Hannan Metals... Rick Rules 2020 Top Pic startet durch! (Seite 22)

eröffnet am 29.05.20 16:21:42 von
neuester Beitrag 27.01.21 17:45:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.11.20 20:38:20
Beitrag Nr. 211 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.610.545 von winni2 am 05.11.20 20:05:51ja Winni, das hab ich vercheckt, die sind ja glaub in Neufundland auf ein neues Gold Projekt gestossen und waren früher als Platin/Palladium Explorer bekannt....danke für Deine Einschätzung
Hannan Metals | 0,405 C$
Avatar
12.11.20 22:11:03
Beitrag Nr. 212 ()
etwas älter aber schöne Zusammenfassung...https://www.wallstreet-online.de/video/12623721-hannan-metal…

heute 14%+:)
Hannan Metals | 0,405 C$
Avatar
13.11.20 15:47:00
Beitrag Nr. 213 ()
HANNAN duerfte von dem international beachteten Vortrag des weltweit höchstdotierten Fachexperten fuer Kupferschieferauf dem Colombia Goldforum heute und n.W. profitieren
...schaut gern mal rein bei Max Res. im Thread , hab da grad auch zu Hannan was geschrieben...
Hannan Metals | 0,405 C$
Avatar
17.11.20 19:05:30
Beitrag Nr. 214 ()
Unfassbar ... in USA und Kanada haben die bzgl. der Besonderheiten dieser gleich in mehrfacher Hinsicht
enormes Discovery-Potential bergenden Projektportfolios mit einer Vielzahl unterschiedlich vererzter hochspannender Geo-Strukturen (einschl. jetzt auch Kupferschiefer ueber 23 km , von den extrem hochgradigen Zn-Ag-Lagerstätten in Irland garnicht zu reden) ...anscheinend immernoch NULLKOMMANIX KAPIERT ( meine Kollegen sehns täglich an dem Rumgeluller in den dortigen Foren ).
Die haben in Peru / Equador jetzt vor 2 Wochen nach dort unsäglich langer "Pandemie-Lähmung" mit 2 top Geologenteams und Geophysikern wieder losgelegt ... wir warten im Wissen um die bisherigen Erkenntnisse ueber die dort vorliegende besondere Mineralisierung auf die zwangsläufig jetzt wieder anstehenden News ... und die machen grad jetzt Abverkauf .

Wens interessiert , der kann bei Max im Thread meinen Beitrag nr.1453 zu Hannan noch lesen , wenn Ihr wollt gern auch hier rueberbeamen (klappt bei mir nicht) ....ich schreib hier nichts weiter, denn hier gibts kaum noch Bewegung im Thread .

Hannans riesiges Projektgebiet hat geologisch auf jeden Fall das auch dort noch längst nicht ausgeschöpfte Entdeckerpotential und Ressourcepotential wie das von AURANIA auf dem gleichen Belt ...dazu die Weltklasse Zn-Ag-Vorkommen wie Kilbricken .
Das Aufholpotential ist enorm .... die Pandemiefessel dort ist endlich gelöst ...aber alles schläft :D
Hannan Metals | 0,370 C$
1 Antwort
Avatar
17.11.20 19:28:39
Beitrag Nr. 215 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.742.597 von winni2 am 17.11.20 19:05:30
nhelfe ich mal mit dem thread 1453 von "drüben"
Wie bitte ... Hannan noch nicht "abgeschrieben" ? Ist einer meiner top Favoriten , mit einem der potentialträchtigsten und spannendsten geologischen Abschnitte auf dem Andean Kuperbelt ... riesiges Projektgebiet , das sie jetzt schon von Peru bis nach Equador hinein erweitern , im Unterschied zu Caesar aber eine Vielfalt an geologisch , mineralogisch , geochemisch unterschiedlichen Projektsegmenten , wie bei Aurania , die von porphyrisch-hydrothermalen Cu-Au Segmenten mit eingelagerten Brekzienstrukturen bis hin zu den jetzt entdeckten sedimenbasierten (etwas anders als bei Caesar strukturierten und mineralisierten ) Kupferschiefervorkommen auf einem 23 km Abschnitt des Belts . Aurania ist vergleichsweise schon weit fortgeschritten mit der Exploration und entsprechend mit einem Vielfachen an MK bewertet.... aber HANNAN hat neben dem riesigen Kupfer-Silber-Gold Projektgebiet (Peru-Equador) auch noch seine Weltklasse Zink-Silber-Blei (incl. crit. Met.) in Irland , darunter sein Flagshipprojekt Kilbricken . Ja klar ...Caesar wird möglicherweise die Jahrhunderentdeckung im Silber-Kupfersektor nach dem Vorbild der weltgrössten Silberlagerstätte und nr.5 bei Kupfer von KGHM , wird deren Mega-Ressource von 230 Milliarden oz Ag und 120 Milliarden pound Cu vielleicht noch toppen ....und Max hat ja auch mit RT ein weiteres Gold / Kupferprojekt von Weltklasseformat in der Region . ABER ...auch HANNAN birgt mit seiner geologischen Vielfalt bei dem riesigen Projektgebiet in bester Lage auf dem Cu-Ag-Au -mineralisierten Andean Belt und dem angrenzenden Cu-Ag sedimenthosted Beckengebiet enormes Discovery-Potential (analog Aurania ) , dazu mit den irischen Projekten. Und hier ist mit ciara Talbot im Board die im Gold- Basismetall-und Öl-Gas-Sektor legendär erfolgreiche Lundin Group am Ball ( Ciara Talbot ist Vicepräsident und Explorationschefin im Board von Lundin Mining , Lundins bestes Pferd im Stall in Sachen Exploration ). Also : MAX ist aus bekannten Gruenden fuer mich in der Gewichtiung akt. klar die Nr.1 ! Aber : Wer Max als Favorit hat , der sollte keinesfalls an HANNAN vorbeigehn . Die haben noch enorm viel zu tun , um bei der Grösse und geolog. Vielfalt ihrer Projektgebiete solche schon derart faktenbasierte Aussagen wie Max oder gar Aurania treffen zu können ...aber sie haben ne top Expertencrew an Bord , legen nach langer Pandemie-Pause grad erst wieder los ...und werden wie Max bald kurstreibenden Newsflow und Ueberraschungen vom Feinsten präsentieren ! ( ich hab derzeit Max mit 10% , Hannan mit vorerst nur 3 % gewichtet , werd letztere aber unbedingt noch etwas aufstocken). Und zum Schluss : Als "Abverkauf" bei Max bzw. ähnliche genannte Superlative seh ich das heute ueberhaupt nicht ... fuer nen Explorer sind 10% oder 15% intraday was völlig Normales und dienen einer "gesunden" Kursentwicklung nach solchem vorhergehenden Anstieg ...charttechnisch kanns da gern auch noch bisserl weiter runter ...fuer manchen bei Bedarf dann nochmal Einstiegs-bzw. Nachkaufkurse. Und denkt an das gestern gesagte : die Researchunternehmen und Börsendienste in USA /Kanada sind erst jetzt aufmerksam geworden und brauchen paar Tage fuer Ihre Recherchen , ehe sie loslegen . Der Chart sieht jedenfalls doch top aus , die Umsätze auch !

