checkAd

MAX21 AG, mit dem Hybridbrief in einem Milliardenmarkt unterwegs (Seite 50)

eröffnet am 05.06.20 14:23:51 von
neuester Beitrag 15.04.21 17:07:41 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.02.21 11:00:59
Beitrag Nr. 491 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.972.554 von MONOTONI am 12.02.21 10:57:32Bethmannbank
MAX21 | 3,360 €
Avatar
19.02.21 09:55:41
Beitrag Nr. 492 ()
Ich habe weiterhin keine Info von meiner Bank zur Kapitalerhöhung und dem Überbezug!
Wann ist damit zu rechnen?
MAX21 | 3,220 €
1 Antwort
Avatar
19.02.21 10:57:49
Beitrag Nr. 493 ()
Wahrscheinlich gar nicht mehr
MAX21 | 3,220 €
Avatar
19.02.21 10:57:54
Beitrag Nr. 494 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.097.739 von MONOTONI am 19.02.21 09:55:41
Zitat von MONOTONI: Ich habe weiterhin keine Info von meiner Bank zur Kapitalerhöhung und dem Überbezug!
Wann ist damit zu rechnen?


So geht es mir auch. Ebenfalls auf Nachfrage nur die Info erhalten geduldig zu sein, da die Stücke noch nicht von der Gesellschaft geliefert wurden.
Würde mich auch interessieren...
MAX21 | 3,220 €
Avatar
19.02.21 16:24:21
Beitrag Nr. 495 ()
Und bis dahin dümpelt die Aktie vor sich hin, echt ärgerlich.
MAX21 | 3,220 €
Avatar
23.02.21 12:48:09
Beitrag Nr. 496 ()
MAX21 AG: KAPITALERHÖHUNG EINGETRAGEN.
ERFOLGREICHER GESCHÄFTSABSCHLUSS 2020.
VORLÄUFIGE ZAHLEN 2020 ERWARTET.

Weiterstadt, 23.02.2021. Nach der erfolgreichen Platzierung ist die Kapitalerhöhung der MAX21 AG zwischenzeitlich in das Handelsregister eingetragen worden. Das Grundkapital beträgt nun EUR 3.215.715,00, eingeteilt in 3.215.715 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00. Die Satzung der Gesellschaft wurde entsprechend angepasst.

Die von Vorstand und Aufsichtsrat im Januar 2021 beschlossene Barkapitalerhöhung von EUR 2.572.572,00 um EUR 643.143,00 auf EUR 3.215.715,00 war deutlich überzeichnet, sodass ein Teil der Nachfrage nicht bedient werden konnte. Begleitet wurde die Transaktion von der BankM AG.

Mit dem Zufluss der Mittel startet die MAX21 das erweiterte Wachstumsprogramm für die Tochter Binect GmbH. Die geplante und mit ersten Meilensteinen schon begonnene Harmonisierung und Optimierung der technischen Plattform geht konsequent in die nächste Phase. Neben dem Ausbau der Marketing- und Vertriebsaktivitäten erfolgt kurzfristig auch die Besetzung neu geschaffener Positionen im Technikbereich für die weitere Plattform-Optimierung.

Derzeit befinden sich MAX21 und Binect in der Erstellung des Jahresabschlusses. Auch im Dezember setzte sich der erfolgreiche Geschäftsverlauf fort, so dass nach heutigem Stand davon auszugehen ist, dass mindestens die Mitte Dezember im Rahmen der Prognoseanhebung in Aussicht gestellten Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 erreicht werden. Die Veröffentlichung der vorläufigen Finanzzahlen ist gemäß Finanzkalender der Gesellschaft für den 03. März angekündigt; es ist vorgesehen, die Zahlen wie gewohnt in einer Online-Konferenz genauer zu erläutern. Die Einladung dazu erfolgt über die entsprechenden Verteiler.
MAX21 | 3,120 €
1 Antwort
Avatar
24.02.21 21:40:03
Beitrag Nr. 497 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.155.861 von briefkopfumschlag am 23.02.21 12:48:09so dass nach heutigem Stand davon auszugehen ist, dass mindestens die Mitte Dezember im Rahmen der Prognoseanhebung in Aussicht gestellten Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 erreicht werden

Wird gar das vierte mal die Prognose für das Jahr 2020 übertroffen werden ?! ;)

Mal ehrlich, die Max21/Binect wird aktuell mit knapp unter 10 Mio. an der Börse bewertet.
Ein völlig Schuldenfreies Unternehmen mit nun knapp 3 Mio. Cash in der Kasse.

Das gesamte operative Geschäft, die 100% Tochter Binect wird aktuell also mit 7 Mio. bewertet.
Binect ist eine Digitalisierungsfirma und wird vom Corona Digitalisierungsschub die kommenden Jahre sehr stark profitieren.
Was werden in diesem Sektor aktuell für hohe Bewertungen aufgerufen.
Binect mit dieser Marktstellung, mit diesem Wachstum, mit diesem Kundenstamm zu dem sogar ein DAX Konzern gehört, da frage mich mich wirklich manchmal ob fundamental Analyse noch Sinn macht. ;)

Günstiger wie hier kannst du aktuell wohl in kein anderes derart Interessantes und stark wachsendes Digitalisierungsunternehmen investieren!
Binect will die kommenden Jahre auch weiterhin um über 10% wachsen!

Schuldenfreie Bilanz der MAX21 AG, KuV von unter 1 und profitables Wachstum;

Werde mich übrigens selbst darum bemühen, und vor der HV im Sommer anregen , dass die MAX21 AG in Binect AG umbenannt wird.

Die alte MAX21 (Beteiligungs AG) hat überhaupt nichts mehr mit dem aktuellen Unternehmen zu tun.
MAX21 ist zu 100% Binect und deshalb sollte auch die Börsenmutter MAX21 jedenfalls in Binect umbenannt werden.
Auch bei Kunden kann das nur Vorteile haben wenn man auch als Binect AG auftreten kann.
MAX21 | 3,210 €
Avatar
24.02.21 21:53:50
Beitrag Nr. 498 ()
trustone das würde absolut Sinn machen. Der Name Max21 ist auch etwas angestaubt. Vielleicht mit ein Grund für die unerklärliche Kursdümpelei.
MAX21 | 3,210 €
1 Antwort
Avatar
24.02.21 22:13:22
Beitrag Nr. 499 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.187.064 von Straßenkoeter am 24.02.21 21:53:50gut möglich,
es ist schon Jahre her,
aber bei der damaligen Abacho AG durfte ich ebenfalls mit anregen, dass die endlich in Myhammer AG umbenannt wird,
im Prinzip eine ganz ähnliche Geschichte,
die Abacho wurde um 2000 als Suchmaschinen / Internet Portal "groß" bis kurz darauf google und co. alles platt waltzte und Abacho kein Geschäftsmodell mehr hatte,
parallel konnte man aber gerade noch das damalige Internet Startup MyHammer gründen,
es folgte starkes Wachstum bei der Tochter und bald stammten 90% der Umsätze bei Abacho von der MyHammer Tochter,
obwohl Myhammer dann deutlich länger als Binect brauchte um Gewinne zu schreiben wurde es am Ende eine einzige Erfolgsgeschichte,
die Umbenennung noch in frühen Jahren von Abacho AG in MyHammer AG war sicherlich alles andere als unglücklich, ;)

das selbe erwarte ich mir hier wenn die MAX21 AG (mittlerweile ohne jegliches operatives Geschäft) in die Binect AG umbenannt wird,
MAX21 | 3,150 €
Avatar
27.02.21 10:34:24
Beitrag Nr. 500 ()
Guten Morgen , ich habe gehört, dass am Mittwoch ein investoren conference call statt finden soll. kann mir jemand sagen, wo man sich für die Teilnahme anmelden muss?
Danke!
MAX21 | 3,030 €
4 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MAX21 AG, mit dem Hybridbrief in einem Milliardenmarkt unterwegs