Zum größten deutschen Börsenskandal: Platow-Fonds im Juni – Wirecard durfte nie in Fonds | Diskussion im Forum

eröffnet am 03.07.20 18:30:03 von
neuester Beitrag 12.07.20 00:55:17 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
03.07.20 18:30:03
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Zum größten deutschen Börsenskandal: Platow-Fonds im Juni – Wirecard durfte nie in Fonds" vom Autor PLATOW Verlag

Wirecard ist und war niemals im Portfolio des DWS Concept Platow Fonds. Diese Antwort mussten wir Anlegern und Interessenten in den vergangenen Wochen häufig geben. Langjährige Investoren kennen sie natürlich, haben wir doch aus unserer Skepsis …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Zum größten deutschen Börsenskandal: Platow-Fonds im Juni – Wirecard durfte nie in Fonds
Avatar
03.07.20 18:30:03
nicht das erste mal ,.das an der Börse bertogen und gelogen wurde Am Neue Markt wurde auch betrogen und gelogen sowas wird es immer geben
Wirecard | 3,241 €
Avatar
05.07.20 06:06:46
Und jetzt werben wir damit, dass wir es immer schon gewusst haben. Auch n bisschen billig oder?!
Wirecard | 3,227 €
Avatar
12.07.20 00:55:17
:laugh::laugh:

"Wirecard ist und war niemals im Portfolio des DWS Concept Platow Fonds. Diese Antwort mussten wir Anlegern und Interessenten in den vergangenen Wochen häufig geben. Langjährige Investoren kennen sie natürlich, haben wir doch aus unserer Skepsis gegenüber Wirecard nie einen Hehl gemacht."
...

dieser Fonds wurde erst am 4.12.2018 aufgelegt: https://www.wallstreet-online.de/fonds/lu1865032954-dws-conc…

..und Ende Januar 2019 kam der erste FT-Artikel in diesem Zyklus raus: https://www.ft.com/content/03a5e318-2479-11e9-8ce6-5db4543da…


Wirecard | 2,335 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben