Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 02.07.2020

eröffnet am 01.07.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 03.07.20 07:04:50 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.07.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 02.07.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-495 Mrd.¥--422 Mrd.¥
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen174 Mrd.¥-1,542 Bil.¥
01:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)6%-3,9%
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen5,1 Tsd.-26,6 Tsd.
10:00ItalienITAArbeitslosenqoute7,8%7,7%6,3%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)-5%-4,8%-4,5%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)-0,6%-0,5%-2%
11:00Euro ZoneEURArbeitslosenquote7,4%7,7%7,3%
14:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-680 Mio.$-3 Mrd.$-3,25 Mrd.$
14:30USAUSAHandelsbilanz-54,6 Mrd.$-53 Mrd.$-49,4 Mrd.$
14:30KanadaCANExporte34,6 Mrd.$33,6 Mrd.$32,6 Mrd.$
14:30KanadaCANImporte35,2 Mrd.$38,1 Mrd.$35,9 Mrd.$
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)-1,2%-0,7%-1%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)5%5,3%6,7%
14:30USAUSAU6 Unterbeschäftigungsquote18%-21,2%
14:30USAUSAArbeitslosenquote11,1%12,3%13,3%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote61,5%-60,8%
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,534,534,7
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung19,29 Mio.19 Mio.19,522 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung1,427 Mio.1,355 Mio.1,48 Mio.
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft4,8 Mio.3 Mio.2,509 Mio.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt1,50375 Mio.-1,62075 Mio.
15:00Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
15:30KanadaCANMarkit PMI Produktion47,8-40,6
15:45USAUSAISM New York Index39,5-19,5
16:00USAUSAWerkaufträge8%8,9%-13%
19:00Euro ZoneEUREZB Schnabel Rede---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
01.07.20 22:16:58
DAX


Nun ist der Kurs wieder am oberen Rand des Korridors. Da es keine neuen Hochs gibt wird der Kurs wahrscheinlich wieder an den unteren Rand des Korridors fallen.
DAX | 12.309,00 PKT
Avatar
01.07.20 22:17:34
Daxacan-Tagessignal für Donnerstag, den 2. Juli 2020
Die Order für den 2. Juli 2020:
BUY Stopp @ 12.294
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.309,00 PKT
Avatar
01.07.20 22:29:25
NFP-Tag, 2. Handelstag im Juli, ATH-Close bei Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. Donnerstag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
DAX: durchschnittlicher Intraday-Verlauf am NFP-Tag im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Juli::
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juni-> Juli):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
4. DAX und DOW für Quartalstrader (Wie wird Q3?):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-491-500/#…
5. Freitag ist US Feiertag Independence Day:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
6. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12699,77
R2 12545,74
R1 12403,16
PP 12249,13
S1 12106,55
S2 11952,52
S3 11809,94

FDAX Pivots
R3 12756,00
R2 12572,00
R1 12432,50
PP 12248,50
S1 12109,00
S2 11925,00
S3 11785,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 12732,90
R2 12557,10
R1 12433,20
PP 12257,40
S1 12133,50
S2 11957,70
S3 11833,80

DAX Wochen Pivots
R3 13143,38
R2 12879,75
R1 12484,57
PP 12220,94
S1 11825,76
S2 11562,13
S3 11166,95

FDAX Wochen Pivots
R3 13126,00
R2 12858,50
R1 12460,00
PP 12192,50
S1 11794,00
S2 11526,50
S3 11128,00

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
23.06.2020 12523,76
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.304,00 PKT
Avatar
01.07.20 22:56:18
Biontech wurde ja ziemlich abgestraft heute. Lohnt da morgen ein Einstieg?
DAX | 12.304,00 PKT
Avatar
01.07.20 23:21:43
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 02.07.2020
Video:


So Ihre Einsätze dann bitte, rot oder schwarz :) Unser Dax dödelt nun weiter in seiner Range umher. Vor dem langen US-Wochenende ist nach wie vor kein Trend zu erkennen. Seitwärts dominiert.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800
Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: in Wartestellung


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Mittwoch bekam unser Dax auf den Quartalsauftakt sogar eine gute Vorlage auf der Oberseite präsentiert mal Strecke zu machen. Kann er sie verwandeln wären oberhalb von 12400 / 12435 dann 12475, 12600 und sogar schon 12925 erreichbar gewesen. Verpatzt er den Bruch über die 12400, wäre bis 12200 erstmal noch keine Suppe angebrannt gewesen, darunter sollte er dann hingegen schon wieder Verkaufssignale auf 12060 / 12000 und tiefer auswerfen. So richtig kann man jetzt eigentlich nicht sagen, dass das geklappt hätte. Außer das Versagen an der 12400 und der Stoß zur 12200 vielleicht, aber unterseitig wurde einfach das Ziel verpasst, sodass er schon vorher wegdrehte und wieder fast komplett die Strecke hoch zu ablief.

Bedenkt man nun, dass am Freitag US-Feiertag ist, wird wohl zum Donnerstag nun die letzte Chance kommen, hier mal einen Knacks in die Range zu bekommen, wenn da diese Woche noch was passieren soll. Die Marken und Eckpunkte bleiben aber alle gleich. Wir haben oben 12430 / 12400, in der Mitte 12330 / 12300 und unten 12200. . Unter 12200 hätte er grundsätzlich Vorteil auf der Shortseite, bekommt diesen aber schon seit Tagen immer wieder nicht ausgespielt, damit bleibt die vorherrschende Trendrichtung erstmal Seitwärts. Solange bis ein Ausbruch gelingt.

Fazit: Unser Dax eiert weiter in seiner Range herum. Oben bestimmen 12430 / 12400, unten die 12200 und auch 12100. die immer wieder unterseitige Ausflüge abfangen. Damit bleibt die Tendenz erstmal seitwärts gerichtet. Gelingt unserem Dax dann irgendwann mal der Ausbruch, wären oben 12475 / 12500, dann 12600, 12800 und 12925 erreichbar. Unten sind unterhalb von 12200 grundsätzlich Risiken im Chart vorhanden. Die 12000 müsste er letztendlich aber schon auch rausgenommen bekommen um sich dann wieder wichtigere Chartziele wie 11830 / 11800, 11600 / 11545 oder auch 11430 / 11400 zu aktivieren. Solange er da immer wieder oberhalb der 12000 hochgekauft und über 12400 weggeschlagen wird, bleibt das ewige Seitwärts sein Zuhause.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.292,00 PKT
Avatar
01.07.20 23:33:34
Aller Anfang ist schwer ...
Ich vermute: Die Großen werden vorerst weiterhin versuchen, ihre Aktien zu möglichst hohen Kursen los zu werden :cool:
Für die Shorties war heute ein guter Tag, wenn man es wollte und konnte :D
Wenn ich es richtig einschätze, könnte es bald mehr solcher Tage geben :rolleyes:
Irgendwann wird aber der Damm brechen und es wird richtig fett abwärts gehen - ich freue mich schon darauf, da ich dabei sein werde ...
DAX | 12.292,00 PKT
Avatar
02.07.20 00:20:42
Neuer Roman: Weil ich so oft gefragt werde, wann denn nun endlich ein Short im NDX kommt, oder: "Die laaaaaaange Suche nach dem Big Short."...?!

Meiner Meinung nach gar nicht. Nicht 6.000 und nicht 3.000 und auch keine willkürlich gezeichneten Trompeten.

If in doubt, zoom out.

Ich denke in Kürze geht da was. Ganz oben. Mal schauen, wie er an der oberen blauen TL reagiert, ist ja dann das 3. Mal und zusammen mit der unteren blauen TL vom März-Tief bildet das einen Rising Wedge, ein Umkehrsignal.

Die SKS ab 19.6. hat ihre grüne Schulterlinie letzten Freitag 26.6. gebrochen (dieser Freitag war ein Geschenk wie März. Vorerst. Facebook mit 15% Rabatt und so.), aber genau in die untere blaue TL vom März-Tief rein.

SKS war vom Kopf am 23.6. weg ein guter Short aber nach Bruch der Schulterlinie nur mehr eine Bärenfalle mit anschließendem Squeeze.

Die lila gestrichelte Flagge hat sofort aufgefangen und auf den weißen Uptrend gelenkt.

Für Short: obere blaue TL beobachten, wäre der 3. Einschlag. Bricht das nach oben aus oder dreht es um? Wird spannend.

Untere blaue auch! Das wäre der 4. Einschlag unten. Gehts unten raus, unter die Nackenlinie der SKS oder die untere blaue TL und bleibt es nicht nur beim Retest dieser Marken mit Reversal, bricht das Tief vom Montag 29.6. bei 9.740, und der 200er im 4h lauert auch dort - dann wäre das ein heavy Short, denk ich.

Könnte bitter werden, bringt aber Kaufgelegenheiten.

Der 50dma liegt bei 9.500 und der 200dma bei 8.700. Das wären rd. 10% bzw. 15% Korrektur.

DAX | 12.292,00 PKT
Avatar
02.07.20 00:45:25
Unternehmensdaten

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Grenke, Q2-Umsatz
08:00 GBR: Associated British Foods, Q3 Trading Update
10:00 DEU: Berentzen-Gruppe, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU: Cenit AG, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU: KfW Telefon-Pk zum "Gründungsmonitor 2020"
10:00 DEU: Verkündung einer Entscheidung im Rechtsstreit zwischen Helaba und Société Générale um Haftung bei "Cum-Ex"-Aktiengeschäften

ab 12 Uhr

13:00 DEU: BMW-Chef Oliver Zipse und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eröffnen BMW- Kompetenzzentrum E-Antriebsproduktion

Übersicht Unternehmensdaten

sonstiges

09:30 LUX: EuGH-Gutachten zum Informationsaustausch in Steuersachen

USA: Anleihenmarkt - verkürzter Handel (bis 20.00 h)

Rio Reiser zum Thema Geld...



good trades @all

lg gesine
DAX | 12.292,00 PKT
Avatar
02.07.20 01:38:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.261.180 von luegendetektor_schnueffel am 02.07.20 00:20:42Ich finde Deine Beiträge sehr hilfreich, Kompliment. Und die Trefferquote ist überzeugend. Viel besser als bei denen, die sich gern mit der Aura eines Profis schmücken. Mach weiter so, ich lese Deine Hinweise gern und berücksichtige sie auch. Lass Dich auch nicht irritieren von Leuten, die ihre gegenteilige Sicht mit antizyklischen Argumenten unter füttern, das nimmt ja manchmal kein Ende. Daran ist ja nicht alles falsch, aber für die Marktentwicklung jedenfalls momentan ohne Belang. Ich bin hier kein Stammgast, aber das musste ich einfach mal loswerden.
DAX | 12.292,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben