Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 30.07.2020

eröffnet am 29.07.20 22:15:01 von
neuester Beitrag 06.08.20 12:07:33 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.674,88
07.08.20
Xetra
+0,66 %
+83,20 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.07.20 22:15:01


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 30.07.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen-565 Mrd.¥-1,065 Bil.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien-110 Mrd.¥-70,6 Mrd.¥
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien70,6 Mrd.¥-67,2 Mrd.¥
01:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern-3,5%-12,3%-16,7%
01:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)-1,2%-6,5%-12,3%
01:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)13,1%7,1%2,1%
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen292 Mrd.¥--565 Mrd.¥
08:45FrankreichFRAErzeugerpreisindex ( Monat )0,7%--0,1%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Jahr )-0,6%-0,3%-0,3%
09:00SpanienESPHVPI ( Monat )-1,6%-1,1%0,4%
09:00SpanienESPVerbraucherpreisindex ( Monat )-0,9%-0,55%0,5%
09:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Jahr)-2,1%--2,7%
09:00ÖsterreichAUTBruttoinlandsprodukt (Quartal)-10,7%-11,8%-2,6%
09:00SpanienESPHVPI ( Jahr )-0,7%-0,2%-0,3%
09:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Monat)0,2%--0,5%
09:55DeutschlandDEUArbeitslosenquote s.a.6,4%6,5%6,4%
09:55DeutschlandDEUÄnderung der Arbeitslosigkeit-18 Tsd.43 Tsd.69 Tsd.
10:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)-11,7%-11,1%-2,3%
10:00ItalienITAArbeitslosenqoute8,8%8,6%7,8%
10:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)-11,7%-10,9%-1,9%
10:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)-10,1%-9%-2,2%
10:00Euro ZoneEURWirtschaftsbulletin---
10:30PortugalPRTKonjunkturoptimismus-2,9--4,4
10:30PortugalPRTVerbrauchervertrauen-28,3--33,1
11:00Euro ZoneEURArbeitslosenquote7,8%7,7%7,4%
11:00GriechenlandGRCErzeugerpreisindex (Jahr)-7,4%--11,8%
11:00Euro ZoneEURStimmung im Dienstleistungssektor-26,1-25-35,6
11:00Euro ZoneEURWirtschaftliches Vertrauen82,38175,7
11:00Euro ZoneEURIndustrievertrauen-16,2-17-21,7
11:00Euro ZoneEURGeschäftsklimaindex-1,8--2,26
11:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-15-15-15
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Jahr)0,73%-0,6%
11:30BelgienBELVerbraucherpreisindex (Monat)0,22%-0,06%
12:00BelgienBELBruttoinlandsprodukt (Quartal)-12,2%-12%-3,6%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)-0,5%-0,2%0,6%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)-0,5%-0,2%0,7%
14:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,1%0,2%0,9%
14:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)0%0,4%0,8%
14:30USAUSAKernausgaben für persönlichen Konsum ( Quartal )-1,1%1%1,7%
14:30USAUSAPersönliche Konsumausgaben (Quartal)-1,9%1,6%1,3%
14:30USAUSABruttoinlandsprodukt Preisindex-2,1%1,1%1,6%
14:30USAUSABruttoinlandsprodukt annualisiert-32,9%-34,1%-5%
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung1,434 Mio.1,45 Mio.1,416 Mio.
14:30USAUSAErstanträge auf Arbeitslosenunterstützung 4-Wochendurchschnitt1,3685 Mio.-1,36025 Mio.
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung17,018 Mio.16,2 Mio.16,197 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
29.07.20 22:15:53
DAX


Der Kurs verläuft erstmal im Korridor. Mal schauen ob er sich die Tage nach oben absetzen kann, nachdem es auf der Unterseite scheinbar nichts wird.
DAX | 12.870,50 PKT
Avatar
29.07.20 22:16:33
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 30. Juli 2020
Die Order für den 30. Juli 2020:
SELL Stopp @ 12.754
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.870,50 PKT
Avatar
29.07.20 22:30:06
Vorletzter Handelstag im Juli
Es war ein NR7- und Inside Day in DAX. Ausbruchsmodus.

Relevante Statistiken:
1. Es war Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juli->August):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 12935,53
R2 12899,96
R1 12861,11
PP 12825,54
S1 12786,69
S2 12751,12
S3 12712,27

FDAX Pivots
R3 13033,17
R2 12952,83
R1 12901,67
PP 12821,33
S1 12770,17
S2 12689,83
S3 12638,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13028,30
R2 12954,50
R1 12911,60
PP 12837,80
S1 12794,90
S2 12721,10
S3 12678,20

DAX Wochen Pivots
R3 13666,25
R2 13490,07
R1 13164,07
PP 12987,89
S1 12661,89
S2 12485,71
S3 12159,71

FDAX Wochen Pivots
R3 13701,17
R2 13502,83
R1 13162,17
PP 12963,83
S1 12623,17
S2 12424,83
S3 12084,17

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
23.07.2020 13103,39
20.07.2020 13046,92
14.07.2020 12697,36
01.07.2020 12260,57
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.870,50 PKT
Avatar
29.07.20 22:42:08
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 30.07.2020
Video:


Unser Dax gibt sich viel Mühe das Ding nicht nach unten krachen zu lassen und langsam nach oben aufzudrehen. Zum Mittwoch kommt nun mal wieder eine kräftigere Tageskerze in den Chart, was draus wird, muss sich zeigen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: zündet den Keilbruch auf der einen Seite nicht, zeigt aber auch keine Stärke auf der anderen.


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Mittwoch hatte unser Dax nicht weniger Chancen unten raus zu rutschen wie am Dienstag. Er musste sie halt einfach nur mal nutzen. Gelingt ihm das sind wären auch weiter 12670 / 12640 und darunter 12400 erreichbar. Sollte er sich aber zum FED-Tag zu grünen langen Kerzen verleiten lassen, wäre oberhalb von 12850 dann eine 12900 und darüber dann 12995 (Gapclose) erreichbar. Soweit das Fazit vom gestern. Die Chance unten ließ unser Dax gänzlich außer Acht und startet erstmal hoch. So richtig Party-Stimmung und Kauflaune kam über 12850 dann aber auch nicht richtig auf, erst gegen Ende mit mehr Sicherheit auf der grünen Tageskerze wirkte das etwas souveräner.

Trotzdem steckt unser Dax untergeordnet da unten aber noch in einer Flagge fest und Flaggen haben einfach die Eigenschaft, kurze Glanz-Momente nach oben auch schnell einfach wieder nach unten wegzudrücken, bis eben irgendwann die Flagge mal platzt. Das muss aber nicht nur unten passieren, eine Flagge kann auch auf der anderen Seite bersten und leitet dort nicht selten dann sogar eine Trendbeschleunigung ein. Oben begrenzt uns die gute nun um 12900 und unten um 12800. Sollte es also unserem Dax gelingen sich über 12900 zu legen, wären Anstiege bis 12995 und auch 13080 möglich, wo dann die untere Keilkante noch auf einen Pullback von unserem Daxilein wartet. Unterseitig müsste er halt die Flagge um 12800 auflösen um sich erneut Spielraum bis 12750 und 12695 zu aktivieren.

Fazit: Zum Donnerstag bekommt unser Dax zur Abwechslung auch mal wieder bessere Karten auf der Oberseite. Alles was er dafür tun muss, wäre die 12900 rauszunehmen und zu halten. Gelingt das wäre ein Gapclose bei 12995 und darüber sogar noch der Pullback an den Keil bei 13080 möglich. Zu früh loben darf man unseren Dax aber dabei noch nicht, denn der muss das dann auch erstmal packen. Schafft er es nämlich nicht, dreht sich wieder unter 12850 zurück und schnuppert dann an der Flaggenkante bei 12800, könnte ein Flaggenbruch folgen, der ihm dann wieder Freiräume zur 12750 und 12695 gibt.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.888,50 PKT
Avatar
29.07.20 22:44:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.588.764 von DrMartin_Kawumm am 29.07.20 22:42:08Bitte mehr Pfeile :kiss: Das sindeindeutig zu wenig. Nun aber weg.
DAX | 12.886,50 PKT
Avatar
29.07.20 22:56:53
Unternehmensreigen

vor 7 Uhr

01:45 KOR: Samsung, Q2-Zahlem (detailliert)
06:15 GBR: Standard Chartered, Halbjahreszahlen
06:30 FRA: Airbus Group, Q2-Zahlen (Call 7.30 h)
06:30 CHE: LafargeHolcim, Halbjahreszahlen
06:45 CHE: Credit Suisse, Halbjahreszahlen
06:50 ESP: BBVA, Halbjahreszahlen

um 7 Uhr

07:00 CHE: Clariant, Halbjahreszahlen
07:00 DEU: FMC, Q2-Zahlen
07:00 DEU: Fresenius, Q2-Zahlen, Bad Homburg
07:00 DEU: HeidelbergCement, Q2-Zahlen (detailliert) (Call 10.00 h)

07:00 DEU: Fuchs Petrolub, Halbjahreszahlen (detailliert) (Call 10.00 h)
07:00 DEU: Rational, Q2-Zahlen
07:00 DEU: Kion, Q2-Zahlen (detailliert)
07:00 DEU: Siltronic, Q2-Zahlen
07:00 DEU: Takkt, Q2-Zahlen
07:00 DEU: Hamborner Reit, Halbjahreszahlen (Call 11.00 h)
07:00 DEU: Grenke, Q2-Zahlen (detailliert) (Call 11.30 h)
07:00 BEL: Anheuser-Busch InBev, Halbjahreszahlen
07:00 BEL: Telenet, Halbjahreszahlen
07:00 LUX: ArcelorMittal, Halbjahreszahlen

nach 7 Uhr

07:15 CHE: Nestle, Halbjahreszahlen (Call 14.00 h)
07:15 DEU: Wacker Chemie, Q2-Zahlen
07:20 FRA: Air Liquide, Halbjahreszahlen
07:30 DEU: Volkswagen, Q2-Zahlen (Presse-Call 9.00 h)
07:30 DEU: Comdirect, Q2-Zahlen

07:30 DEU: Schaltbau Holding, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Vossloh, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Total, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Danone, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Renault, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Veolia Environnement, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Orange, Halbjahreszahlen
07:30 ESP: Telefonica, Halbjahreszahlen
07:30 ESP: Siemens Gamesa, Q3-Zahlen
07:30 ITA: Eni, Halbjahreszahlen
07:45 DEU: Krones, Halbjahreszahlen

ab 8 Uhr

08:00 AUT: Verbund, Q2-Zahlen
08:00 FRA: EdF, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: Shell, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: National Express, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: Shell, Q3-Zahlen
08:00 GBR: Anglo American, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: AstraZeneca, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: Lloyds Banking Group
08:00 GBR: Schroders, Halbjahreszahlen
08:00 KOR: LG Electronics, Q2-Zahlen (detailliert)
09:00 DEU: EnBW, Q2-Zahlen (Call 10.00 h)
09:00 DEU: Baader Bank, Halbjahreszahlen
10:00 DEU: Covestro, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU: R. Stahl, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU: Deutsche Bahn, Halbjahres-Pk (per Call)

ab 12 Uhr

12:00 DEU: Linde, Q2-Zahlen (Call 16.00 h)
12:00 USA: Dupont de Nemours, Q2-Zahlen
12:00 USA: UPS, Q2-Zahlen
12:30 USA: Cigna, Q2-Zahlen
13:00 USA: Procter & Gamble, Q4-Zahlen
13:30 USA: Intercontinental Exchange, Q2-Zahlen
14:00 USA: Kellog, Q2-Zahlen
14:00 DEU: Deutsche Börse, Call Q2-Zahlen
Deutsche Börse: Q2-Ebitda bei 483 Millionen Euro (Vorjahr 466 Mio, Prognose 480 Mio).
Deutsche Börse wächst langsamer - Jahresziele bestätigt
Deutsche Börse AG165,500 €+1,01% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
14:30 DEU: Dürr Call zu Halbjahreszahlen
17:35 FRA: Lagardere, Halbjahreszahlen
17:50 FRA: Saint-Gobain, Halbjahreszahlen
18:00 FRA: L'Oréal, Halbjahresumsatz
18:00 FRA: Vivendi, Halbjahreszahlen

Nachbörslich

22:02 USA: Alphabet, Q2-Zahlen
22:05 USA: Stryker, Q2-Zahlen
22:05 USA: Ford Motor Co, Q2-Zahlen
22:05 USA: Altice, Q2-Zahlen
22:01 USA: Amazon.com, Q2-Zahlen
22:05 USA: Facebook, Q2-Zahlen
22:30 USA: Apple, Q3-Zahlen


ohne Zeitangabe

AUS: Cimic Group, Halbjahreszahlen
DEU: Porsche, Q2-Zahlen
DEU: Diebold Nixdorf, Q2-Zahlen

ESP: Ferrovial, Halbjahres-Pk
ESP: Enagas, Halbjahreszahlen
ESP: EDP Renovaveis, Q2-Zahlen
FRA: Hermes, Halbjahreszahlen
FRA: Safran, Halbjahreszahlen
FRA: Korian, Halbjahreszahlen
FRA: Casino, Halbjahreszahlen
FRA: Suez, Halbjahreszahlen
GBR: BAE Systems, Halbjahreszahlen
GBR: Rentokil Initial, Halbjahreszahlen
GBR: RSA Insurance Group, Halbjahreszahlen
ITA: Assicurazioni Generali, Halbjahreszahlen
ITA: Autogrill, Halbjahreszahlen
ITA: De Longhi, Halbjahreszahlen
ITA: Leonardo, Halbjahreszahlen
ITA: Mediobanca, Jahreszahlen
PRT: EDP, Halbjahreszahlen
USA: Baxter International, Q2-Zahlen
USA: Eli Lilly, Q2-Zahlen
USA: Conoco Phillips, Q2-Zahlen
USA: Valero Energy, Q2-Zahlen
USA: Stanley Black & Decker, Q2-Zahlen
USA: International Paper, Q2-Zahlen
USA: Comcast, Q2-Zahlen
USA: Northrop Grumman, Q2-Zahlen
USA: The Kraft Heinz, Q2-Zahlen
USA: Electronic Arts, Q1-Zahlen
USA: Mastercard, Q2-Zahlen
USA: Moody's, Q2-Zahlen

USA: Expedia, Q2-Zahlen





good trades @all

lg gesine
DAX | 12.896,50 PKT
Avatar
29.07.20 23:39:56
Wenn man auf nichts mehr zählen kann,
muss man mit allem rechnen.

IdS allen einen guten Donnerstag !!
DAX | 12.893,50 PKT
Avatar
30.07.20 02:34:42
Guten morgen,
Also ich lese bei Kawumm immer nur Fazit das langt , er schreibt ja immer das selbe es kann rauf aber auch runter, ich denke mit Trading verdient er sein Geld auch nicht aber so schreiben ja fast alle hier ihre DAX Analyse.
So jetzt wieder meine Prognose es geht heute ersteinmal Short warum reine beobachtung des DAX Chart, meine letzte Long Prignose ging ja auf
DAX | 12.893,50 PKT
Avatar
30.07.20 06:09:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.589.499 von wolfwa am 30.07.20 02:34:42Das Fazit zu schreiben kann jeder 5 jährige.
Über 12900-13100
Unter 12850-12650
Dazu braucht es keine Analyse nur muss er halt mal sagen mit Sl wo geht er Short wo geht er Long.
DAX | 12.893,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben