California wildfires a hoax like Corona Virus ? (Seite 24)

eröffnet am 10.07.20 10:38:49 von
neuester Beitrag 22.09.20 14:57:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
16.09.20 15:25:47
Beitrag Nr. 231 ()
Vorankündigung für morgen 11 Uhr

Termin 16 des Coronaausschuss - Die Corona-Sprechstunde: Hilfe zur Selbsthilfe bei Masken, Tests, Quarantäne etc.

Avatar
16.09.20 16:09:02
Beitrag Nr. 232 ()
Kann das RKI weiter hart bleiben ?

Corona-Notstand ohne Pandemie ?

Avatar
16.09.20 17:23:17
Beitrag Nr. 233 ()
California wildfires a hoax like Corona Virus ?

Die schönsten Landstriche von Californien, die Regionen zwischen Los Angeles und San Francisco, ca 500 km Küstenstriche stehen unter "wildfire". Wildfire wo die Bäume stehenbleiben, Holzzäune und Plastik-Abfallkübel am Straßenrand verschont bleiben, dafür sich Beton pulvrisiert und Felgen schmelzen. Es sind Feuer, die die Bevölkerung in der Art noch nie gesehen hat, auch die friefightres nicht.
Es gibt Gründe und Beweise für DEW (Directed Energy Weapons)........was immer die betroffenen Menschen aus eigenen Erlebnissen berichten, wird von niemanden gehört, es interessiert keinen.
Es ist eben nur Feuer, aber Feuer ist nicht gleich Feuer.

In Europa hat man ebenfalls 3 Probleme am Hals: Corona-climate change- Flüchtlinge

Die neue Welt braucht junge Menschen, am besten Kinder, die noch unverdorben bereit sind alles widerspruchslos hinzunehmen und nicht diskutieren, nicht demonstrieren, stattdessen arbeiten für die Sache (die Agenda 2030).

Hier können wir uns einen Begriff machen was derzeit an der Pazifikküste abgeht. Auch der Staat Oregon im Inneren des Landes, ist schon betroffen. Es gibt Aufzeichnungen von Wettersatelliten mit Bildern von Laserstrahlen, (infrarot) die von California schnurgerade bis in den Oregon reichen, am nächsten Tag standen viele Gebiete von Oregon in Flammen.


wildfire
VIDEOS: A best-of look at the apocalyptic orange skies seen across Bay Area from wildfire smoke
https://abc7news.com/videos-apocalyptic-orange-skies-seen-ac…

Was würden wir tun wenn es so bei uns zuginge ? Wir werden ja nichtmal mit dem Virus fertig, obwohl wir wissen, was dahintersteckt. Man weiß auch was hinter den Wildfires steckt, aber was soll man dagegen machen. Die betroffenen Menschen müssen es einfach hinnehmen, sie haben keine Wahl, müssen ihre Gebiete fluchtartig verlassen und wie Flüchtlinge auf Lesbos in Zelten wohnen.
Es herrscht Chaos, das niemanden interessiert, es ist halt so.......

Viele von uns waren schon in den besagten Gebieten (auf Urlaúb oder beruflich).
Avatar
16.09.20 21:51:25
Beitrag Nr. 234 ()
Hier knallts wirklich

Ich möchte nicht in der Haut der Beklagten stecken und diese (Beklagten) will ich gar nicht mehr beim Namen nennen, denn sie haben den größten Skandal der Geschichte, in einem Riesenschwindel, zu Verantworten auf Basis eines Betruge.....
Selbst der Name des Instituts wurde beschmutzt (RKI) denn Robert Koch, der Menschenfreund und besondere Arzt würde sich im Grab umdrehen, hatten diese miesen Betrüger doch schon alleine die drei "Kochschen Postulate", nach denen erst eine Pandemie festgeschrieben und postuliert werden kann.

Die Beschuldigten werden einem Prozess entgegensehen, wo der VW Skandal dagegen ein Kindergeburtstag war. Die Beklagten werden kein Loch finden um sich zu verkriechen und das Robert Koch Institut wieder reingewaschen ist.

Es ist also noch lange nicht aus, denn einmal so eine Klage eingebracht werden sich die Amerikaner freuen, Schuldige für diesen Skandal serviert zu bekommen und die USA knallt ja gerne gegen Germany, wie man aus den VW Prozessen und zuletzt den Daimler-Vergleich weiß.

Dann dürfte es sich auch mit der Regierung gehabt haben, deren Mitglieder sicher nicht lange teire Villen bewohnen werden. wenn man ihne das Heft unter dem Wertesten wegklagt.

Dr. Rainer Füllmich (nomen est omen) in einem Interview spricht Klartext zur Sache. Die Betroffenen werden sich noch um Kopf und Kragen reden und mit etwas Glück kann der größte Schwindel aller Zeiten aufgedeckt werden und auch die Machenschaften im Hintergrund.

Gestern las ich wo in einem thread die Worte "jetzt ist alles aus"

Ich sage aber "jetzt gehts los"

#Billionen #Klage gegen #Drosten #RKI #WHO: Rechtsanwalt Dr. Reiner #Fuellmich vom #Corona Ausschuss:


Für den Mehrwehrt bitte schön auch die deftigen Kommentare sich zu Gemüte führen, das tut gut und
es kommt viel Freude auf, wir sind nicht allein !
Avatar
16.09.20 22:43:05
Beitrag Nr. 235 ()
Nicht vergessen ! Morgen 11 Uhr, die große Fragestunde im Corona Untersuchungs-Ausschuss (Q&A)

Es geht weiter, das gewohnte Team unter Dr. Rainer Füllmich



Wie verhalte ich mich bei Masken,Tests und Quarantäne ?
Avatar
17.09.20 08:04:33
Beitrag Nr. 236 ()
Zwangsmaßnahmen, Maskenzwang, was tun, wie man sich am besten verhält (ohne Maske)
Rechtsanwalt gibt Ratschläge für "man muss gar nichts"



Niemand muss....etwas, es kann nichts passieren, nicht aufregen, ruhig bleiben. Niemand muss vor Bussgeldbescheid Angst haben.
Avatar
17.09.20 11:46:22
Beitrag Nr. 237 ()
16. Sitzung

ab Minute 17



Maske beim Einkaufen tragen ? Nichtragen von Maske - Konfrointation mit Bahn und Polizei....usw.
Avatar
17.09.20 13:19:01
Beitrag Nr. 238 ()
Was passiert, wenn man die Masken über den ganzen Tag wieder und wieder benutzt (oder noch länger)
Unabhängig davon, dass der zu bekämpfende (Nano) Virus 1000 mal kelienr ist als das Maschennetz des Gewebes !


1 Antwort
Avatar
17.09.20 15:38:20
Beitrag Nr. 239 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.110.033 von stcorona am 17.09.20 13:19:01" I zag di au" (Slang für "Ich zeige dich an"

Ein Bundeskanzler muss sich blass wie ein Schulbub von einer Abgeordneten aus 3 Metern mit einem Leiberl mit Aufschrift
" I zag di au" aufs Deutlichste die Coronaleviten lesen lassen.
Ein Regierungsmitglied ohne Maske rechts vom "Kanzler" weiß dank ihres Gesichtsausdruckes auch nicht was abgeht und ein anderes Regierungsmitglied (mit Maske) kommt drohend von rechts hinten an die Sprecherin heran als wollte er sie vom Pult wegreißen.
Gesehen im Wiener Parlament bei der vorgestrigen Sitzung (Juhu die 2. Welle ist da)


Die 2. Welle mit Berichten von stark ansteigenden Fallzahlen aus ganz Europa begann eigentlich schon gleich am Tag (Sonntag) nach der Berlin Demo (wie auf Knopfdruck). Jetzt haben wir das Ergebnis der Politiker am Tisch.
Sogar mehrere Reisewarnungen musste die Alpenrepublik hinnehmen, mit der Virus-Ampel kennen sich nichtmal die Einheimischen aus, wie soll das erst der Tourist ?
Avatar
18.09.20 00:15:44
Beitrag Nr. 240 ()

Gewagte These. (DOW) V shape recovery

Mir ist aufgefallen, dass beim 1. Verfall (März) um die 24 000 gestritten wurde, beim 2. Verfall (Juni) wars die 26 000 und der dritte Verfall heute wird um die 28 000 ausgetragen. Ab Montag 21.09. (nach dem Verfall) geht es zumeist dann im September bergab. Warum sollte man dann den letzten Verfall im Dezember nicht um die 30 000 ansetzen ? Sowas könnte man dann ohne Widerrede einen steten Anstieg im recovery mode nennen. So ein neuer ATH Rekord kurz vor Weihnachten würde alles (fast) vergessen machen. Alles unter der Annahme dass Trump weitere 4 Jahre verbleibt um die Welt zu retten.....

11 uhr gehts heute weiter: U - Ausschuss Nummer 17

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben