Freiverkehr: Northern Data erhält Expertise von Gigabyte Technology (Seite 2) | Diskussion im Forum

eröffnet am 22.07.20 00:01:19 von
neuester Beitrag 19.08.20 09:59:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
12.08.20 14:14:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.734.496 von Kampfkater1969 am 12.08.20 12:55:55
Zitat von Kampfkater1969: Spätestens beim nächsten Halving werden die Probleme "verdoppelt".

Und beim übernächsten wiederum.....es geht ja weiter.....ist im Code hinterlegt....dauerhaft.


Die Rechenleistung erhöht sich aber auch jedes Jahr. Das Verhältnis Rechenleistung vs. Stromkosten gehen NICHT 1:1 umher. Bitcoins werden dann eben doppelt, dreifach, 10 fach so schnell geschürft. Kühlungskosten erhöhen sich nur geringfügig. Sonst wäre der Bitcoin ja verloren wenn keiner mehr die Blockchain schreibt.
Northern Data | 54,60 €
9 Antworten
Avatar
12.08.20 18:14:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.735.627 von pYyro am 12.08.20 14:14:08Gut erkannt, aber ..... diese verbesserte Rechenleistungen = hohe Investitionen in neue Hardware.

Bekommt man "softwareseitig" nicht hin. Und wenn es ginge, diese Experten kosten enormes Geld.

Ein Rechenzentrum ist so schnell veraltet, da sind KFZ ja "Sparbüchsen" dagegen. ;-)

Soweit ich es überblicke, hat man ja den absoluten Schwerpunkt bei den Miningkunden.

Die anderen Bereiche, die Zukunft bringen, hat man kaum bisher.

Rechenzentren ab Level 4........alles darunter ist bald nur noch IT-Schrott
Northern Data | 54,00 €
Avatar
12.08.20 19:30:26
... und da kommt wieder die Frage auf, in welcher Form Northern Data eigentlich agiert - nämlich als Dienstleister, der eine neue und hocheffiziente Kühlungstechnik für die von den Auftraggebern gestellte Hardware entwickelt hat.
Northern Data | 54,00 €
3 Antworten
Avatar
13.08.20 14:48:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.740.232 von The_Jackal am 12.08.20 19:30:26Wäre ein Mehrwert gegenüber dem Wettbewerb.
Northern Data | 54,80 €
2 Antworten
Avatar
13.08.20 19:12:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.750.561 von Kampfkater1969 am 13.08.20 14:48:07
Zitat von Kampfkater1969: Wäre ein Mehrwert gegenüber dem Wettbewerb.



.... der sich auch wieder in der Kursentwicklung widerzuspiegeln beginnt. ;) Drück mir bzw. uns mal die Daumen, Du kratzender Kater! ;)
Northern Data | 57,80 €
1 Antwort
Avatar
13.08.20 20:51:52
Kurs zieht nun wieer gewaltig an.
Northern Data | 57,60 €
Avatar
14.08.20 06:57:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.754.731 von The_Jackal am 13.08.20 19:12:28Kater können beides, schmusen und Krallen raus..... ;-)

Mögen meine Gedanken hier zum Nachdenken veranlasst haben.
Northern Data | 57,80 €
Avatar
16.08.20 18:59:33
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Löschung auf Wunsch des Users
Avatar
16.08.20 19:30:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.779.505 von markleb79 am 16.08.20 18:59:33Ihr Beitrag ist total sinnlos. Damit tragen Sie keinen Mehrwert bei. Bitte erklären Sie wiso Sie dieser Auffassung sind. Es bringt wenig einfach mal in einen Beitrag reinzulachen und das dann so stehen zu lassen. Würde mich über Ihr technisches Know-how freuen.

Liebe Grüße
Northern Data | 59,80 €
6 Antworten
Avatar
16.08.20 20:09:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.779.676 von pYyro am 16.08.20 19:30:16Der Aufwand zum Mining eines Block wird durch die difficulty dynamisch geregelt. Sollte eigentlich Grundlagen Wissen sein für jeden der in solche Unternehmen investiert.
Northern Data | 59,80 €
5 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Freiverkehr: Northern Data erhält Expertise von Gigabyte Technology