California wildfires a hoax like Corona Virus ? (Seite 44)

eröffnet am 10.07.20 10:38:49 von
neuester Beitrag 30.11.20 17:59:34 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.10.20 20:45:27
Beitrag Nr. 431 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.491.219 von stcorono am 25.10.20 20:15:34Was ist aus Berlin geworden ?
1 Min
Hat das einen Sinn ?
1 Min
Deutschland Tage vor Allerheiligen
Wo soll das hinführen ?

(Würde RT nicht die Stllung halten, wüssten wir nichts davon, viele Aufnahmen mit privaten Handys, werden im Schatten von RT getätigt. Es wird der Tag kommen, wo die Einsatzkräfte RT vertreiben werden. Auch RT ist den Berliner Behörden ein ständiger Dorn im Auge. RT ist auf Pfiff mit 5 Camerateams unterwegs. Wo sind eigentlich die deutschen Medien, oder haben die schon Angst vor den eigenen Demonstranten ? Lange nicht mehr gesehen !)
Avatar
25.10.20 22:59:10
Beitrag Nr. 432 ()
Dieser Mensch ist nicht sehr zufrieden und glücklich, das kann man deutlich sehen. Vielleicht ist sie ja selbst auch in dieser Situation gefangen. Diese Bild verkörpert aber D e u t s c h l a n d. Wird es wirklich ein langer dunkler Winter, wie Joe Biden meinte, oder kriegen wir alle nochmal die Kurve ?

1. Station ist der US Wahltag - gewinnt Trump gibt es genug Zuversicht und Freude, kein Grund traurig zu sein. Vor allem weil sich dann der left wing samt den Demokraten und dem deep state, samt der gesamten Presse der Welt, einwickeln wird können. Nochmal 4 Jahre Trumpbashing wäre dann angesagt, geht sowas überhaupt ? Weltweit ? Umsatteln können sie nicht mehr, auch die Presse ist gefangen.

Wäre gut zu wissen, ob die Frau auf dem Bild mehr weiß, als wir Winzlinge mit unserer Raterei.....

vielleicht hat sie den tieferen Blick für die Dinge !
Wenn sie ihn auch nicht hat, was dann ?
Avatar
26.10.20 12:30:27
Beitrag Nr. 433 ()
Fakten über Drosten (ehemaliger Prof. Dr.) wurden gelöscht, Fakten aber noch vorhanden in der 22. Sitzung des SCA, in der darüber eine Stunde lang dezitiert Fakten zusammengetragen und gesichert wurden. Langsam aber sicher rückt man an Dr. Fuellmich heran, der immer mehr ein Dorn im Auge zu sein scheint.

Davon berichtet jetzt David Brych auf seienm noch Kanal

1 Antwort
Avatar
26.10.20 13:54:59
Beitrag Nr. 434 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.495.857 von stcorono am 26.10.20 12:30:27Der Wirbel um Drosten (Prof. Dr. Drosten) dem Flaggschiff des immer mehr bröcklenden Corona-Konstrukts eskaliert. Die Löschtrupps sind mit Überstunden unterwegs (homeoffice).
Zitat Brych:"absoluter Müll, stimmt vorne und bis hinten nicht, alles gelogen und zusammengschustert.....es stinkt zum Himmel" (Originalzitat)
Mittlerweile wurde auch das Interview mit Dr. Fuellmich aus dem Netz gelöscht.

Man kann nicht alles löschen, bald ist dann nichts mehr da !

---->ab min 2:30 wird nochmal alles wörtlich von Hernn Brych offengelegt und erklärt.
PS; davon habe ich letzten Mittwoch schon hingewiesen, als die 22. Sitzung noch im Gange war. Hier wird Geschichte geschrieben, diese Fakten sind nicht mehr rauszukriegen aus dem Netz, wenngleich auch bis jetzt nichtmal 1 % (wenn überhaupt) der Deutschen Bescheid weiß.
99% tappen im Dúnklen, das kann man sich gar nicht vorstellen.
by the way: Ich kann mich auch nicht als Doktor oder Professor ausgeben und wenn, kann jeder der meinen Namen hat in 5 Minuten meine Disseration und Habilschrift rutenrladen.
Avatar
26.10.20 15:20:32
Beitrag Nr. 435 ()
Markus Haintz

"Schweren Landfriedensbruch" soll Markus Haintz auf Demo begangen haben Friederike Pfeiffer-de Bruin"

Anwalt wird zur Schnecke gemacht--->

wer nicht pariert findet sich in der geschlossenen Anstalt wieder. Haintz wird eine "Bedingte" bekommnen, Anwaltsverbot und bei Wiederholung auf Jahre eingesperrt.
Avatar
26.10.20 19:04:33
Beitrag Nr. 436 ()
Das Problem

Ein RA wurde aus dem Vekehr gezogen, zur Schnecke gemacht und samt seiner Lebensgefährtin bei einer Demonstration verhaftet. Der Tatbestand wurde ihm mitgetelt:

§ 125a Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs

1) In besonders schweren Fällen des § 125 Abs. 1 ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren
2) Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
1. eine Schußwaffe bei sich führt,
2. eine andere Waffe oder ein anderes gefährliches Werkzeug bei sich führt,
3. durch eine Gewalttätigkeit einen anderen in die Gefahr des Todes oder einer
schweren Gesundheitsschädigung bringt


( da keine Schusswaffe oder ein anderes Werkzeuig beteiligt war, basiert der Anfangsverdacht und Grund der Verhaftung auf der Tatsache, dass RA Markus Haintz durch das Nichtragen oder mangelndem Empfehlen einer Maske als Verantwortlicher der Demo, für *andere/die Menge* die Gefahr einer schweren Gesundheitsschädigung darstellt )

Das klingt wie an den Haaren herbei gezogen (diese Gesetze wurden im Mai 2017 lt Bgbl. verschärft und geändert)

Ein Präzedenzfall aus 2018:

G20-Urteil ist rechtsstaatswidrig und politisch begründet (Artikel)


Das Urteil schockierte. Es löste Protest und eine bundesweite Diskussion aus. Wut auf der einen Seite, Genugtuung auf der anderen: In einem sogenannten G20-Prozess verurteilte das Amtsgericht Hamburg einen 21 Jahre alten mutmaßlichen Flaschenwerfer zu zwei Jahren und sieben Monaten Gefängnis. Bewährung ist schon wegen der Höhe der Strafe ausgeschlossen.

Was nun erneut schockiert, sind die Gründe, die das Gericht zum Urteil vom 28. August verfasst hat: Es bemisst die Strafe ausdrücklich politisch. Der Richter zieht strafschärfend heran, dass der Gesetzgeber rohes Verhalten gegen Polizisten härter bestrafen wolle. Dieser Punkt ist aber schon in der Spanne zwischen Mindest- und Höchststrafe enthalten. Er fließt doppelt in das Urteil ein. Das ist rechtswidrig. Und es ist nicht das Einzige, das an dieser Entscheidung falsch ist.......siehe Artikel:
https://www.heise.de/tp/features/Gefaengnis-fuer-Flaschenwue…
------------------------------------------------------------------------------

Was folgt daraus ?

Der Gesetzgeber kann politische Gründe geltend machen und diese ohne Probleme durchbringen, wie wir an obigen Fall lernen konnten. Weiters werden als Abschreckung Ersturteile einer Straftat besonders hoch angesetzt. Das nennt man Generalprävention, die sich auch erziehend an andere nachfolgende Täter richtet und diese abschrecken soll, im Vergleich zur Spezialprävention, die sich speziell nur gegen den jeweiligen Täter richtet. Da bis heute noch nie ein Rechtsanwalt in einer solchen Sache verhaftet wurde, nehme ich stark an, dass Markus Haintz zum Rechtsfall hochstilisiert wird und an ihm ein generalpräventives Urteil (siehe auch Flaschenwurf) verhängt wird.
Danach wird sich kein RA mehr finden der bei Demos mit dem Ausweis in der Hand durch die Menge geht und ruft "Ob ihr die Maske trägt oder nicht, ist euich überlassen, urteilt selbst"
Damit hat sich Markus Haintz selbst abgeschossen und wird seinem Schicksal nicht entgehen.

Gegen die Maske kommt keiner an (zur Zeit des Flaschnewurfes gab es keine Maske...)

Markus Haintz ist damit aus dem Verkehr gezogen.
1) Eine weitere Ausübung seines Gewerbes in dieser Art würde nur strafverschärfend wirken.
2) Einzige Chance auf ein bedingtes Urteil ist ab nun "Wohlverhalten" und keinsfalls weiter dieses schädliche Verhalten zu betreiben.

Schlussfolgerung:

Wir stehen unmittelbar vor den alles entscheidenden US-Wahlen. Trump muss unbedingt weg. Somit war klar, dass nach dem kurzen Sommerloch weltweit die Pandemie den Wahlen entgegen nochmals extrem hochgefahren wird um am Wahltag seinen Höhepunkt zu erreichen. Alle Länder (Frankreich/Italien etc.) warten nur mehr auf den "Schießbefehl" = "Lockdown" um damit weiter eine Wahl in die einzig anerkannte und mögliche Richtung zu lenken.

In dieser fatalen Situation befindet sich die Welt, Europa und Amerika.

Trump hat durch seine Worte in den letzten Auftritten, immer wieder deutlich gesagt, dass
"they want us to test, test, test..........."
"Covid, Covid, Covid........a plane crahses, 500 dead and nobody cares, just Covid, Covid...."
"if we test half, we have half cases, but they want us to test, test, test.....

Die Welt steht Spitz auf Knopf - es könnte ein dunkler (Viden) und heißer November werden!

Auch die Berliner Justiz zeigte heute, dass sie zu allem entschlossen ist !

PS: RA Dr. Fuellmich lässt sich nicht einschüchtern und ist erfahrener als RA Markus Haintz, ich bin gespannt wie er weiter mit den Fakten über Drosten umgeht, bisher wurden alle Videos wo er dazu etwas hätte sagen können, gelöscht. Fuellmich hat dagegen schon reklamiert.
Die Causa Drosten muss mit allen MIttel geheim bleiben, kaum eine Medienanstalt wird sich dieser Sache annehmen, es sind eine Menge heißer Eisen, die anstehen geklärt zu werden, das wird eine Heiße Woche und die nächste erst - meine Herren, da kommt was auf uns zu !!
Ich habe mein Depot geleert und sitze auf den Händen an der Seitenlinie.....mir hat die Wahlnacht vor 4 Jahren gereicht, aber echt ehrlich ! Wer sein Geld im derzeitgen Sumpf hat, tut mir leid. Die heutigen SK geben mir Recht.
Avatar
26.10.20 23:22:04
Beitrag Nr. 437 ()
Causa Drosten

Bei der am letzten Mittwoch stattgefundenen 22. Sitzung des Corona-Ausschuss habe ich schon während die Sendung noch lief, von den neuen Fakten über Drosten berichten können.
Im Anschluss haben das auch andere Formate übernommen, wie Nuo Viso. Die haben in ihrem heute veröffentlichten 65. "home office" Format eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen
über die Suche nach der Drosten-Dissertation, auf 9 Minuten zusammengeschnitten.
Diese 9 Minuten stelle ich hier rein:
----> zu finden ab Minute 18:30 - 27:30



viel Vergnügen, denn es ist haarsträubend !!
Avatar
27.10.20 11:57:46
Beitrag Nr. 438 ()
Rechtsanwalt Markus Haintz wurde am Sonntag, den 25.10.2020, in Berlin auf rüdeste Art und Weise von der Polizei auf offener Straße festgenommen, nachdem er an einer offiziell angemeldeten Demonstration teilgenommen hatte.

Die Behörden werfen ihm schweren Landfriedensbruch vor. Haintz ist in den letzten Monaten als juristischer Berater der Querdenken-711-Bewegung bekannt geworden. Er ist den Regierenden offensichtlich ein Dorn im Auge, denn er setzt sich vehement für das Ende der Corona-Maßnahmen ein.

Markus Haintz fordert seit Beginn der „Neuen Normalität“ in seinen Statements die Bundesregierung dazu auf, die Verhältnismäßigkeit der seiner Meinung nach immer absurderen Verordnungen zu überprüfen und aufzuheben.

Laut einem aktuellen WHO-Papier, das von Professor John Ioannidis (Stanford University) veröffentlicht wurde, liegt die Sterblichkeitsrate bei Covid-19 aktuell bei 0,23 Prozent. Das ist etwa das Niveau einer normalen Grippe. Wie passt dieser Umstand zum globalen Kassieren unserer Grundrechte?

Ken Jebsen traf Markus Haintz, um mit ihm über die zu wählende Taktik zu sprechen, mit der dieses Land wieder in einen Zustand zurückkehren kann, der nicht von Hysterie und Angst dominiert wird

Ken FM am set
https://kenfm.de/kenfm-am-set-rechtsanwalt-markus-haintz-von…
Avatar
27.10.20 14:19:15
Beitrag Nr. 439 ()
Wenn Polizisten der Kragen platzt und sie auf zu Boden Gerissene zuschlagen, bildet sich sofort eine Gruppe anderer, die alle weiteren (ungesetzlichen) Handlungen mit ihrem Körper abdecken, während der oder die Betroffene zuerst mal eine nicht selten über mehrere Minuten dauernde "Behandlung" erfährt, die, wie in diesem Falle, blutig endet. Der Behandelte hat dann scheinbar unter dem Druck von schweren Schmerzen zugesichert, dass nichts geschehen ist und alles in Ordnung sei, was er am Ende der Behandlung stehend abgeführt, aber blutig geschlagen, von sich gibt. Ich glaube jeder würde so handlen um diesem Moment des Martyriums ein Ende zu bereiten, wenn es um sein Leben geht.......
Das erschreckte Gesicht der geschminkten Polizistin (unter dem Helm) zeigt wie schwer ihr diese Arbeit fällt, sie sich immer umschaut ob noch "zugeschlagen" wird. Abdecken, abdecken und abdecken, ist die Devise.
Frage: Jeder weiß, dass 2 geschulte Polizisten einen am Boden liegenden ganz einfach in Sekunden mittels Handschellen abholbereit für den Arrestantenwagen zum Eintüten paketieren können. Wozu dann aber die sorgsam abgedeckte "Behandlung" (die wir am 1. August in Berlin das erst mal, bei einer Frau ungeniert praktiziert, gesehen haben, die mehrere (vollkommen unnötige) Faustschläge in den Nacken verordnet bekam ?)

Und da sieht die Justiz zu ? Ja das tut sie !

Demonstrant wird von Polizist geschlagen - Nasenbeinbruch - 25 10 20 Berlin


schlimmstenfalls beim ersten Toten wird es dann wirklich kritisch auf der Straße....

Jedenfalls verstören solche Videos immer mehr (sollen sie das etwa ?)
Avatar
27.10.20 16:40:57
Beitrag Nr. 440 ()
Worauf hier niemand blickt, das aber trotzdem im "Hintergrund"geschieht

mal 1.) Unbekannte werfen Brandsätze auf Gebäude des Robert-Koch-Instituts

Schwarze Flecken auf der Fassade, eine geborstene Fensterscheibe: Nachts haben Unbekannte Brandsätze auf ein Gebäude des Robert-Koch-Instituts in Tempelhof geworfen. Der Staatsschutz ermittelt, weil die Polizei eine politische Motivation nicht ausschließt.
Quelle: ---> https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/10/brandsaetze-au…

mal 2.) Morddrohungen gegen den Virologen und Regierungsberater Christian Drosten und den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach. Die öffentliche Aufforderung, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) unter seiner Privatadresse Hausbesuche abzustatten. (ist es ein Wunder)
Quelle: ---> https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraeg…

mal 3.) Die Polizei in der Defensive

Das alles unter den Augen einer Polizei, die der Radikalisierung des Protests bislang wenig entgegensetzt. Nicht weil sie es nicht könnte, sondern weil sie es nicht soll: Sie soll bei Kundgebungen und anderen Menschenansammlungen die in der Pandemie geltenden Auflagen des Infektionsschutzes möglichst nicht mit den Mitteln der Polizeigewalt durchsetzen.
Quelle: ---> wie oben

So gibt es 2 Seiten, die sich nie werden treffen können. Und was bedeutet das ? Spaltung der Gesellschaft. Und was bedeutet das ? Unruhe, Chaos, Verletzte, Kranke, Streit bis in die Familie, der Grundfesten des Staates, Verlust von Freundschaften und Liebe, Verlust von Arbeitsplätzen, Zunahme der psychisch Erkranken, Sterben derer, die nicht in Spitäler gehen wollen oder dürfen, steigende Selbstmordraten, Aggressionszunahme und Verlust des Immunssystems, Impfung und Tod. bingo

by the way: und fallende Börsen (DAX unter 12 k), Höchststände bei den Infizierten, (cases, cases, cases, testing, testing, testing) die in den nächsten Tagen bis zum Totenwochenende noch steigen werden und am Wochenende zum Monatswechsel November, die Berichterstattung voll (wie noch nie) einnehmen werden, soweit das Drehbuch und dann braucht es nur mehr Sleepy Joe Biden als Präsident

war das der Plan ? Ja !
Joe Biden sagte mehrmals schon, unter ihm als Präsident würde er Covid schnell in den Griff bekommen. Ist doch ganz einfach (Aufhören zu testen) - half testing means half cases, sagte Trump !
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

California wildfires a hoax like Corona Virus ?