Mitten in Corona-Krise: Spanien führt 'Grundeinkommen' ein | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Mitten in Corona-Krise: Spanien führt 'Grundeinkommen' ein" vom Autor dpa-AFX

In Spanien wird es für arme Familien erstmals ein monatliches "Grundeinkommen" geben. Das beschloss die Regierung von Ministerpräsident Pedro Sánchez am Freitag unter dem Eindruck wachsender sozialer Not durch die Corona-Krise. Allerdings war das …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Mitten in Corona-Krise: Spanien führt 'Grundeinkommen' ein
…… und das bezahlt der deutsche Steuerzahler! Wir geben soviel Geld an andere Länder (und an die ca. 2 Mio Schmarotzer bei uns), das für die deutschen Bürger nichts bleibt (außer Steuer- und Abgabenerhöhungen siehe CO2 Steuer, GEZ Erhöhung, bald höhere Krankenkassenbeiträge, etc.) !!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben