checkAd

Teles Informationstechnologien, deutscher noch- Pennystock mit neuer Phantasie!? (Seite 6)

eröffnet am 06.07.20 15:15:39 von
neuester Beitrag 25.12.20 13:06:15 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 6
  • 8

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.10.20 09:42:21
Fundamentaldaten und schlechte Erwartungen für das operative Geschäfts bestimmen doch bei Teles nicht den Kurs. Selbst wenn man aus der Prognose positives EBIT im Gesamtjahr ableitet, dass im vieten Quartal 200.000 Euro EBIT erzielt werden, in Verbindung mit minus 1 Mio Eigenkapital, sind das wohl kaum Fundametaldaten, die einen hohen Börsenkurs rechtfertigen.

Ich denke, entweder wird auf eine Neuausrichtung zur Nutzung der Verlustvorträge spekuliert. Oder eine bevorstehende Kapitalerhöhung soll auf höherem Kursniveau durchgeführt werden. Wobei das eine das andere nicht ausschließt.
Teles Informationstechnologien | 1,800 €
Avatar
26.10.20 08:52:15
Wenn es keinen fundamentalen Grund für den Kursanstieg kommt, wird er wohl nicht lange da verharren?
Ich bin jetzt jedenfalls vorsichtig.:rolleyes:
Teles Informationstechnologien | 1,800 €
Avatar
23.10.20 17:18:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.456.097 von honigbaer am 21.10.20 18:29:44Ich habe auch noch keine weiteren Infos, außer den Quartalszahlen.
Wäre schön wenn es so weitergeht!:)

Irgenwer muss die Aktie jedenfalls als lohnendes Investment ansehen.

Vielleicht auch nur deshalb, weil die Erwartungen so schlecht waren, dass die Erwartungen übertroffen wurden.

Mal sehen wie es weitergeht, hoffentlich bergauf.💹🌞
Teles Informationstechnologien | 1,890 €
Avatar
23.10.20 09:25:35
Wie erklärt sich die Kurs-Entwicklung der letzten Tage?
Teles Informationstechnologien | 1,840 €
Avatar
21.10.20 18:29:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.371.698 von Marktstratege am 13.10.20 16:04:20
Zitat von Marktstratege: Deshalb auch kaum Interesse und Handel.:look:


Da scheint aber nun doch etwas Interesse am Handel aufzukommen, der Kurs ist jedenfalls deutlich gestiegen. Ohne weitere Nachrichten, an den tollen Q3 Zahlen vom Montag wird es eher nicht liegen, oder habe ich da etwas übersehen?
Teles Informationstechnologien | 1,510 €
1 Antwort
Avatar
20.10.20 21:51:41
Der Q3 Bericht enthält folgenden Ausblick:

Für das laufende Geschäftsjahr hält der Vorstand an der im Geschäftsbericht 2019 aufgestellten Prognose für das Gesamtjahr fest. Demnach wird in 2020 im Vergleich zum Vorjahr für das Unternehmen insgesamt ein Umsatzrückgang um circa 35 % erwartet. Dieser Rückgang ist im Wesentlichen durch den in 2019 erfolgten Verkauf der Tochtergesellschaft TCS begründet. Bezogen auf das nach dem Verkauf verbleibende Geschäft „Carrier Solutions“ gehen wir von einem Umsatzwachstum zwischen 10% und 18 % sowie einem positiven Ergebnis (EBIT) aus.
Teles Informationstechnologien | 1,370 €
Avatar
13.10.20 16:04:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.364.336 von honigbaer am 13.10.20 00:02:05Deshalb auch kaum Interesse und Handel.:look:
Teles Informationstechnologien | 1,160 €
2 Antworten
Avatar
13.10.20 00:02:05
Prognose "positives EBIT" für 2020 ist doch ganz OK, Schuldenstand und Zinsausfwand werden sich doch aufgrund der Kapitalmaßnahmen deutlich reduzieren, so dass der Unterschied zwischen EBIT und Ergebnis kleiner wird. Dass man jetzt von heute auf morgen mit dem bisherigen Geschäft plötzlich viel Geld verdient, ist wohl nicht zu erwarten.
Teles Informationstechnologien | 1,190 €
3 Antworten
Avatar
12.10.20 23:41:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.364.051 von honigbaer am 12.10.20 22:49:20Danke für die etwas übersichtlichere Mitteilung!

Da bin ich mal gespannt wie es weitergeht, bin vielleicht etwas zu pesimistisch eingestellt?

Die Aussichten der Hauptversammlung waren vielleicht auch ein Grund dafür?

Nicht gerade rosig.:rolleyes:

https://www.teles.com/uploads/media/TELES_-_Hauptversammlung…
Teles Informationstechnologien | 1,190 €
Avatar
12.10.20 22:49:20
Für mich ist das Gemecker unverständlich.
In einer Woche kommt der Q3 Bericht:
19.10.2020 Veröffentlichung des Quartalsberichts III-2020
23.10.2020 Analystentelefonkonferenz

Und seit der Hauptaktionär gewechselt hat, wurden auch keine verwirrenden Nachrichten verbreitet.

Die Stimmrechtsmitteilung ist vielleicht in Tabellenform besser lesbar, so wie das hier präsentiert wird:
https://www.pressetext.com/news/20200821018

Kurse unter 1,00 Euro kann es vielleicht geben, aber erstmal haben doch die neuen Aktionäre gezeigt, dass sie bereit waren, anlässlich der Kapitalerhöhung zu 1,04 Euro zu zeichnen. Und 1,00 Euro wäre auch der Mindestausgabepreis bei weitern Kapitalmaßnahmen, so lange man keinen weiteren Kapitalschnitt braucht, wovon ich ausgehe, da betont wurde, dass man sich weitgehend von den Altlasten befreit hat.

Dass man demnächst lukrativere Betätigungsfelder und Beteiligungsmöglichkeiten jenseits des bestehenden Geschäfts suchen wird, kann ich mir gut vorstellen.
Teles Informationstechnologien | 1,190 €
1 Antwort
  • 1
  • 6
  • 8
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Teles Informationstechnologien, deutscher noch- Pennystock mit neuer Phantasie!?