Nach dem Krach ist vor dem Krach (Seite 15)

eröffnet am 10.07.20 07:07:35 von
neuester Beitrag 23.09.20 08:32:27 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
04.08.20 19:20:12
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.644.034 von sdaktien am 04.08.20 18:16:47Technisch und rechtlich kann und darf jeder soviel Ökostrom machen wie er will. Faktisch müssen es alle bezahlen. Wie immer das gleiche Bild: Riesige Subventionen, die an anderer Stelle zu gigantischen Kosten werden.
Seit 2000 hat sich der Strompreis verdoppelt. In der gleichen Zeit ist der CO2-Ausstoß um 17% gesunken. Aufgabe für Freunde des Dreisatz: Was wird Strom kosten, wenn der CO2-Ausstoß 0 sein soll? Wer hinschreibt, dass man dann das Licht nicht mehr anmachen kann, ohne bankrott zu gehen, erhält vorweg die halbe Punktzahl.
S&P 500 | 3.302,50 PKT
1 Antwort
Avatar
04.08.20 20:41:06
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.644.964 von Liechtstein am 04.08.20 19:20:12Technisch und rechtlich, aber nicht finanziell. Es ist ein Wust an Bürokratie, der damit verbunden ist und um dadurch zu steigen, braucht man wahrscheinlich eine gut ausgestattete Rechtabteilung, die der Eigenheimbesitzer nicht hat. So bleibt der Umstieg stecken und genau das ist auch die Absicht dahinter.

Auch der Strompreis fließt in diese Überlegung ein. Gäbe es die Förderung nicht, wär er auch nicht so teuer (Gott bewahre, man nehme es von den Betreibern der fossilen Kraftwerke weg!).Förderung weg, Strompreis runter. Chancengleichheit. Einzige Bedingung (ist aber eigentlich eine physikalische Binsenweisheit): Wer das Nächstes als Produzent am Stromverbraucher dran sitzt, der grad den Strom verbraucht, bekommt auch das Geld. Dezentral eben.
S&P 500 | 3.290,25 PKT
Avatar
05.08.20 18:03:19
Beitrag Nr. 143 ()
Ei gucke mal da, was will denn noch alles steigen. Nasdaq ausgepowert, Staffelwechsel? Jede existierende Gans will gestopft werden.









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
S&P 500 | 3.325,50 PKT
Avatar
05.08.20 18:19:31
Beitrag Nr. 144 ()
Vielleicht mal das Ausschlussverfahren anwenden. Was ist KEIN "black swan". Anders gesagt nicht so unangenehm und vorgeblich so "überraschend", dass ein Anleger zwingend trotz Nullzins und Super-QE auf die Toilette muss

1. Covid mit 60K Neuinifizierten pro Tag und bis zu 1500 Toten pro Tag
2. (Lange?) Verzögerung der Neuauflage der Hilfsprogramme i.H.v. 1 Billion
3. Bewertungen, die zu einem Wachstum von >5% passen, wo es schon vor Covid marginal positiv war.
4. Ein schwacher Servicesektor, der ~80% der US-Ökonomie repräsentiert und auf einmal mit 15% weniger Personal auskommt. (Wo der aktuelle ISM Service PMI mit Wachstumszahlen protzt, die eher unglaubwürdig sind)
5. Handelsstreitigkeiten und chinesische Drohungen
S&P 500 | 3.326,50 PKT
Avatar
06.08.20 16:03:44
Beitrag Nr. 145 ()
Kaum das man vom kommenden Chaos spricht

Kandidat 1: "USA drohen deutschem Nord-Stream-2-Hafen mit wirtschaftlicher Vernichtung"

Könnte Auslöser eines umfassenden Handelskriegs mit der EU werden. Nicht sofort, aber hier wird eine harte Gegenreaktion kommen müssen. Trump, der ununterbrochen Konflikte sucht, wäre in seinem Element
S&P 500 | 3.330,75 PKT
Avatar
10.08.20 17:20:14
Beitrag Nr. 146 ()
Frank Thelen: 'Historisches Interview, zur Dokumentation

"Meine größte Position ist mit Abstand Tesla, weil ich das Unternehmen im Detail verstehe. Und weil ich verstehe, was mit den Wettbewerbern passiert, gerade als Europäer finde ich das traurig.
Ich würde mir sogar wünschen, dass Tesla schlechter läuft und beispielsweise die deutschen Autobauer besser abschneiden. Aber die Technologie und der Gründer Elon Musk sind herausragend.
...
Deutsche Autobauer müssen etwas finden, was sie fit für die Zukunft macht
...
Wenn man sich die deutschen Autobauer anschaut, dann sehen wir genau diese 10 x DNA nicht. Sie versuchen, das Spaltmaß zu optimieren, das hat auch lange funktioniert.
Wir sind damit zum Weltmarktführer geworden, weil der Sechszylinder eben immer ein bisschen besser geworden ist und immer ein bisschen weniger Sprit verbraucht hat. Aber jetzt kommt ein neues Zeitalter! Autos sind auf einmal elektrisch, fahren autonom oder können sogar fliegen.
Energiespeicher sind durch Nanotechnologie auf einmal zehnmal günstiger. "


ok, Spaltmaß kann Tesla nicht, Lackieren geht gar nicht, anscheinend ist die Achsstabilität bei Geschwindigkeit >=150kmh auch nicht so angesagt. Auch der Autopilot funktioniert nicht, aber seit Jahren immer beinahe, immerhin. Was funktioniert, ist lautstark gespielte Zukunftsmusik und SciFi. Kann es sein, dass Herr Thelen vor lauter Nano- und Fliegeautobewunderung ein bisschen betriebsblind geworden ist? Wird man später sehen. Time will tell.
S&P 500 | 3.348,25 PKT
Avatar
10.08.20 23:50:24
Beitrag Nr. 147 ()
Seit heute haben wir den ersten Kandidaten, der nicht auf die Ausschlußliste passt, aber klar auf die Positivliste: Libanonkrise. Kleines Land, potenziell gigantische Auswirkungen
S&P 500 | 3.362,50 PKT
Avatar
11.08.20 17:45:09
Beitrag Nr. 148 ()
Black Swan Update

Positivliste
1. Neue Nahostauseinandersetzungen, Anlass Libanonkrise
2. Ende September steht Huawei ohne CPU da. China wird gezwungen sein, Vergeltung zu üben. Wahrscheinliches Ziel: Apple. Gegenvergeltung USA, gegenseitige Blockade
3. Eskalation Nordstream-Streit

Negativliste
1. Covid mit 60K Neuinfizierten/Tag und bis zu 1500 Toten/Tag
2. Weitere Verzögerung der US-Hilfsprogramme
3. Bewertungsniveaus Aktienmärkte
4. Schwacher US-Servicesektor
5. Handelsstreitigkeiten wie bisher mit leichter Verschärfung
6. Manipulationen am Wahlsystem oder Putschversuch Trumps. Max. erfolglose Versuche zu erwarten

Negativliste Verständnis: Keine Überraschungen, aber der See, in dem der Black Swan schwimmen wird
S&P 500 | 3.375,75 PKT
Avatar
12.08.20 16:02:42
Beitrag Nr. 149 ()
SPX hat in 100 Börsentagen 50% zugelegt, 0,5% pro Tag, monströse Geschwindigkeit. Hochgerechnet: Pro Jahr 200 Börsentage / bei Fortsetzung bis August 2021 Verdoppelung auf 6600 Punkte. (ca.-Werte)

Nette Aussichten in der größten Wirtschaftskrise seit 1929. Sollten wir nicht mehr davon haben? Schlecht ist gut und gut ist schlecht. Orwell lässt grüßen.

Erinnert auch an diese Comicfiguren, die in vollem Tempo über die Schlucht rennen, vergessen, dass gar keine Brücke existiert und plötzlich feststellen, dass sie nur fallen können. Die Frage ist nur, ab wann beginnt die Wahrnehmung. Timing halt, lästig, aber das Alpha und Omega.

Vermuten kann man, dass der sogenannte Black Swan dieses Mal kein enorm großer sein muss, damit die Augen aufgehen.
S&P 500 | 3.370,50 PKT
Avatar
12.08.20 16:56:20
Beitrag Nr. 150 ()
Korrelations-Lücke Dax-Spx von Maximum 6% (7.8.) auf 4% zurückgegangen









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
S&P 500 | 3.378,25 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben