checkAd

TAAT Lifestyle & Wellness (Seite 1909)

eröffnet am 03.07.20 20:27:47 von
neuester Beitrag 18.04.21 12:59:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.01.21 12:37:35
Beitrag Nr. 19.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.580.127 von Joe24 am 24.01.21 09:24:28Diesen Satz haben wir heuer bei Halo Labs schon von drei verschiedenen Usern gehört die inzwischen alle abgemeldet sind

Das Ende ist eigentlich immer gleich, die Negativen Kommentare verstummen und der Kurs hat einige 1000 % gemacht...


Viel wichtiger aber noch: keiner konnte jemals ein Beispiel nennen wo es denn so war.
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 12:51:57
Beitrag Nr. 19.082 ()
Nur mal für Interessierte, die das noch nicht gelesen haben
https://taatglobal.com/Investor_Presentation.pdf
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
Avatar
24.01.21 12:57:25
Beitrag Nr. 19.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.581.811 von markleb79 am 24.01.21 12:37:35
Zitat von markleb79: Diesen Satz haben wir heuer bei Halo Labs schon von drei verschiedenen Usern gehört die inzwischen alle abgemeldet sind

Das Ende ist eigentlich immer gleich, die Negativen Kommentare verstummen und der Kurs hat einige 1000 % gemacht...


Viel wichtiger aber noch: keiner konnte jemals ein Beispiel nennen wo es denn so war.


Also erstmal werde ich mich nicht nachdem ich jetzt 20 Jahre hier angemeldet bin wegen einer Aktie (wenn es denn schief laufen sollte) hier abmelden. Mein Portfolio besteht aus ca 25 - 30 Aktien zur gleichen Gewichtung. Die Gefahr geht gen. 0.....Die zweite Sache ist, ich habe genug Beispiele für so etwas beim ersten belassen wir es bei Tesla....und ja ich weiß auch, dass man auf Zigaretten nicht fahren kann aber am Ende hatten beide dieses pro und Contra hier im Forum ebenso...wenn dir das noch nicht reicht nimm einfach Apple nach dem Absturz von über 80 % im Jahr 2000 auch da war dann auf einmal alles schlechte die Geschichte dürfte bekannt sein....Aber keine Angst auch hier weiß ich, dass ich mit einer Zigarette nicht telefonieren kann...aber auch diese Story hat etwas mit Taat gemeinsam....Denn am Anfang steht immer eine Idee die viele hassen und viele lieben. Die einen schlagen drauf und die anderen investieren voller Leidenschaft weil sie einfach überzeugt sind...Wobei so lange man Halo Labs mit Taat vergleicht kann man auch Taat mit jeder anderen der über 50 000 börsengelisteten Unternehmen vergleichen....Wobei es natürlich vorteilhafter ist ein Unternehmen was derzeit eine reine positive Charttechnik aufzeigt ehern mit Unternehmen zu vergleichen die auch eine positive Geschichte aufzeigen bis eben das Gegenteil bewiesen ist...Und derzeit ist eben das Gegenteil nicht bewiesen die AG schafft und der Kurs steht im Vergleich zum letzten Jahr mit mehreren 100 % im plus und nach so einem Anstieg ist ein Abtauchen vom Hoch von um die 50 oder siehe Apple auch mal 80 % völlig normal...und dann gehts eben weiter....
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 13:28:42
Beitrag Nr. 19.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.582.021 von Joe24 am 24.01.21 12:57:25...und dann gehts eben weiter....

Genau, entweder hoch oder weiter runter.
😇
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 14:27:31
Beitrag Nr. 19.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.580.127 von Joe24 am 24.01.21 09:24:28
Zitat von Joe24: Ich bin jetzt 20 Jahre hier angemeldet und muss sagen, es macht immer wieder Spaß wie versucht wird solche AGs Substanzlos niederzuschreiben.... Das Ende ist eigentlich immer gleich, die Negativen Kommentare verstummen und der Kurs hat einige 1000 % gemacht.


Du vergleichst (wie es immer in diesen Threads passiert) Äpfel mit Birnen. Hier bei Taat geht es um einen in Kanada gelisteten, wertlosen Pennystock, der allein aufgrund agressiver Werbung eines in Österreich ansässigen Börsenbriefes überhaupt Beachtung fand. Es gab, bevor dieser Börsenbrief sein professionelles Gepushe begann, keine Quelle, die sich mit Taat beschäftigte. ALLE Erwähnungen beziehen sich auf diesen Börsenbrief bzw. springen auf diesen auf. Vor Erscheinen dieses Käseblattes war die Firma bei Investoren weltweit unbekannt.

Es ist IMMER dasselbe Spiel und wird auch hier meiner Ansicht nach wie folgt ablaufen:

Was bisher geschah:

Ein (meiner Meinung nach) wertloses Unternehmen wird von Bullvestor (BV) gepusht, nachdem dieser dort Aktien erhalten hat. BV hat das Ziel, diese Aktien mit Gewinn zu verkaufen und schreibt das auch offen in seinem Disclaimer. Eine langfristige Anlage ist von BV mit keinem Wort geplant.

Ein Forum wird eröffnet und es kommen eigens zu diesem Zweck erschaffene Forenuser daher. Es gibt einen Schreihals (dieser schreibt ähnlich wie Sundance), ein paar die diesem folgen, ein bis zwei "Vernünftige" (wie der Buchhalter oder der "anonyme") und einige Pöbler, deren Profile nur zum Verheizen gedacht sind. Zusammen wird gepusht was das Zeug hält und jede sachliche Kritik wird durch etliche inhaltsleere Beiträge, wie zB die von Sundance, die nur aus kopierten Werbetexten und darin enthaltenen Werbelinks bestehen, aus dem Fokus geschoben. Man schreibt einfach hundert neue Beiträge und schon ist die Kritik auf einigen Seiten zuvor kaum noch wahrzunehmen...

Was (meiner Meinung nach) noch geschehen wird:

Die "Venünftigen" werden berechtigte Kritik anhand absichtlich falsch interpretierter Aussagen ins Lächerliche ziehen und die Verfasser diskreditieren. 007 macht das ja schon sehr gut.

Die Pöbler werden weiterhin Nebenschauplätze eröffnen und vom Thema ablenken.

Es werden immer wieder "Interessierte" auftauchen, die "eigentlich bisher nur stille Mitleser" sind und nun aber mal ein Statement abgeben wollen.

Der Aktienkurs wird derweil langsam aber sicher immer weiter gegen 0 tendieren. Denn das war bei bisher ALLEN dieser kanadischen Pennystocks der Fall, wenn diese durch BV beworben wurden. Scheinbar hatte keines dieser Unternehmen eine ernsthafte Absicht am Markt sondern es nur auf die Gelder der Anleger abgesehen, die über Arm-lengths parties und finders fees, sowie überteuerte Firmenzukäufe und sinnlose Personalrochaden abgeschöpft wurden. Das ist einfach ein Erfahrungswert aus rund 20 Jahren Beobachtung dieser BV Aktien.

Am Ende werden die Profile der Pusher sich abmelden und die Lobeshymnen auf das Management werden verstummen. So ist es, NACHWEISBAR, immer gelaufen.

Achja... und immer wieder werden Leute daher kommen, die dann Vergleiche zu echten Unternehmen ziehen wollen, um vom Problem abzulenken. Diese vergessen aber immer, dass nur Vergleiche mit ebenso gepushten kanadischen Pennnystocks einen echten Vergleichscharakter hätten.

Tesla und andere sind dazu schlicht nicht geeignet.
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 14:54:57
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte unterlassen Sie Provokation gegenüber Anderen, Danke! Vielleicht können Sie Ihre Argumente ohne persönlichen Angriff erneut posten.
Avatar
24.01.21 15:34:56
Beitrag Nr. 19.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.582.653 von Wichel am 24.01.21 14:27:31
.... sehr guter Beitrag !
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
Avatar
24.01.21 16:00:47
Beitrag Nr. 19.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.582.653 von Wichel am 24.01.21 14:27:31Voll ins Schwarze getroffen 👍. Das stimmt, leider!😊
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
Avatar
24.01.21 16:03:32
Beitrag Nr. 19.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.582.653 von Wichel am 24.01.21 14:27:31Sehr gut !
👍 👌 👏
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
Avatar
24.01.21 16:24:13
Beitrag Nr. 19.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.582.653 von Wichel am 24.01.21 14:27:31

Achja... und immer wieder werden Leute daher kommen, die dann Vergleiche zu echten Unternehmen ziehen wollen, um vom Problem abzulenken. Diese vergessen aber immer, dass nur Vergleiche mit ebenso gepushten kanadischen Pennnystocks einen echten Vergleichscharakter hätten.

Dieser Absatz besagt, dass du behauptest, Taat sei KEIN echtes Unternehmen!
Mit solchen Behauptungen sollte man vorsichtig sein. Es geht in Richtung Verleumdung, Rufschädigung etc. Denn das Behaupten, es sei kein echtes Unternehmen, heißt gleichzeitig, dass hier Betrüger am Werk sind. Solange es nicht einen kleinen Beweis dafür gibt, stellen solche Aussagen laut Deutschem Recht eine Straftat dar.

Die jenigen, die zitierten Text als gut, super o.ä. bewerten machen sich, bei genauer Betrachtung, genauso strafbar.

Wer Zweifel an der Echtheit des Unternehmens hat könnte sich ja mal die Arbeit machen und recherchieren. Beispielsweise könnte man in zufälliger Auswahl einige der 59 Shops (mein Stand von gestern) mal anrufen und nachfragen.

Sind die „Vernünftigen“ jene, die Taat-Raucher als Asis, Penner oder anderen menschenverachtenden Titeln versehen? Und diese, die sagen, dass sich Einige für ne Kippe prostituieren (soll heißen, sie sagen in die Kamerea, dass die Kippe super ist)? Oder auch jene, die Alternativfakten herausposaunen?

Also Leute, immer auf dem Teppich bleiben!
TAAT Lifestyle & Wellness | 1,800 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

TAAT Lifestyle & Wellness