4%-4,8%-4,8%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)3%3,7%3,4%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)7,1%5,5%6%
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)-0,4%-0,3%
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,7%--0,2%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )-0,2%-0,2%0,1%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,1%-0,1%0%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )-0,2%-0,1%0,5%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)-0,1%-0,1%0,1%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)0,9%0,8%0,9%
11:00GriechenlandGRCEinzelhandelsumsätze ( Jahr )-3,1%-3,5%
11:00GriechenlandGRCErzeugerpreisindex (Jahr)-13,9%--9,1%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Jahr)0,1%0,2%0,3%
12:00IrlandIRLMonats Einzelhandelsumsätze-35,4%--12,7%
12:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Jahr)-2,3%--2,4%
12:00PortugalPRTBruttoinlandsprodukt (Quartal)-3,8%--3,9%
12:01IrlandIRLEinzelhandelsumsätze ( Jahr )-43,3%--11,1%
14:30USAUSAWarenhandelsbilanz-69,7 Mrd.$--64,3 Mrd.$
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)1%1,1%1,7%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)-0,4%-0,3%-0,1%
14:30KanadaCANIndustrieproduktpreise (Monat)-2,3%--0,9%
14:30USAUSAPrivatausgaben-13,6%-12,6%-7,5%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)-0,5%--0,3%
14:30KanadaCANRohstoffpreisindex-13,4%--15,6%
14:30KanadaCANBruttoinlandsprodukt annualisiert (Quartal)-8,2%-10%0,3%
14:30KanadaCANBruttoinlandsprodukt (Monat)-7,2%-9%0%
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)10,5%-6,5%-2%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )0,5%-1,3%
14:30USAUSAGroßhandelsinventare0,4%--0,8%
15:45USAUSAChicago Einkaufsmanagerindex32,34035,4
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen72,37473,7
17:00USAUSAFed Powell Rede---
20:00USAUSADonald Trump Pressekonferenz---
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen75,2 Tsd.€-72,6 Tsd.€
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen-276,7 Tsd.$--252,9 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen237,9 Tsd.$-251,8 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-22,3 Tsd.£--19 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen34,6 Tsd.¥-27,5 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen542,6 Tsd.-543,6 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 29. Mai 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 29. Mai 2020:
BUY Stopp @ 11.930
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 11.710,50 PKT
Letzter Handelstag im Mai
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
2. DAX um Pfingsten:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 12002,88
R2 11908,01
R1 11844,57
PP 11749,70
S1 11686,26
S2 11591,39
S3 11527,95

FDAX Pivots
R3 11982,67
R2 11908,83
R1 11800,67
PP 11726,83
S1 11618,67
S2 11544,83
S3 11436,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 11955,13
R2 11890,77
R1 11781,23
PP 11716,87
S1 11607,33
S2 11542,97
S3 11433,43

DAX Wochen Pivots
R3 11890,74
R2 11568,82
R1 11321,35
PP 10999,43
S1 10751,96
S2 10430,04
S3 10182,57

FDAX Wochen Pivots
R3 12089,83
R2 11668,17
R1 11397,83
PP 10976,17
S1 10705,83
S2 10284,17
S3 10013,83

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
27.02.2020 12367,46
05.03.2020 11944,72
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
04.03.2020 12238,50
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 11.700,50 PKT
Unternehmensreigen

alles auf einen Blick



Indexänderung



nur mal so den DAX in der 3 Jahresansicht... was fällt da auf *rolleyes









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


hätte gern den S&P, Nasdaq oder Dow dazu genommen, funktioniert irgendwie nicht.

good trades @all

lg gesine
DAX | 11.711,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.837.335 von gesine am 28.05.20 22:51:01
Zitat von gesine: Unternehmensreigen

alles auf einen Blick



Indexänderung



nur mal so den DAX in der 3 Jahresansicht... was fällt da auf *rolleyes









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


hätte gern den S&P, Nasdaq oder Dow dazu genommen, funktioniert irgendwie nicht.

good trades @all

lg gesine


Oh,

12000 ist ein fetter Widerstand. Wie sieht da NASDAQ, dow und S&P aus.
Also einfach so durchmaschieren ist nicht.
Gruß Shrek
DAX | 11.715,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.837.407 von Shrek71 am 28.05.20 23:03:47wie gesagt, alle übereinander legen funktioniert hier gerade nicht,
hauptsache die Rabattmarken blinken. Schau mir ja immer YDs Gapliste an
und da fällt mir seit Tagen die 2019 auf...
und inzwischen is heuer unten mehr offen, als oben...

DAX | 11.715,50 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 29.05.2020
Video:


Uuups. Da hat unser Dax ja durchaus mal zur Schwäche gegriffen und sich auch zum Abend gut tief ins Rennen reingestellt. Hätten wir nicht am Dienstag schon mal exakt den gleichen Tagesverlauf gesehen würde ich hier nun fast sagen: Feuer frei, allerdings lehrte uns die Woche bisher stets demütig zu bleiben.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800, 8000, 7500
Chartlage: positiv
Tendenz: Abwärts unterhalb von 11670 / hart aufwärts über 11780
Grundstimmung: Super Vorlage für Umkehr, muss aber auch liefern


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Sollte unser Dax auch zum Donnerstag Schritt halten und neue Hochs liefern sind dann 11830 / 11860 sowie 11910 und 11935 erreichbar gewesen. Alles waren durchaus interessante Punkte, die 11830 und 11935 haben aber schon versteckte Talente. Wenn die gut anspringen sind da locker auch mal mehr wie 100p Gegenbewegung drin, die sollten nur vom Markt richtig angespielt werden. Unterhalb waren Unterstützungsbereiche um 11640 und 11580. Soweit das Fazit vom Vortag.

Die 11830 arbeitete unser Dax im Future bereits vor dem offiziellen Handelsstart ab und schoss auch seine 100 Punkte nach unten raus von weg. Im zweiten Schub drückte sich unser Dax dann aber im regulären Handel ordentlich in die Tiefe, drehte aber bereits knapp 10p vor der Unterstützungszone bei 11640 wieder nach oben. mit dem Aufdrehen schaffte er aber kein neues Hoch mehr und segelte zum Abend wieder runter. Kommt uns irgendwie bekannt vor oder? Ja.. Die gleiche Show die wir nun zum Dienstag schon sehen durften, fast identisch von den Bewegungswellen her, selbst die zeitliche Zyklik passt da perfekt. Doch was kam nach dem Dienstag? Jo, Aufwärtsgap und dann 250p hoch das Ding.

Da wir hier etwas mehr Spannung nun drauf haben, würde ich bei einem nun einsetzenden Aufwärtsgap dann sogar etwas mehr Raum geben, so um die 350p herum hoch bis zur 12100. Einfach weil der Wochenverlauf noch so viel offene Shorts stehen haben müsste, dass er über 11800 richtig Druck entfalten kann. Ein Shortsqueeze könnte dann bis an 11930 aber vielleicht sogar eher noch bis an die 200 Tagelinie um 12100 gehen. Daher Achtung auf der Oberseite. Bleibt der Dax aber unter 11670 kann er das Umkehrmuster, was es ja technisch auf jeden Fall ist, noch ein wenig weiter tragen. Die eigentliche Zielzone wäre dabei 11540. Unterstützungen zuvor liegen bei 11640 / 11620. Unter 11540 ist der Unterstützungsbereich allerdings recht breit und spannt sich über 11480 bis 11430 inkl. eigentlich der 11400. Also eher ein Bereich wo man erst eine Umkehr abwarten sollte.

Fazit: Zur Abwechslung hat sich unsere Dax nun mal eine rote Tageskerze in den Chart gestellt. Das schafft Raum für eine kleine Umkehr, er muss es nur verwandeln und nicht die gleiche Kombi wie Dienstag-Mittwoch ausspielen. Kann er unter 11670 nun tiefer vorarbeiten sind 11620, 11580 und 11545 erreichbar. 11545 stellt eine gute Unterstützung dar, die allerdings sehr breit darunter noch Supports findet. Dreht er an 11545 wieder auf, kann er sich leicht wieder zur 11650 und ggf. auch 11800 wieder vorkämpfen. geht er tiefer als 11545 wird es wackelig mit Anlaufpunkten bei 11480 / 11460, 11430 und 11400. Sollten wir aber gar nicht unten raus arbeiten und dynamisch (mit oder ohne Gap) wieder über 11780 rennen, ist das als Stärke auszulegen. Ein Erreichen von 11935 und selbst 12100 wäre dann recht zügig machbar.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 11.715,50 PKT
Heut abend 20 Uhr in der PK wird Trump sagen dass der Präsident Xi Jinping und er tolle Freund sind, ziemlich beste Freunde sogar....Hongkong müssen man regeln, aber es ist nur ein ganz kleines Problem. China is a good country....there lives very clever peoples....i like them....dann wird er in einem Nebensatz erwähnen wie toll die zusammenarbeit mit covid 19 ist und der Präsident ihm doch noch nen paar Masken schicken solle.

Im Hintergrund lachen sich seine Mittelsmänner kaputt, die gestern und heute Aktien gekauft haben und verkaufen während Trump spricht den ganzen scheiss. Der Dow setzt zum Sprung an und wir fragen uns was sollte das ganze jetzt...😜🤣🤣
DAX | 11.715,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.837.965 von Schneetrade am 29.05.20 06:36:52
Deshalb tiefen Longeinstieg nicht verpassen, Geldflut wie Magma im Vulkan
Guten Morgen erstmal.

Ich wusste nicht ob sie`s schon wussten?

Wenn nicht schon vorbörslich alles nach oben katapultiert wird, die Geldflut ist wie Magma im Vulkan und verursacht mit immer neuen Eruptionen.
DAX | 11.715,50 PKT
Gedanken
HOME-OFFICE

aus der Schweiz
Das Bundesgericht hat 2019 ein wegweisendes Urteil gefällt. Eine Zürcher Treuhandfirma musste einem Angestellten eine monatliche Mietentschädigung von 150 Franken ausrichten. In Zeiten der Corona-Krise könnte dieses Urteil weitreichende Folgen haben.

https://www.nzz.ch/schweiz/arbeitgeber-muessen-einen-teil-de…

Was kostet der m2 in der Stadt pro Monat?

Vermutlich ist es besser, keine Schweizer Büro-Immobilien zu halten.


DELL (habe ich letzte Woche mal erwähnt) - wie auch Logitech haben gute Zahlen gebracht...

Viele Werte brechen jetzt nach oben aus.

Also aufpassen mit Short.

Kleine Rückschläge werden von denen, die auf das W gewartet haben und die Nerven verloren haben sofort zum Einstieg gekauft.

Daher - Es sind Käufer an der Seitenlinie die gierig kaufen, wenn die Kurse leicht retour kommen.

auf einen erfolgreichen Tag!

Chartier


Good Trades
DAX | 11.715,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben