California wildfires a hoax like Corona Virus ? (Seite 2)

eröffnet am 10.07.20 10:38:49 von
neuester Beitrag 14.08.20 13:06:53 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
20.07.20 18:14:20
auch kein hoax:
Irgendwann wird hinter euch ein Schäfer plötzlich bellen und ihr aufgefordert werden, mitzukommen, in die Quarantäne......


https://www.medinlive.at/wissenschaft/deutsche-bundeswehr-te…

auch andere Länder sind davon betroffen - Österreich macht auch Ende Juli Ernst, und evaluiert.
Will man uns mit solchen Vorhaben schrecken. Was ist wennh ich eine Dogge hätte, wird der Schäfer sich davon beeindrucken lassen ?

Das Bundesheer hat sonst nichts zu tun ? In Österreich hat ein Heereshund sogar vor Kurzem seinen Trainer "gefressen". Dér Mann hat das nicht überlebt.....Hunde kennen keine Gnade !
https://www.noen.at/wr-neustadt/wiener-neustadt-militaerdien…
Avatar
22.07.20 09:56:20
Tesla (und auch Microsoft) legen morgen Zahlen vor und Elon Musk kann sich weitere 2,1 Milliarden an Optionen ausbezahlen lassen.....

© Bereitgestellt von Die Presse vor 1 Stunde

Der Manager wird nicht über ein Fixgehalt, sondern über Optionen entlohnt. Zwei von zwölf solchen kann er nun in Anspruch nehmen.

Wegen des Höhenflugs der Tesla-Aktie hat Konzernchef Elon Musk seit Dienstag Anspruch auf einen Geldsegen von 2,1 Milliarden Dollar. An diesem Tag erreichte der E-Auto-Hersteller über einen Zeitraum von sechs Monaten einen durchschnittlichen Börsenwert von 150 Milliarden Dollar. Damit sicherte sich Musk Anspruch auf die zweite von insgesamt zwölf vereinbarten Options-Tranchen. Die erste wurde im Mai gültig. Jede Tranche gibt dem Konzernchef das Recht, 1,69 Millionen Anteilsscheine zum Preis von je 350,02 Dollar zu erwerben. An der Börse waren die Papiere zuletzt knapp 1600 Dollar wert. Musk könnte die beiden Tranchen damit für je 2,1 Milliarden Dollar einlösen.

Der 49-jährige Manager bezieht kein Festgehalt. Bezahlt wird er ausschließlich in Form der abgesprochenen Optionen, sofern die Vorgaben erfüllt sind. Die Hoffnung auf starke Autoverkäufe gibt dem Tesla-Kurs mächtig Auftrieb. Im vergangenen Jahr legte er um mehr als 500 Prozent zu.

und das ist sicher kein hoax.

morgen legt Twitter und INTEL Zahlen - die Techwoche läuft
Avatar
22.07.20 11:37:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.500.135 von stcorona am 22.07.20 09:56:20
Nachschlag - Die amerikanische Maskerade und ein Mann ein Wort


-----> der größte hoax (Schwindel) jedoch wäre, wenn die Demokraten es wagen Joe Biden als Präsidentschaftskandidaten zu nominieren und dieser, wie die derzeitigen Umfragen implizieren, wirklich Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird.
Täglich wird in Europa und der ganzen Welt davon berichtet, dass Joe Biden immer stärker wird und mit 15 % vor Trump führt. Es steht also außer Zweifel, dass man Trump weghaben will, den Garant für steigende Börsen.

Warum wollen die Demokraten Joe Biden, Barack Obamas Vizepräsidenten zum mächtigsten Mann der Welt machen ?

Es scheint da 2 Parallelwelten zu geben, die eine der Demokraten, die vor nichts zurückschrecken, Joe Biden als Heilsbringer anbieten und die der anderen, die Joe Bidens Machenschaften, Korruption und Eingriffe beim Putsch in der Ukraine aufdecken und so einen Mann begreiflicherweise nicht an der Macht sehen wollen. Mangels Insiderwissen sind das aber sehr wenige, aber genug um in diesem Dreck umzurühren.

https://www.diepresse.com/3805544/sohn-des-us-vizeprasidente…

Sohn des US-Vizepräsidenten im Vorstand von ukrainischer Gasfirma
Hunter Biden und ein Freund des Stiefsohns von John Kerry arbeiten für Gasproduzenten Burisma. Weißes Haus bestreitet Interessenkonflikt.
www.diepresse.com

Joe Biden hat einen Sohn Hunter Biden. Dieser wurde nach dem Putsch in der Ukraine auf Drängen des Vizepräsidenten Mitglied des Vorstandes der ukrainischen Gasfirma Burisma, mit einem Monatsgehalt von US $ 50 000 . Hunter Biden hat einen Freund aus dem Kreise der Familie John Kerry, Obamas Außenminister. Der Freund heißt Devon Archer. Devon Archer wurde nach dem Putsch in der Ukraine auf Drängen John Kerrys Stiefsohn, Mitglied des Vorstandes der ukrainischen Gasfirma Burisma, mit einem Monatsgehalt von US $ 50 000.
(Hat noch jemand einen Freund, der gerne in den Vorstand der ukrainischen Gasfirma Burisma, zu einem Monatsgehalt von US $ 50 000 will ??? Langsam dürfte es nämlich im Vorstand der Gasfirma Burisma zu einem Gedränge kommen). Soweit so gut, aber in der Zwischenzeit hat die EU (Merkel) Poroschenko nachweislich verpflichtet, einen zur Aufdeckung der Korruption geeigneten Generalstaatsanwalt zu benennen, um EU Fördergelder zu erhalten.
Poroschenko holte sich die versprochenen 2 Miliarden bei Merkel persönlich bei einem Besuch in Berlin dann auch ab. Dieser aufmerksame Schießhund als Genralstaatsanwalt untersuchte in der Folge die Machenschaften, Betrug und Geldwäsche in der Gasfirma Burisma, bis kurz vor der Aufdeckung, die mit Folgen für die im Vorstand sitzenden amerikanisdhen Söhne verbunden gewesen wäre. Doch zu dieser Aufdeckung sollte es nie kommen.
Wozu es kam war ein Telefonat Joe Bidens, indem er Poroschenko anwies den unguten aufdringlichen Generalstaatsanwalt sofort abzusetzen und gegen einen gefügigeren auszutauschen.
Hätte jeder andere Vater auch getan, oder ? Wer will schon als Vizepräsident Obamas seine Familie hinter ukrainischen Gittern in einer Zelle sehen ?
Auch von diesem Telefonat gibt es eine Aufzeichnung, die komischerweise aber niemanden interessiert. Wer will schon den von den Demokraten aufgestellten Präsidentschaftskandidaten für die Wahl 2020, Joe Biden, ein Bein stellen, diesen anschwärzen oder dumme Fragen stellen ? Das könnte eine große diplomatische Verwerfung auf höchster Ebene bedeuten, wie eine Bombe eben. Journalisten schrecken von sowas überhaupt zurück, denn sie sind ja nicht der Wahrheit verpflichtet, wie man weiß (Spiegel etc).
Es gibt aber einen, den das sehr interessiert, den derzeitigen Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump !
Er hat schon vor Monaten ein mit der Sache betreutes Team in die Ukraine geschickt, Interviews von Zeugen anfertigen und einsammeln lassen, unter anderem auch mit dem whistleblower Alexandre Onischenko, der ehemaligen rechten Hand von Poroschenko, den man auch gerne Schokoschenko nannte, weil er sein Vermögen mit Schokoladefabriken gemacht hat.
Warum spielt er diese Fakten also nicht aus ? Teilweise wurden sie schon kurz beim Impeachmentverfahren gegen Trump im Dezember 2019 ausgespielt, das dann plötzlich sehr schnell im Sande verlief......

Übrig bei dieser Geschichte bleibt wieder mal die Frage, ob die Demokraten keinen besseren Kandidaten als Joe Biden haben, warum sie Trump, der keinen einzigen Krieg begonnen hatte, weghaben wollen, warum sie Joe Biden nicht endlich offiziell nominieren und warum sei keinen Vizepräsidenten nennen. Bei diesem inneren, intimen Fragenkomplex will natürlich die europäische Journale nicht eingreifen.

Die diversen Söhne tummeln sich weiter in der Ukraine, der Generalstaatsanwalt wurde abgelöst, durch einen neuen gefügigeren ersetzt, die Ermittlungen eingestellt und Joe Biden bedankt sich telefonisch bei Schokoschenko, gratuliert ihm für die Erfüllung seiner Wünsche und betont zum Schluss, dass er, Joe Biden, ein Mann sei der sein Wort halte und die versprochene Milliarde nun fließe.

das Video (eines von vielen, die auch Trump besitzt) mit dem Namen "The one billion dollars call"


Fazit für uns:

Bald treten wir in die letzten 3 Monate vor der Wahl ein, der heißen Phase, die voll Überraschungen sein wird und auch Trump seine Trümpfe ausspielen wird, die Schlammschlacht kann beginnen, Corona wird dabei sein, als Virus seine Rolle spielen, wie jetzt schon weltweit die Maskerade zeigt.
Avatar
22.07.20 11:40:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.501.668 von stcorona am 22.07.20 11:37:25das Video könnte ein Ablaudatum haben, wie eine Bombe, nochmal
Avatar
22.07.20 17:46:47
Zum Tagesausklang der unvergleichliche Markus Koch aus New York

Avatar
23.07.20 13:52:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.507.380 von stcorono am 22.07.20 17:46:47Kann ein sauber ausgeführter hoax zur Realität werden ? Selbstverständlich-hier der Beweis

Ein Dokument des World Economic Forum zeigt, wie eng der climate change mit der corona Pandemie zusammenhängt.

The COVID-19 recovery can be the vaccine for climate change

"Die positiven Umweltvorteile der Pandemie haben uns gezeigt, was möglich ist.
Unsere Handlungen - oder Untätigkeit - werden jetzt die menschliche Existenz für kommende Generationen prägen. Hier steht, worauf sich Politik und Entscheidungsträger konzentrieren müssen, um die Zukunft zu gestalten, die wir alle brauchen."


https://www.weforum.org/agenda/2020/06/covid-recovery-climat…

Ein sensationeller Trick uns ganz toll gefügig zu machen ? Wer nicht an Corona glaubt und nicht aufhört zu hinterfragen, wird es ganz toll schwer haben. Und für den climate change gilt das selbe.

Gegen die Rockefeller Foundation, das World Economic Forum, die WHO und Bill Gates wird sich niemand widersetzen können. Wir stehen vor einem großen Reset und es gibt The Forum’s COVID Action Platform: Over 1,000 organizations are working together in response to the pandemic........

Die Frage wozu das ganze, braucht sich niemand mehr zu stellen, denkt nach welche Unternehmen an den Börsen einen unheimlichen Aufschwung erleben werden und welche es nicht schaffen, weil sie auf Sand gebaut haben.

Es braucht sich ab heute niemand mehr fragen, warum seine Regierung die Corona Maßnahmen mitmachen und woher sie kommen, sie alle haben sich dazu verpflichtet und mit ihnen die größten globalen Unternehmen, 700 an der Zahl !

(To date, more than 700 companies globally have signed a host of open letters to world leaders, calling on them to ensure that economic stimulus packages tackle both the impacts of the coronavirus and the ongoing climate crisis. Meanwhile, over 4,500 health professionals and more than 350 organizations, representing at least 40 million health workers worldwide, have urged the leaders of the G20 to ensure a green recovery.

das 1 1/2 Minuten Video des World Econimic Forums " The great reset" steht nun jedem zur Verfügung und zeigt wie sich sein Leben und auch die Börsen verändern werden, nun ist alles klar



1) The New World Order is no longer a conspiracy theory.

2) Do we honestly consent to this satanic New World Order ?

3) Or do they offer solutions for the problems they have created themselves ?

Ich glaube nicht, dass sich irgendwer dagegen stemmen wird können - unmöglich !
Damit ist der Blick in die Zukunft gerichtet, jeder weiß nun wo wir uns befinden, nichts kann uns mehr wundern, wir müssen lernen uns zu fügen, wenn wir überleben wollen.
Avatar
24.07.20 10:32:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.518.090 von stcorono am 23.07.20 13:52:02doch ein anderer unglaublicher Wahnsinn kommt heute......---->

Video über die hohen Covid 19 Totenzahlen in New York :


Krankenschwester aus New York enthüllt:

"COVID-Patienten hätten nicht sterben müssen"


Eine Krankenschwester des Elmhurst Hospitals in N.Y. erzählt, dass normale Patienten zu Covid Patienten umfunktioniert wurden. Es gab als Anreiz für jeden Covid 19 Patienten, US $ 11 000 und das Krankenhaus bekam zusätzlich noch US $ 39 000 für jeden ans Beatmungsgerät angeschlossenen Patienten. Die erste Antwort war das Beatmungsgerät, obwohl erst dadurch die Menschen starben. Die Chance lebend aus dem KH herauszukommen war praktisch Null. Eine andere Behandlung war nicht erlaubt, das verfügte der Gouverneur von New York Andrew Cuomo. Warum hat der D e m o k r a t dies getan ? Warum drohte er den Ärzten die Approbation zu entziehen, wenn sie etwa andere erfolgreiche Mittel wie in Florida anwenden ? Florida hat auffallend weniger Tote. Florida ist auch bekanntlich eine republikanische Hochburg. Wieso sind die Demokraten so auf Covid 19 Tote aus, dass sie dafür sogar zahlen ? Vielleicht weil sie die Toten als Fahrlässigkeit im Umgang mit Covid 19. dem republikanischen Präsidenten Donald Trump unterschieben wollen, der versagt hat ? Der demokratische Kandidat Joe Biden hätte es besser als Trump gemacht, wird überall kolportiert. Er führt bereits angeblich in den Umfragen haushoch vor Trump ? Kommt man da nicht zur Annahme, dass es sich da bei Covid 19 in New York um einen hoax (Schwindel) handelt, oder sollte man nicht besser "Verbrechen" sagen, Menschen durch die "Behandlung" aus niederen Gründen zu töten ?
Nichts anderes geht aus dem Video hervor. Ein Video von RT gedreht. Aha Russia Today, alles klar, russische Propaganda, oder ?
So schwer kann es sein, oder so leicht, die Wahrheit zu ergründen.

Die Behandlung bestand also darin, die Patienten solange im Koma zu erhalten bis sie starben. Trotzdem gab es kaum ein KH auf der Welt, dass nicht Beatmungsgeräte in hoher Zahl anforderte. Selbst jetzt noch im Hochsommer 2020 sterben die Menschen in Amerika wie die Fliegen und Trump hat sich als unfähiger Präsident herausgestellt. Auch den Umgang der Polizei mit den Schwarzen hat man Trump zugerechnet als die Straßen vor Protesten brannten (Black Life Matters).
Hängt das nicht alles zusammen - es scheint als wären alle Schwindel innerlich verbunden, also auf diese Wahlen kann man gespannt sein, es wird ein heißer Herbst !

Das sensationelle Video
Avatar
24.07.20 18:34:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.530.198 von stcorono am 24.07.20 10:32:24Diese Video ist nicht zu glauben, das ist unheimlich was es alles gibt. Aber es gibt noch mehr.
Die Welt Gesundheits Organisation hat 3 Monate vor Ausbruch der Pandemie im Herbst 2019, just als Bill Gates zur selben Zeit vor einem "Virus" warnte, diese Meldung herausgegeben, so als wollte manb den Dingen die dann kamen schonh im Vorfeld entschuldigen.
Wenn man also den Titel des Videos rein zufällig eingibt, kommt folgendes heraus.

also Eingabe: Menschen sterben durch falsche Behandlung

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&sxsrf=ALeKk…

und da dreht es einem den Magen um denn:

" Tödliche Medizin : Jede Minute sterben weltweit fünf Menschen nach falscher Behandlung. Fehler passieren überall." -----> sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in Genf.

Da war ja New York mit seinen vielen Toten noch gut dran.

A hospital is a good place to die (when your time has come)

Also Leute, Leute, geht das nicht anders ? Ich mag die Deutschen.....

Johann König - das waren noch Zeiten, im Oktober 2019

Avatar
25.07.20 20:46:10

Medizinjuristin erklärt verbindlich:


Der Shutdown war der größte Rechtsskandal der BRD
|

Beate Bahners Rede in Mannheim




Vorläufiges Ergebnis der Stiftung Corona Ausschuss (OVAL Media) nach 4 Sitzungen und 13 Stunden Anhörungen: Anwesende Juristen sind sprchlos - Faktenchecks wurden grausam verdreht....Rest folgt detailiert.

Oberverwaltungsgericht von Nordrhein Westfalen in Gütersloh
erklärt den shutdown für "unrecht" und "unverhältnismäßig"

Es gibt sie also doch die ersten Lichtblicke von juristischer Seite !
Avatar
26.07.20 17:50:09

Die Angst geht um ...


InfoIm Folgenden lesen Sie einen sachlich-wissenschaftlich verfassten Text zum Thema Corona-Virus von Prof. Harald Matthes, Ärztlicher Leiter des GKH Havelhöhe und Dr. Friedemann Schad, Leiter der Onkologie, beide sind Fachärzte für Innere Medizin im Krankenhaus Havelhöhe, Berlin

Bereits am 6. März 2020 lag diese Schrift zur allgemeinen Erkenntnisbildung vor:


(Auszüge wurden ohne Veränderungen übernommen von https://www.themen-der-zeit.de/die-angst-geht-um/

Bewertung eines Gefährdungspotenzials


Die einfache Analyse der Fakten zeigt eine geringe Infektiosität mit einem Ansteckungsrisiko unterhalb der Grippe (Influena A/B). Die Letalität liegt mit 0,3-0,7% nur mäßiggradig über der Influenza und weit unter der Pandemie von SARS-1, ebenfalls einer Coronoavirusinfektion, von 2002/2003, die damals weltweit bei 9,6% lag.

Der Initiator der Enquête-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin", ehem. Mitglied des Bundestages und Gesundheitswissenschaftler Dr. Wolfgang Wodarg bezweifelt die Seriosität der derzeitigen epidemiologischen Daten, da Coronaviren zu den übliche Erregern der winterlichen akuten Atemwegserkrankungen gehören und wir die derzeit flächendeckenden Messungen der Coronainfektionen nie systematisch erhoben hatten und deshalb gar keine Basisdaten für deren übliche Verbreitung vorliegen und hochwahrscheinlich eine Überbewertung derzeit vornehmen. Er spricht daher von derzeitiger Panikmache und unverantwortlichen Handeln.

Bewertung der Maßnahmen


Dienten die anfänglichen drakonischen Maßnahmen der Kohortenisolierung in China der Durchbrechung der Infektionsketten und erfolgten bei neuem Subtyp der Coronainfektion mit Übergang vom Tier auf den Menschen einer Gefahrenabwehr bei unbekannten Letalitätsrisiko, so ergeben die derzeitigen Daten eine deutlich geringere Letalität, wie diese bei früheren neuen Subtypen aus dem Tierreich, wie Nipah, MERS oder auch der SARS-1 Pandemie von 2002/3 hatten. Nie zuvor hat es in westlichen Demokratien eine solch weitreichende Reaktion auf eine Pandemie gegeben, wie derzeit in Europa und weltweit. Selbst bei den Ebola-Epidemien mit Letalitätsraten von 50-90% wurden solche Maßnahmen nicht ergriffen. Bei der Influenzapandemie von 2017/18 starben über 20.000 Menschen allein in Deutschland und es wurden keinerlei ähnliche restriktive Anordnungen der Kohortenisolierung und Persönlichkeitsrechte vorgenommen.

Derzeit haben wir die Situation, dass Influenzaerkrankte bzw. nachweislich Influenzainfizierte öffentlich einkaufen und zu Massenveranstaltungen gehen dürfen, hingegen der alleinige begründete Verdacht auf Covid-19 Infektion ausreicht unter Quarantäne und Androhung von Strafzahlungen bis zu 450.000,- € gestellt zu werden. Bei ähnlicher Gefährlichkeit beider Infektionen (Infektiosität und Letalität) ist dies rational nicht zu verstehen und widerspricht sämtlichen wissenschaftlichen Bewertungen.

Dr. Wodarg schreibt daher: "Wer nur wegen eines positiven Coronavirus PCR-Tests Quarantänemaßnahmen ausgesetzt wird und finanzielle Schäden erleidet, hat u.U. nach §56 des Infektionsschutzgesetzes Anspruch auf Entschädigung. Aber auch gegen einen unsinnigen Freiheitsentzug sollte man sich zur Wehr setzen."
25.000 Tote durch Influenza wurden 2017/18 ohne jegliche öffentliche Diskussion hingenommen, nunmehr werden Grundrechte wie auch das soziale und wirtschaftliche Leben massiv eingeschränkt. Was als Begründung für die Pflichteinführung der Masernschutzimpfung herangezogen wurde, dass eine Herdenimmunisierung von 94% der Bevölkerung erreicht werden muss und diese nur wenige Prozentpunkte vor der Impflichteinführung lag, wird nunmehr in der Diskussion bzgl. der Ausbildung einer Herdenimmunität gegenüber der Covid-19 Infektion völlig außer Acht gelassen. Hier scheint die Politik mit Zwangsmaßnahmen ohne Augenmaß und rationaler Begründung zu agieren.

Bewertung der sozialpolitischen Maßnahmen


Die irrationalen Handlungen und inkonsistenten Begründungen haben die Angst und Hysterie in der Bevölkerung immer weiter entfacht und werden von der Presse zeit- und raumfüllend dankend aufgenommen.

(Verfasser: Prof. Dr. Harald Matthes/Dr. Friedemann Schad, Krankenhaus Havelhöhe)
Erstveröffentlichung am 6. März 2020


Der normale Menschenverstand hat also vor der Quarantäne in Berlin Havelhöhe durchaus vollkommen funktioniert, auch während der Krise haben sich zahlreiche Granden auf diesem Gebiet wertgleich gemeldet und funktionierte auch danach bei der Klassifizierung des Corona-Ausschusses in den zahlreichen hearings einwandfrei. Der Gesetzgeber und die dafür verantwortlichen Politker haben sich jedoch wider besserem Wissen an die Vorgaben der ROCKEFELLER FOUNDATION gehalten um ein übergeordnetes politisches weltweit gemeinsames Ziel "zum Wohle der Menschheit" zu erreichen.

https://www.rockefellerfoundation.org/national-covid-19-test…
Wie dieses Ziel aussieht kann man aber leider erst halbwegs in 10 Jahren bemessen.
Aus der bisherigen Übung des Verkehrs droht uns aber nichts Gutes, bedenkt man was sich in den letzten drei Generationen abgespielt hat, im Gegenteil.

Eines hat sich jedoch sehr verändert, nach Angabe der Gesetzgeber und Politiker: der Klimawandel

Und dieser (hoax) hängt auch mit dem Coronavirus eng zusammen, wie der green reset zeigt


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben