JPMORGAN belässt SCHNEIDER ELECTRIC auf 'Overweight' | Diskussion im Forum

eröffnet am 23.06.20 13:10:50 von
neuester Beitrag 23.06.20 13:10:50 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.06.20 13:10:50
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "JPMORGAN belässt SCHNEIDER ELECTRIC auf 'Overweight'" vom Autor dpa-AFX Analysen

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Schneider Electric nach einer Konferenz mit den Vorstandschefs europäischer Kapitalgüterhersteller auf "Overweight" belassen. Zwar habe der Elektrotechnik-Konzern nicht viel über die aktuellen Trends …

Lesen Sie den ganzen Artikel: JPMORGAN belässt SCHNEIDER ELECTRIC auf 'Overweight'
Avatar
23.06.20 13:10:50
Schneider ist im Zusammenhang mit Elektroautos interessant. Schneider liefert dafür die Infrastruktur. Die haben lange mit RWE bzw. Innogy zusammengearbeitet. Wenn da demnächst große Subventionen fließen, könnte Schneider richtig absahnen. Andererseits ist Schneider ein großer, weitverzweigter Konzern, wo Gewinne, die in einem einzelnen Bereich erzielt werden, schnell irgendwie versickern können.
Schneider Electric | 97,60 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

JPMORGAN belässt SCHNEIDER ELECTRIC auf 'Overweight'