grüsse

rentnerin52
Hannan Metals | 0,370 C$
Avatar
30.11.20 07:17:05
Beitrag Nr. 216 ()
Wie ist den die folgende Meldung zu bewerten?

https://ceo.ca/@accesswire/hannan-and-jogmec-partner-at-san-…
Hannan Metals | 0,400 C$
3 Antworten
Avatar
30.11.20 09:20:21
Beitrag Nr. 217 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.882.835 von markus84de am 30.11.20 07:17:05https://www.irw-press.com/de/news/hannan-und-jogmec-gehen-pa…
Hannan Metals | 0,264 €
Avatar
30.11.20 14:12:51
Beitrag Nr. 218 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.882.835 von markus84de am 30.11.20 07:17:05Nach dem ersten Lesen hatte ich gedacht: Sind die bescheuert?!?

Aber dann, nach dem zweiten Mal durchlesen hab ich gesehen, es geht nur um Anteile am San Martin-Projekt (beneficial interest in the San Martin Project), und nicht an Hannan selbst.

- zuerst kaufen die Japaner 51% an San Martin für 8 Mio USD;
Ab dem 1. April 2020 erstatten JOGMEC Hannan alle projektbezogenen Kosten(rückwirkend?). JOGMEC has agreed to reimburse Hannan for all project related costs from 01 April 2020;

- danach kriegen die Japaner weiter 16% Beteiligung (auf insgesamt 67%) zur Durchführung einer prefeasibility study - gegen Zahlung von 12 Mio USD;

- zuletzt kaufen sie weitere 8% (Gesamtanteil dann 75%) für 15 Mio USD, damit Hanan die feasibility study bezahlen;

Am Ende halten die Japaner für 35 Mio Dollar 75 Prozent,
aber Hannan besitzt dann immer noch 25 Prozent...! :D

Allerdings gibt Hannan die Leitung ab sobald 51% JOGMEC 49% Hannan ereicht sind, dann wird JOGMEC operator des Joint Ventures und Hannan nur noch Minderheits-"Beteiligter"

Insgesamt ein kompliziertes Vertragswerk aber durchaus zum Vorteil von Hannan, denn sie behalten 25 Prozent an San Martin und alle anderen Projekte, bekommen die Kosten für die Entwiclung des Projekts bezahlt, partizipieren aber am Erfolg (25% von einer Kupfer/Silbermine sind mehr als 100% von nix!).
Hannan Metals | 0,316 €
1 Antwort
Avatar
30.11.20 15:23:49
Beitrag Nr. 219 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.888.574 von Dirkix am 30.11.20 14:12:51von Kaufen würde ich nicht sprechen, da die jeweiligen Beträge ja nicht an Hannan gehen, sondern für das Projekt ausgegeben werden. Sollten alle Optionen gezogen werden, verblieben nur 15% des Projektes bei Hannan. Der einzige direkte Mittelzufluss erfolgt durch die Erstattung seitens Hannan seit 01.04. aufgewendeter Projektkosten sowie ggf durch die Veräußerung eines 10%-Projektanteiles "at fair value as determined in accordance with internationally recognized professional standards by an agreed upon independent third-party valuator".
Hannan Metals | 0,290 €
Avatar
30.11.20 15:24:17
Beitrag Nr. 220 ()
Knapp 1/2 Mio Aktien im BID 0.42 - 0.44
Mal sehen wieviel es 15:29 sind
Hannan Metals | 0,290 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hannan Metals... Rick Rules 2020 Top Pic startet durch!