checkAd

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Tui auf 1,70 Euro - 'Sell' | Diskussion im Forum

eröffnet am 03.06.20 10:59:49 von
neuester Beitrag 14.08.20 14:50:11 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.08.20 14:50:11
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.764.310 von depulep am 14.08.20 14:44:41Ja, würde er.... und noch mehr....
TUI | 3,593 €
Avatar
14.08.20 14:48:55
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.764.310 von depulep am 14.08.20 14:44:41
Zitat von depulep: der staat leiht tui 3 mrd
würde er dies tun wenn er nicht überzeugt wäre sein geld mit zinsen zurück zu bekommen
und wenns nicht reicht- gibts neues


Ja, würde er.... und noch mehr....
TUI | 3,604 €
Avatar
03.08.20 17:30:39
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.629.664 von Mainstern am 03.08.20 14:47:37
Zitat von Mainstern: Alles Schnee von Vorgestern. TUI hat eigenes Reiseportal, Flugzeuge. Hotels und Schiffe, also sind sie gut diversifiziert.


Und all das Zeug steht jetzt leer aber verursacht hohe Fixkosten. Da wäre ein Reisevermittler OHNE Flugzeuge etc. besser dran. 💩
TUI | 3,193 €
Avatar
03.08.20 14:47:37
Beitrag Nr. 18 ()
Alles Schnee von Vorgestern. TUI hat eigenes Reiseportal, Flugzeuge. Hotels und Schiffe, also sind sie gut diversifiziert.
TUI | 3,151 €
1 Antwort
Avatar
29.07.20 13:00:10
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.580.484 von teophila am 29.07.20 12:34:32
Zitat von teophila: Jetzt meldet plötzlich Russland bereits nächsten Monat in die Impfung gehen zu wollen..., Siehe N TV :
Ich schließe mich der Meinung zu Daimler Situation.. an, hier ist soviel schlechte Meinung im Kurs, fast 78% Kursverfall innerhalb von 1,5 Jahren... bei ersten positiven News gehts weiter hoch... wer gestern aufgepasst hat, konnte nicht nur deutlich seinein Einkaufskurs optimieren auch gleich gute Rendite einfahren..😊
Zu den News:
+++ 11:16 Bericht: Russland will im August ersten Impfstoff zulassen +++
Russland will womöglich Mitte August den weltweit ersten Impfstoff gegen das Coronavirus zulassen. Das Vakzin sei vom Gamaleya-Institut in Moskau entwickelt worden, berichtet CNN unter Berufung auf russische Regierungsvertreter. Man arbeite auf den 10. August oder früher als Zulassungsdatum hin. Zuerst soll medizinisches Personal den Wirkstoff erhalten.

"Es ist ein Sputnik-Moment", zitiert CNN Kirill Dimitriew, den Leiter des russischen Staatsfonds, der die russische Impfstoffforschung finanziert. "Die Amerikaner waren überrascht, als sie Sputniks Piepen im All hörten. Genauso wird es mit dem Impfstoff sein. Russland wird ihn zuerst haben."

Dem Bericht zufolge gibt es aber Bedenken, was Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffes betrifft: Russland habe keine wissenschaftlichen Daten der klinischen Tests vorgelegt, heißt es.
T.

Egal wie....den Russen würde ich es gönnen...., dass sie als erste einen wirksamen Impfstoff....auf den Markt bringen!

Miezi
TUI | 3,520 €
Avatar
29.07.20 12:40:56
Beitrag Nr. 16 ()
Immer das selber Kinderspiel zwischen America und Russland. Bis jetzt keine Rede von Impfung und jetzt hoop.. Ende August alle geimpft. 😂😂
TUI | 3,520 €
Avatar
29.07.20 12:34:32
Beitrag Nr. 15 ()
Impfungswettbewerb nimmt Dynamik an
Jetzt meldet plötzlich Russland bereits nächsten Monat in die Impfung gehen zu wollen..., Siehe N TV :
Ich schließe mich der Meinung zu Daimler Situation.. an, hier ist soviel schlechte Meinung im Kurs, fast 78% Kursverfall innerhalb von 1,5 Jahren... bei ersten positiven News gehts weiter hoch... wer gestern aufgepasst hat, konnte nicht nur deutlich seinein Einkaufskurs optimieren auch gleich gute Rendite einfahren..😊
Zu den News:
+++ 11:16 Bericht: Russland will im August ersten Impfstoff zulassen +++
Russland will womöglich Mitte August den weltweit ersten Impfstoff gegen das Coronavirus zulassen. Das Vakzin sei vom Gamaleya-Institut in Moskau entwickelt worden, berichtet CNN unter Berufung auf russische Regierungsvertreter. Man arbeite auf den 10. August oder früher als Zulassungsdatum hin. Zuerst soll medizinisches Personal den Wirkstoff erhalten.

"Es ist ein Sputnik-Moment", zitiert CNN Kirill Dimitriew, den Leiter des russischen Staatsfonds, der die russische Impfstoffforschung finanziert. "Die Amerikaner waren überrascht, als sie Sputniks Piepen im All hörten. Genauso wird es mit dem Impfstoff sein. Russland wird ihn zuerst haben."

Dem Bericht zufolge gibt es aber Bedenken, was Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffes betrifft: Russland habe keine wissenschaftlichen Daten der klinischen Tests vorgelegt, heißt es.
T.
TUI | 3,533 €
1 Antwort
Avatar
27.07.20 09:20:56
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.129.624 von nicoleC39 am 22.06.20 17:04:02
Zitat von nicoleC39: @Capo 70 :
Ich lese von denen eh schon lang nichts mehr.

Ärgere mich leider trotzdem über ihre blöden, meistens Schlimmes verheißenden Überschriften, die noch dazu für viele Aktien die gleichen sind !!!

Gehört einfach eingestellt !

L.G. Nicole



1,7 kommt immer näher, oder?
TUI | 3,420 €
Avatar
22.06.20 17:04:02
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.128.871 von capo70 am 22.06.20 16:27:28@Capo 70 :
Ich lese von denen eh schon lang nichts mehr.

Ärgere mich leider trotzdem über ihre blöden, meistens Schlimmes verheißenden Überschriften, die noch dazu für viele Aktien die gleichen sind !!!

Gehört einfach eingestellt !

L.G. Nicole
TUI | 4,763 €
Avatar
22.06.20 16:57:23
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.129.138 von DosEquis am 22.06.20 16:40:00@DosEquis !

Ja, ich dachte mir schon, daß die für die Anzeigen zahlen müssen.
Trotzdem gehören solche UNSERIÖSEN Leute meiner Ansicht nach gesperrt.

Leute, die in der Aktienwelt noch relativ neu sind, lassen sich von solchen Hiobsbotschaften ziemlich (er)schrecken ... und es kommt womöglich sogar zu Panikverkäufen.

Somit manipulieren solche Leute wie FELIX HAUPT mitunter sogar den Aktienmarkt ( und zwar oft in die negative Richtung.

Und den dazugehörigen Artikel, der dann jedesmal total neutral daherkommt, kann man nur lesen, wenn man seine Emailadresse hinterläßt.
Reine BAUERNFÄNGEREI !!!

L.G. Nicole

PS.: Ich warte immer noch drauf, daß die 50 zusätzlichen Länder , bei denen die Reisewarnung ab 1.7. fällt, von der EU veröffentlicht werden und die TUI - Aktie sich dann hoffentlich bald erholt.

L.G. Nicole
TUI | 4,778 €
  • 1
  • 3
 DurchsuchenBeitrag schreiben


ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Ziel für Tui auf 1,70 Euro - 'Sell'