Tages-Trading-Chancen am Freitag den 03.07.2020 (Seite 29)

eröffnet am 02.07.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 05.07.20 22:18:24 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
05.07.20 09:01:28
Beitrag Nr. 281 ()
Zwei Ideen für nächste Woche:
Commerzbank Long? Der bei Investoren sehr unbeliebte Zielke ist zurückgetreten.

Caterpillar Short? Die Zahlen dürften grausam werden. Ich bin der gleichen Branche unterwegs, auch unser Einsatzeinbruch ist immens.

Meinungen?
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:12:35
Beitrag Nr. 282 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.017 von aquariaxx am 04.07.20 23:49:17Mir ist wichtig zu sagen dass das Quatsch ist.

Der Fehler der meisten ist, es nicht vereinfacht darzustellen.

Ich mach meinen Trade „gegen“ den Emi. Wo der sein Geld dafür her hat ist mir egal. Ob das aus anderen Trades ist oder ob er Spareinlagen anderer dafür nutzt oder es Cash aus anders generierten Umsätzen ist, ist mir egal.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:19:44
Beitrag Nr. 283 ()
@Kuraz:

Doch das geht. Es gibt Trader die Handeln lieber Upmoves, andere eher Downmoves und von denen gibt es täglich mehrmals zur Genüge. Ich handle lieber Downmoves da diese in der Regel aggressiver verlaufen. Ich steige dann bei einem Upmove wieder aus (in der Regel langweiliges Treppen steigen zwischen 19-21 Uhr). Interessant sind auch die Algorithmen-Upmoves zu handeln zu den „berüchtigten Zeiten“.

Warum dich berechtigte Fragen, warum der DJIA nach der hundertsten Vermeldung eines Coronamedikaments in einer langen bevorstehenden Testphase immer einzeln 1% steigt und nach der Veröffentlichung von rekordhohen US-Arbeitslosenzahlen grad nochmal 1% oben drauf buttert, als Geheule und Gejaule bezeichnest verstehe ich nicht ganz.

Den die Tatsache dass jede Nachricht, so gut oder so schlecht sie auch ist, immer einen Upmove auslöst, finde ich sehr interessant und diskussionswürdig. Wenn nicht die Realwirtschaft die Börsen beeinflusst, was ist es dann? Welchen Sinn macht es Indizes einfach in die Höhe zu treiben, wenn der Grundlage des Konsums (dem einfachen Mann und den KMU‘s) den Boden unter den Füssen weggezogen wird.

Warum werden Firmen x-mal höher bewertet, als sie eigentlich effektiv wert sind. Wie passen grösste Rezession und gleichzeitig rekordhohe Indizes zusammen. Solche berechtigen Fragen sind kein Geheule, sondern die Basis nach der Frage was den Markt bestimmt. Wenn es nur noch die Big Boys die die Richtung vorgeben, können wir das Forum dicht machen und einer ruft dort immer am Sonntag Abend vor Börseneröffnung an und stellt es hier ein.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:21:23
Beitrag Nr. 284 ()
WHO: Weltweit höchster Tageswert bei Neuinfektionen
22:26 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation hat den bisher höchsten Tageswert bei globalen Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit Beginn der Pandemie verzeichnet. Die WHO-Mitgliedsstaaten hätten gemeinsam mehr als 212.000 neue Fälle gemeldet, teilte die Organisation mit Sitz in Genf mit. Danach wurde die höchste Zahl von Neuansteckungen auf dem amerikanischen Kontinent registriert, allen voran die USA und Brasilien mit insgesamt fast 130.000 bestätigten Fällen. Die WHO-Zählweise kann sich wegen Verzögerungen bei offiziellen Mitteilungen von anderen globalen Erhebungen unterscheiden.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:23:15
Beitrag Nr. 285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.728 von professordeluxe am 05.07.20 09:21:23
Zitat von professordeluxe: WHO: Weltweit höchster Tageswert bei Neuinfektionen
22:26 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation hat den bisher höchsten Tageswert bei globalen Neuinfektionen mit dem Coronavirus seit Beginn der Pandemie verzeichnet. Die WHO-Mitgliedsstaaten hätten gemeinsam mehr als 212.000 neue Fälle gemeldet, teilte die Organisation mit Sitz in Genf mit. Danach wurde die höchste Zahl von Neuansteckungen auf dem amerikanischen Kontinent registriert, allen voran die USA und Brasilien mit insgesamt fast 130.000 bestätigten Fällen. Die WHO-Zählweise kann sich wegen Verzögerungen bei offiziellen Mitteilungen von anderen globalen Erhebungen unterscheiden.


Alleine in Florida und Texas zusammen 20.000 Neuinfektionen.

Dazu ein US-Präsident, der den Bezug zur Realität völlig verloren hat.

Wir steuern auf ungemütliche Zeiten zu.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:36:46
Beitrag Nr. 286 ()
Jeff Bezos, Amazon Vermögen beträgt aktuell 172‘000‘000‘000.- Dollars und 30% von seinem Vermögen ist Steuergeld welches von US-Bürgern über die FED via Black Rock ins seine Aktien liefen. Dann ist ja alles paletti.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 09:58:20
Beitrag Nr. 287 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.812 von Highspeed2806 am 05.07.20 09:36:46
Zitat von Highspeed2806: Jeff Bezos, Amazon Vermögen beträgt aktuell 172‘000‘000‘000.- Dollars und 30% von seinem Vermögen ist Steuergeld welches von US-Bürgern über die FED via Black Rock ins seine Aktien liefen. Dann ist ja alles paletti.


Nicht neidisch werden. Hättest ja auch eine so tolle Geschäftsidee haben können.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 10:02:39
Beitrag Nr. 288 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.722 von Highspeed2806 am 05.07.20 09:19:44Die Langfristinvestoren ( Aktien ) stehen heute noch an der Seitenlinie, da diese in diesem Umfeld nicht agieren. Fonds muessen investieren um ihre Sparer zu befriedigen. Die Korrektur kommt noch und dann werden auch diejenigen einsteigen, die heute an der Seitenlienie stehen.
Davon unberuehrt sind Hebelprodukte wovon ich max. eine Woche halte, da nichts Genaues vorhersehbar.
Keiner in diesem Forum wusste bei DAX 9.000 dass der Kurs sich 3 Monate spaeter bei 13.000 wiederfindet. Man kann nur Charts und deren Indikationen handeln. Der Wetterbericht mit viel Mathematik schafft auch nur 3 Tage Vorausschau. Das Forum setzt sich aus Menschen zusammen aber nicht aus Wahrsagern.
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 10:14:22
Beitrag Nr. 289 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.938 von divisor am 05.07.20 10:02:39Stimmt so nicht, Lügendetektor wusste es. Der Chart war eindeutig!
DAX | 12.528,18 PKT
Avatar
05.07.20 10:15:54
Beitrag Nr. 290 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.295.914 von JFG am 05.07.20 09:58:20Ich möchte Jeff nicht geschenkt sein!
DAX | 12.528,18 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben