Nach dem Krach ist vor dem Krach (Seite 43)

eröffnet am 10.07.20 07:07:35 von
neuester Beitrag 29.10.20 21:38:12 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
26.09.20 07:24:18
Beitrag Nr. 421 ()
Mal sehen, ob die Börsenanalysten mehr können

25.9.
Wallstreet Online: ROUNDUP/Aktien New York: Dow trotz Stabilisierung vor tiefroter Woche
Börse Intern: Interessante Kursziele für Dow Jones und S&P 500 (25.002,81 Zähler)
Godmode Trader: Der Aktienmarkt geht auf Tauchstation

Klare Sache. Jetzt bin ich mal neugierig.
S&P 500 | 3.300,00 PKT
1 Antwort
Avatar
29.09.20 11:58:59
Beitrag Nr. 422 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.199.658 von Liechtstein am 26.09.20 07:24:18Statt wie unisono angefordert einen Tauchlehrgang zu nehmen, ist der NDX schon wieder über den GD50 gestolpert, diesmal aus südlicher Richtung. Chartologen müssten jetzt mitteilen: "Island-Gap"









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
S&P 500 | 3.354,00 PKT
Avatar
29.09.20 16:12:53
Beitrag Nr. 423 ()
SMIC mittlerweile auf schwarzer Liste der USA
S&P 500 | 3.357,00 PKT
1 Antwort
Avatar
30.09.20 09:41:47
Beitrag Nr. 424 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.225.446 von Liechtstein am 29.09.20 16:12:53Sorry nein, SMIC steht noch nicht auf der schwarzen Liste. Momentan "nur" auf Prüfung von Exportgenehmigungen.


Is Your Portfolio Overweight?
There are several kinds of overweighting risks to watch out for, and a simple rebalancing can’t always fix the problem.
August 18, 2020
“FAGMA” overweighing
The five largest U.S. companies in terms of market capitalization are Apple, Microsoft, Amazon, Alphabet (better known as Google) and Facebook. These five companies — known collectively as “FAGMA stocks ”— account for nearly 20% of the entire S&P 500 and around 40% of the Nasdaq Composite Index.
Most passively managed index funds are required to allocate assets to reflect the capitalizations of the stocks in their associated indexes. Which means that 20% or more of an S&P 500 index fund or ETF could be invested in these five companies. If you invested all of your money in one of these funds, your portfolio would be overweighted in these five companies.
And you can’t necessarily avoid this problem by investing only in actively managed funds, either. Why? Because many large-cap stock funds have 20% of their assets invested in these stocks as well.
https://www.kiplinger.com/investing/601248/is-your-portfolio…
S&P 500 | 3.324,25 PKT
Avatar
02.10.20 10:45:26
Beitrag Nr. 425 ()
Laut Quoten der Wettbüros sind Bidens Wahlchancen nach der TV-Debatte erheblich gestiegen
Treffender User-Kommentar zur Debatte
"I want a president who will make sure that, in a dangerous world, none of our enemies will be able to complete a sentence"

Trump ist jetzt mit COVID-19 infiziert. Da kommen auch Spekulationen auf, dass die Angabe falsch ist und er nur demonstrieren will, wie harmlos die Seuche ist. Unwahrscheinlich. Tatsächlich haben bspw. Johnson und Bolsonaro die Infektion überstanden. Bolsonaro war fast symptomlos, während Johnson beatmet werden musste. Trump hat ein etwas höheres Erkrankungsrisiko als die beiden wegen Alter und Fettleibigkeit.

Sollte Trump nennenswert erkranken, würde sich wohl die Frage nach weiteren Lockdown-Maßnahmen in den USA neu stellen. Die Infektionen in USA steigen derzeit schon wieder leicht an, nachdem vor ca. 4 Wochen ein relativer Tiefpunkt erreicht war. Nach europäischen Maßstäben hätte aber selbst der umfangreiche Lockdowns erforderlich gemacht.
S&P 500 | 3.339,00 PKT
Avatar
02.10.20 12:26:03
Beitrag Nr. 426 ()
Migration der Marktführerschaft bei Spitzentechnologie nach China am Beispiel Tesla
Musk hat während seines Battery-Days lautstark revolutionäre Batterie-Neuentwicklungen angekündigt. Was jemand erzählt, ist eine Sache. Was tatsächlich getan wird, kann ganz anders aussehen. Wie Teslamag indirekt mitteilt
https://teslamag.de/news/neuer-akku-neue-preise-tesla-model-…
und in Beitrag #337 schon gezeigt, spürt Tesla den Preisdruck auf dem EV-Markt. Für den meistverkauften Typ Model 3 wird jetzt (vorerst auf dem chinesischen Markt) eine weniger hoch entwickelte Batterie aus chinesischer Produktion eingesetzt. Lieferant ist die chinesische Firma CATL, einer der drei Oligopolisten neben Panasonic und LG Chem.
Wenn die Batterie das bedeutendste Element in einem EV ist, dann kann man sagen, dass Tesla gerade dabei ist, teilweise eine chinesische Marke zu werden. Und dass China auf dem Weg zur Makrtführerschaft bei der Batterietechnik vorangekommen ist und die höchste Effizienz per Preis-Leistungsverhältnis bietet. Nicht etwa die USA, wo es in 3 Jahren so weit sein soll, wie Musk behauptet hat.
Diese Erkenntnis könnte ziemlich unangenehm aufschlagen. Weil es nicht der einzige Sektor ist, wo China dabei ist, gleichzuziehen und ggf. zu überholen.
S&P 500 | 3.317,75 PKT
Avatar
02.10.20 17:43:35
Beitrag Nr. 427 ()
Bolsonaro, hab ich gehört, hat die Krankehiet wohl nur vorgetäuscht. Ob das so stimmt weiss ich nicht. Im Umfeld von Trump gibt es wohl einige Erkrankungen. Tragen ja alle keine Maske.

Jetzt lassen sich die Republikaner einiges einfallen, um die Leute vom wählen abzuhalten. Etwa in dem man, wegen der Sicherheitslage von rechte, Wahllokale schliesst. Man könnte ja auch weitere öffnen, damit die Menschen schneller und unkomplizierter wählen können.

Vielleicht sollten sich alle Wähler in Zukunft grundsätzlich bei den Republikanern registrieren lassen. Was die dann am Ende wählen weiss ja keiner.
S&P 500 | 3.350,00 PKT
29 Antworten
Avatar
02.10.20 20:36:00
Beitrag Nr. 428 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.266.621 von sdaktien am 02.10.20 17:43:35Ich glaube nicht, dass einer der beiden Kandidaten die Probleme, die die USA haben, lösen kann. Biden kann sie vielleicht mit etwas Glück eine Weile ausbremsen.
Abseits von Kandidatenshows interessieren mich die Auswirkungen der Wahl und der Erwartungen der Märkte dazu (buy/sell rumors) wichtig. Zumindest hier, im Rahmen einer Marktbeobachtung.
S&P 500 | 3.360,75 PKT
28 Antworten
Avatar
02.10.20 21:02:44
Beitrag Nr. 429 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.268.262 von Liechtstein am 02.10.20 20:36:00Wenn sich die beiden Parteien zisammensetzen und von den Altlinken keine wesentlichen Störmanöver kommen, können sie eine Menge wuppen. Die Pandemie ist irgendwann vorbei und dann geht es rauf. Wenn sie es denn richtig machen. Die USA haben immer noch die Kreativität der Menschen und darüber lässt sich viel bewegen. Aber man muss sie lassen. Gerade auch die, die Minderheiten angehören, denn die sind motiviert aus ihrem Loch rauszukommen.

Wenn Trump zur Gewalt aufruft, kann das zu erheblichen Rückschlägen und Unruhe in vielen Teilen der USA führen. Ich halte einen Umsturzversuch von rechts durchaus für möglich. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft wären enorm. Ein solcher Umsturz hätte zwar keine Chance, dafür ist der Sicherheitsapparat der USA zu gut organisiert, auch die viel gescholtene Polizei. Aber es wird viele Tote geben, vor allem bei den Rechten und wenn eine Stadt von Unruhen geplagt wird, fällt jedes wirtschaftliches Handeln erst einmal aus.

Wollen wir hoffen dass es friedlich bleibt. Friedensdividenden sind an der Börse immer knackige Gewinne.
S&P 500 | 3.357,75 PKT
27 Antworten
Avatar
02.10.20 21:28:51
Beitrag Nr. 430 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.268.559 von sdaktien am 02.10.20 21:02:44Die Linken und die Rechte sind ähnlich strenggläubig. Dass sich da jemand zusammensetzt, sehe ich bis auf weiteres nicht.

Ganz anders der NDX und seine GD50-Freundin. Seit neuestem unzertrennbar. Es muss wahre Liebe sein

S&P 500 | 3.360,75 PKT
26 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben