Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 14.07.2020

eröffnet am 13.07.20 22:15:01 von
neuester Beitrag 15.07.20 00:47:49 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
13.07.20 22:15:01


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 14.07.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)10,9%-7,9%
06:30JapanJPNKapazitätsauslastung-11,6%--13,3%
06:30JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)-8,9%-8,4%-8,4%
06:30JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)-26,3%-25,9%-25,9%
07:00FinnlandFINVerbraucherpreisindex ( Jahr )0%--0,2%
08:00GroßbritannienGBRHandelsbilanz; nicht EU649 Mio.£--2,658 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRWarenhandelsbilanz-2,805 Mrd.£-8,2 Mrd.£-7,49 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRGesamt Handelsbilanz4,3 Mrd.£-305 Mio.£
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Jahr)-22,8%-23,9%-28,5%
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Monat)6%6%-20,3%
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Monat)8,4%-20,9%-24,3%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,7%0,7%0,7%
08:00GroßbritannienGBRDienstleistungsindex (3M/3M)-18,9%--9,9%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)0,8%0,8%0,8%
08:00GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (MoM)1,8%5%-20,4%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)0,9%0,9%0,9%
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Jahr)-20%-20%-24,4%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,6%0,6%0,6%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,3%-0,3%-0,3%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )0,5%0,5%0,5%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflation (im Jahresvergleich)1,8%2%2%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Jahresvergleich)1,8%2%2%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )0,4%0,4%0,4%
09:00SlowakeiSVKUnbereinigte Inflationsrate (im Monantsvergleich)-0,1%0,1%0,3%
09:00SlowakeiSVKKerninflation (im Monatsvergleich)-0,1%0,1%0,3%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,3%-0,3%-0,3%
10:00Euro ZoneEUREZB Bankkredit Umfrage---
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)-20,9%-20%-28%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)12,4%15%-17,1%
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen59,678,158,6
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen59,36063,4
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage-80,9-65-83,1
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen100,690,994,4
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)0,6%0,6%0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)1,2%1,1%1,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0,6%0,5%-0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,2%0,1%-0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.266,07-265,44
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)257,797257,733256,394
14:55USAUSARedbook Index (Monat)3%--0,6%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)-5,5%--6,9%
15:30GroßbritannienGBRNIESR BIP-Schätzung-21,2%-18%-17,6%
20:00USAUSAFOMC Mitglied Lael Brainard spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
13.07.20 22:16:42
DAX


Zum Handelsschluss gab es doch noch einen scharfen Abverkauf. Mal schauen ob sich der Kurs über Nacht davon erholen kann.
DAX | 12.572,00 PKT
Avatar
13.07.20 22:31:18
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den Juli-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-501-510/#…
2. Donnerstag ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-871-880/#…
Auswirkungen eines Notenbank Zinsentscheids – Bedeutung für die Börsen
https://www.trading-treff.de/wissen/notenbank-zinsentscheid-…
3. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 13008,74
R2 12922,58
R1 12861,27
PP 12775,11
S1 12713,80
S2 12627,64
S3 12566,33

FDAX Pivots
R3 13112,33
R2 12988,67
R1 12767,33
PP 12643,67
S1 12422,33
S2 12298,67
S3 12077,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13124,10
R2 13001,50
R1 12781,80
PP 12659,20
S1 12439,50
S2 12316,90
S3 12097,20

DAX Wochen Pivots
R3 13271,20
R2 13056,90
R1 12845,30
PP 12631,00
S1 12419,40
S2 12205,10
S3 11993,50

FDAX Wochen Pivots
R3 13342,33
R2 13087,67
R1 12893,83
PP 12639,17
S1 12445,33
S2 12190,67
S3 11996,83

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
10.07.2020 12633,71
01.07.2020 12260,57
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.577,00 PKT
Avatar
13.07.20 22:32:17
Daxacan-Tagessignal für Dienstag , den 14. Juli 2020
Die Order für den 14. Juli 2020:
BUY Stopp @ 12.814
***Achtung: wenn der DAX diesen Signalkurs übersteigt, wechseln wir wieder auf Long ***
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.577,00 PKT
Avatar
13.07.20 23:18:08
Jetzt haben wir die Basis für einen bullishen Dienstag geschaffen. Alles wird nordwärts gehen, auch das Gold. Irgendwann müssen wir natürlich korrigieren. Aber nicht heute!!!
DAX | 12.574,00 PKT
Avatar
13.07.20 23:19:39
Buy the fu**ing dip!!
DAX | 12.574,00 PKT
Avatar
13.07.20 23:26:44
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 14.07.2020
Video:


Über das Wochenende waren bei einigen schon die Stimmungen stark ausgeschlagen, da waren Mail von negativen Shortpyramiden bei denen immer weiter in den Short ausgebaut wurde, bis hin zu verstärkenden Hebelpositionen auf Tech-Werte, weil man noch mehr aus den Aktiengewinnen die man schon hatte ziehen wollte. Von absoluter Euphorie bis hin zu extremer Aggressivität auf der Short-Seite war da alles dabei und damit gewiss auch eine Situation in der auf jeden Fall eine Seite richtig auf die Nase bekommen könnte, denn beide Seiten können mit so aggressivem Verhalten nicht gleichzeitig bedient werden.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: etwas aufgeregt, da liegt Spannung in der Luft


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax hatte durchaus Chancen am Montag Schritt zu halten und sich weiter bis 12790 / 12800 sowie auch 12885 und 12925 vorzuarbeiten. Schafft er das, dürfte er aber dann sogar auch über die 13000 mal hinweg gucken und die 13200 ins Visier nehmen. Dies sollte er nur verhindern können, wenn er sich bereits recht früh am Montag zurück windet und in Deckung geht. Ein Rückzug unter 12680 würde dann schon eher Raum zur 12585 / 12575 geben. Dort war der Dax gut unterstützt. Richtig gefährlich sollte es aber erst unter 12530 wieder werden. Soweit das gestrige Fazit.

Direkt mit kräftigem Gap eröffnete unser Dax vom 12885iger Bereich weg. Und arbeitete sich direkt von Früh an nach unten raus. Dabei erreichte er dann sogar den 12680iger Bereich und verteidigte diesen anfänglich noch nach oben. Dann gelang aber kein Überwinden der 12800 sodass unser Kumpel nochmal deutlicher abkippte und dann auch tatsächlich noch die 12585 / 12575 klar machen konnte. Dadurch ist von der eigentlich guten Vorlage die 13000 da oben mal zu durchrennen nicht mehr wirklich viel übrig geblieben. Ein nachhaltiger Schaden ist allerdings auch weder im Stundenchart noch im Tageschart entstanden, sodass der Dienstag sich durchaus erstmal sortieren kann.

Sollte der Dienstag dabei etwas höher in den Handel starten als 12560 wäre denkbar, dass er an die 12710 / 12680 zurück läuft. Macht er das ohne dann unter die Montagstiefs zurückzufallen, wäre eine Dreieck-Bildung sogar ganz passend in der aktuellen doch etwas überrumpelten Situation. Dabei könnte dann durchaus auch die 12640 - 12680 den Mittelpunkt bilden. Ansonsten wäre alles über 12800 als sehr harter Konter zu verstehen mit direktem Anschlusspotential bis 13015. Auch direkt durch die 12925 hindurch dann. Auf der Unterseite bestünde das Risiko, sobald weitere Tiefs kommen, dass wir noch bis 12380 / 12370 durchgereicht werden könnten. Insbesondere auch wenn der Dax unter 12530 zurückfällt. Achtsam sollte man trotzdem bei grünen Stundenkerzen am Vormittag sein. So ein Turnaround-Tuesday kann schon auch hier und da ordentlich im Karton rumpeln.

Fazit: Zum Montag hat sich unser Dax ordentlich abgeschossen. Der Dienstag darf nun die Suppe auslöffeln. Stürzt er sich weiter in die Tiefe, drohen unterhalb von 12530 dann noch 12490, 12435 und viel wichtiger dann schon die 12370. Gelingt dem Dax zum Vormittag ein schöner grüner Konter aus der Schwäche heraus sind im Rücklauf dann, oder sogar auch vorher schon, nochmal 12680-12710 erreichbar. Dort müsste der Dax dann entscheiden, ob er vielleicht einfach nur ein Dreieck braut um die Situation zu entschleunigen und Ruhe reinzubringen, oder ob er direkt oben durchrennt und erneut die 12800 attackiert. Macht der das, wäre mein direktes Folgeziel dann 13015. Da es schon enorme Stärke wäre, wenn er die Schwäche hier nach oben verprügelt bekommt. Ansonsten bleibt der Dienstag für mich Risiko-Kandidat unterhalb von 12560. Insbesondere auch, wenn der Dax zum Nachmittag nochmal auf neue Tiefs tauchen sollte.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.574,00 PKT
Avatar
14.07.20 00:12:09
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 DEU: Gerresheimer, Q2-Zahlen (Call 10.00 h)
07:00 DEU: Fraport, Verkehrszahlen 28. Kalenderwoche

ab 8 Uhr

10:00 DEU: Continental, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU: CropEnergies, Hauptversammlung (online)
10:30 DEU: Centrotherm, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU: Koenig & Bauer AG, Hauptversammlung (online)


ab 12 Uhr

12:45 USA: J.P. Morgan Chase & Co, Q2-Zahlen
13:00 USA: Fastenal, Q2-Zahlen
13:50 USA: Wells Fargo, Q2-Zahlen
14:00 USA: Citigroup Inc, Q2-Zahlen

19:00 AUT: Telekom Austria, Q2-Zahlen

Übersicht Unternehmensdaten

sonstiges

11:00 DEU: Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) stellt Studie zur Vorstandsvergütung vor
DEU: Auftakt der zweitägigen Hannover Messe Digital Days
15:00 DEU: Landgericht verkündet Entscheidung über die Klage der Wettbewerbszentrale gegen Tesla wegen "Autopilot"-Werbung


in eigener Sache...

Threadtreffen am 12.9. 2020
Ort: Berlin im Prater oder muss mal sehen
Zusagen bisher in alphabetischer Reihenfolge:
Alexa0, Luegendedektor Schnüffel, Milkyway, Sextant, Strolch100 and I

Wer traut sich noch die Anonymität zu verlassen, um mal von Angesicht zu Angesicht
über dat Börsengedöns zu quatschen *fg
Bitte BM an mich...
DAX | 12.574,00 PKT
Avatar
14.07.20 00:26:33
P.P.P.P.P.P.P.S - NAS, Chartbeschau:
Retrospektiv - meine seit Jahren inhaltslosen Analysen; die allerdings dann doch "seit Jahren" verfolgt werden; scheinbar nicht nur "von meinen Schäfchen", von denen ich bisher übrigens nicht wusste, dass ich sie habe:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1327643-11-20/ta…

/

Explizit gab es um 14:46 gestern nochmals eine Warnung mit Hinblick auf die Kerzenformation und den bevorstehenden "Irren Iwan" in unseren werten und so sehr geschätzten Algo-Strukturen:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1327643-221-230/…


Den Arbeitschart hierzu habe ich heute Vormittag (11 Uhr) mal gescreenshotet - das Megaphone ist derart "groß" das ich´s kaum auf den Bildschirm bekomme; zur Erinnerung: die heutigen Ziele auf der Oberseite waren im NAS .940 - 11.040; hier sollten Shortpositionen aufgebaut werden und/oder gleichbedeutend mit: Longs glattstellen.

Von den genannten Niveaus (NAS wie vorerwähnt, S&P .205/.259, DOW 26.500-27.000/GAP-Close) sollten ausgedehnte Korrekturen beginnen - und zwar pronto und "schnell", das galt vor allem für den NAS.

Korrekturverläufe können sich bis Mittwoch (/Donnerstag) "hinziehen" - zum Verfall: Erholung.

Die Kursbewegung im NAS selbst war nearby im Umfang von nahezu 5% - wie im inhaltsleeren Post "P.P.P.U.B.S." beschrieben.

Das ist eine normale Korrektur im NAS - weitere Ziele sind 10.150/.180, dazwischen 10.340; EMA50/daily; als Bonus der EMA200/daily und als Nonplusultra Bonus 50% von 100% der letzten Aufwärtstrecke. Das ist normales Kursverhalten - gerade im NAS..!

So, ich ess´ jetzt noch `nen Blaubeermuffin zum Nachtisch - nach dem ich vorher Subbakasperl in der Suppe hatte..!

Es bleibt dabei: Wootziewootziewuuu; The world is yous - the world is mine: viel Erfolg und Liebe von einem der besten Besten...! 💕

:)




________________________



Ausgangslage NAS - Arbeitschart von letzter Woche (gepostet):





Heute Vormittag - 11 Uhr mit eingezeichnter Korrektutangente "Irrer Iwan" und Ziel-Zeitbereich:




Heute Kassschluss:









_________________________
DAX | 12.574,00 PKT
Avatar
14.07.20 06:15:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.397.033 von m0erk am 13.07.20 23:19:39
Zitat von m0erk: Buy the fu**ing dip!!


All Inn und am besten im Verlust noch nachkaufen
😂
DAX | 12.574,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben