Tages-Trading-Chancen am Freitag den 31.07.2020

eröffnet am 30.07.20 22:15:01 von
neuester Beitrag 04.08.20 15:46:21 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
30.07.20 22:15:01


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 31.07.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:30JapanJPNArbeitslosenquote2,8%3,1%2,9%
01:30JapanJPNJob/Bewerber Verhältnis1,111,161,2
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)2,7%1,2%-8,9%
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)-17,7%-21%-26,3%
06:30HollandNLDEinzelhandelsumsatz (im Jahresvergleich)10%-6,5%
07:00JapanJPNVerbrauchervertrauen-Index29,532,728,4
07:30FrankreichFRABruttoinlandsprodukt, detailliert ( Quartal )-13,8%-15,2%-5,3%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Jahr)5,9%3%3,8%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Monat)-1,6%-3,3%13,9%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0,4%-0,1%0,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherausgaben (Monat)9%5,1%36,6%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,9%0,3%0,2%
09:00SpanienESPBruttoinlandsprodukt - geschätzt ( Quartal )-18,5%-16,1%-5,2%
09:00SpanienESPBruttoinlandsprodukt - geschätzt ( Jahr )-22,1%-19,7%-4,1%
10:00SpanienESPLeistungsbilanz750 Mio.€--1,53 Mrd.€
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Jahr)-17,3%-18,7%-5,4%
10:00ItalienITABruttoinlandsprodukt (Quartal)-12,4%-15%-5,3%
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,2%-0,1%
10:30PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)-1,3%-0,9%
11:00GriechenlandGRCEinzelhandelsumsätze ( Jahr )-5,8%--24,8%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )0,9%-0,1%-0,4%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)-0,1%0%0,1%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)-15%-14,5%-3,1%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,3%-0,1%-0,2%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)-12,1%-12%-3,6%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,2%0,8%0,8%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Jahr)0,4%0,2%0,3%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )-0,6%-1,5%0%
12:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )-2,2%-6,8%-10,5%
12:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )12,1%23,2%24,3%
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)-1,1%-0,5%-4,2%
14:30KanadaCANIndustrieproduktpreise (Monat)0,4%0,5%1,2%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)0,4%0%0,1%
14:30USAUSAPrivatausgaben5,6%5,5%8,2%
14:30KanadaCANBruttoinlandsprodukt (Monat)4,5%3,5%-11,6%
14:30KanadaCANRohstoffpreisindex7,5%6,9%16,4%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)0,9%1%1%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)0,2%0,2%0,1%
14:30USAUSAArbeitskostenindex0,5%0,6%0,8%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )0,8%0,5%0,5%
15:45USAUSAChicago Einkaufsmanagerindex51,943,936,6
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen72,57373,2
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen157,6 Tsd.€-125 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen236,8 Tsd.$-266,4 Tsd.$
21:30USAUSACFTC S&P 500 NC Netto-Positionen-39,2 Tsd.$--43 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-25,4 Tsd.£--15,1 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen28,5 Tsd.¥-19,3 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen532,6 Tsd.-548,9 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
30.07.20 22:16:29
Daxacan-Tagessignal für Freitag, den 31. Juli 2020
Die Order für den 31. Juli 2020:
SELL Stopp @ 12.241
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.481,50 PKT
Avatar
30.07.20 22:18:10
DAX


Nach einem schönen Ausbruch auf der Unterseite erwarte ich konsolidierendes Kursverhalten, also den Aufbau eines neuen Korridors.
DAX | 12.478,50 PKT
Avatar
30.07.20 22:28:06
Letzter Handelstag im Juli
Relevante Statistiken:
1. DAX nach einem Tag mit -3,06% bis -3,74%:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-691-700/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juli->August):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 13195,72
R2 12982,22
R1 12680,93
PP 12467,43
S1 12166,14
S2 11952,64
S3 11651,35

FDAX Pivots
R3 13418,17
R2 13142,83
R1 12790,67
PP 12515,33
S1 12163,17
S2 11887,83
S3 11535,67

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13376,60
R2 13110,80
R1 12785,50
PP 12519,70
S1 12194,40
S2 11928,60
S3 11603,30

DAX Wochen Pivots
R3 13666,25
R2 13490,07
R1 13164,07
PP 12987,89
S1 12661,89
S2 12485,71
S3 12159,71

FDAX Wochen Pivots
R3 13701,17
R2 13502,83
R1 13162,17
PP 12963,83
S1 12623,17
S2 12424,83
S3 12084,17

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
23.07.2020 13103,39
20.07.2020 13046,92
29.07.2020 12822,26
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.494,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:01:53
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 CHE: Swiss Re, Halbjahreszahlen (detailliert)
07:00 DEU: Nemetschek, Q2-Zahlen
07:00 FIN: Nokia, Q2-Zahlen
07:00 FRA: BNP Paribas, Halbjahreszahlen
07:00 FRA: EssilorLuxottica, Halbjahreszahlen
07:15 FRA: Air France-KLM, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Vinci, Halbjahreszahlen
07:30 DEU: ProSiebenSat.1, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Befesa, Q2-Zahlen
07:30 DEU: RIB Software, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Volkswagen Kernmarke VW Pkw Q2-Zahlen (Call 9.00 h)
07:30 AUT: Erste Group Bank, Q2-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Traton, Halbjahreszahlen (Call 10.00 h)
08:00 DEU: Audi, Halbjahreszahlen und 10.00 h Hauptversammlung (online)
08:00 GBR: BT Group, Q1-Zahlen
08:00 GBR: British American Tobacco, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: International Airlines Group (IAG), Halbjahreszahlen und Verkehrszahlen
08:00 CHE: Glencore, Q2 Production Report
08:00 GBR: Royal Bank of Scotland Group, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: London Stock Exchange (LSE), Halbjahreszahlen
08:15 FRA: Engie, Halbjahreszahlen
09:30 ESP: Amadeus IT, Halbjahreszahlen

ab 12 Uhr

12:30 USA: Caterpillar, Q2-Zahlen
12:45 USA: Chevron, Q2-Zahlen
12:45 USA: Merck & Co, Q2-Zahlen
12:55 USA: Under Armour, Q2-Zahlen
13:00 NLD: Fiat Chrysler Automobiles, Q2-Zahlen
13:30 USA: Exxon Mobil, Q2-Zahlen

ohne Zeitangabe

AUT: Andritz AG, Q2-Zahlen
BEL: Umicore, Halbjahreszahlen
ESP: CaixaBank, Halbjahreszahlen
FRA: Legrand, Halbjahreszahlen, Limoges
USA: Colgate-Palmolive, Q2-Zahlen
USA: Weyerhaeuser, Q2-Zahlen
USA: AbbVie, Q2-Zahlen


sonstiges

EUR: Moody's Ratingergebnis Deutschland, Moldawien
EUR: S&P Ratingergebnis Albanien
EUR: Fitch Ratingergebnis Litauen




good trades @all

lg gesine
DAX | 12.531,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:27:46
"Die meisten Prognosen sind gut, aber die Zukunft kümmert sich wenig darum".

IdS allen einen guten Freitag !!
DAX | 12.531,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:38:49
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 31.07.2020
Video:


Unser Dax hat lange versucht den Keilbruch hoch zu jonglieren und nun ist der Teller runter gekracht. Charttechnisch auf jeden Fall ein Schuss ins Knie.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Keilbruch nun gezündet, muss aber noch nicht fertig sein


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag bekam unser Dax zur Abwechslung auch mal wieder bessere Karten auf der Oberseite. Alles was er dafür tun musste, wäre die 12900 rauszunehmen und zu halten. Zu früh loben sollte man unseren Dax aber dabei noch nicht, denn der muss das dann auch erstmal packen. Schafft er es nämlich nicht, dreht sich wieder unter 12850 zurück und schnuppert dann an der Flaggenkante bei 12800, könnte ein Flaggenbruch folgen, der ihm dann wieder Freiräume zur 12750 und 12695 gibt. Gelingt ihm das sind wären auch weiter 12670 / 12640 und darunter 12400 erreichbar. Soweit die wichtigen Punkte aus der gestrigen Analyse.

Und was soll man sagen. Es gelang ihm nicht die 12900 rauszunehmen, so krachte er unter 12850 und dann auch an der 12800 aus der Flagge raus um sich die Keilziele vorzunehmen. 12695 wurden erreicht, 12670 / 12640 auch und sogar 12400. Und da hat unser Dax nicht mal sein Ende gefunden, erst bei 12250 sorgte dann der Technologie-Index aus den USA mit kräftigen Stundenkerzen für ein wenig Hoffnung und konnte zur Stabilisierung beitragen. Während der Nasdaq dann schon ein neues Tageshoch markierte und fast schon arrogant die Schwäche im deutschen Markt weglachte, konnte sich unser Dax immerhin an die ersten Rücklaufmarken vorkämpfen, blieb aber dennoch weit im Tagesminus. Damit dürfte er auch zum Freitag nun durchaus nochmal mit Nachwehen zu kämpfen haben, zu viele Schieflagen sind da zum Donnerstag nun einfach zu schnell durchgejagt worden.

Sollte der Dax also seine Erholung fortsetzen und bspw. über 12530 in den Handel starten (08:00 Uhr ist mir dabei wichtig), wäre eine Erholungsfortsetzung bis in den Bereich um 12640-12745 möglich. Da knäulen sich nun so einige Widerstände, die gut nach unten wieder was wegdrücken könnten. Geht er über 12750 hinaus, wäre der ganze Spaß vom Donnerstag bullish ausgekontert und ein Erreichen von 12900 wahrscheinlich, ich würde das allerdings erstmal zurückstellen. Der Nasdaq ist der eine, der Dax der andere und jeder hat so seine Hobbys und Vorlieben. Sollte der Dax nämlich keine Stärke zeigen und kaum verändert in den Handel reinkommen, wären erneute Abgaben hin zur 12370 zu erwarten. Fängt er sich dann dort nicht, drohen sogar wieder 12250 und mit neuen Tiefs darunter, würde sich der Dax dann noch das letzte Ziel aus dem Keilbruch bei 12050-11950 aktivieren.

Fazit: Unser Dax hat sich zum Donnerstag richtig ins Knie geschossen, auch wenn da vielleicht andere Werte glänzen konnten, sollte man die Leistung vom Dax trotzdem separat wahrnehmen. Ich denke zwar er könnte durchaus versuchen auf der positiven US-Stimmung mitzuschwimmen, erwarte dann aber bereits ab 12640 bis 12745 deutlicheren Gegenwind unten raus. Er müsste wirklich erst die 12750 dann rausnehmen, um sich wieder Freiraum bis 12900 und höher zu aktivieren. Und sollte er sogar unterhalb von der 12530 zum Freitag rumlungern würde ich das auch Knallhart als Schwäche werten und ihn wieder Richtung 12370 und 12250 anzählen. Erreicht er dann 12250, sollte man sich für Montag dann gewiss auch mal das letzte Keil-Bruch-Ziel auf den Zettel schreiben, das liegt dann nämlich bei 12050-11950.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.531,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:41:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.602.036 von DeltaDingo am 30.07.20 22:18:10Die wichtigste Linie in deinem Chart ist die 12.941,50, denn die koennte in den letzten Augusttagen Bedeutung bekommen, soweit ich das heute Ueberblicken kann. Die Q2 Zahlen der grossen Nasdaq Firmen sind raus, es fehlt noch das Stimulus Package Anfang naechster Woche.
DAX | 12.531,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:41:35
Zitat von Highspeed2806: Apple hatte im 1. Quartal 4.99$ Gewinn pro Aktie und jetzt knapp die Hälfte, der Wert der Aktie hat sich seit den Q1–Zahlen fast verdoppelt. Doppelter Aktienwert bei halben Gewinn.....ist ja gaga.


Wie kann sich eine Aktie im Wert verdoppeln, wenn sich der Gewinn halbiert hat?
DAX | 12.531,50 PKT
Avatar
30.07.20 23:51:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.602.600 von gesine am 30.07.20 23:01:53
Wat denn nun??? TTC Treffen am 12.0920 ???
Zitat von gesine: Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 CHE: Swiss Re, Halbjahreszahlen (detailliert)
07:00 DEU: Nemetschek, Q2-Zahlen
07:00 FIN: Nokia, Q2-Zahlen
07:00 FRA: BNP Paribas, Halbjahreszahlen
07:00 FRA: EssilorLuxottica, Halbjahreszahlen
07:15 FRA: Air France-KLM, Halbjahreszahlen
07:30 FRA: Vinci, Halbjahreszahlen
07:30 DEU: ProSiebenSat.1, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Befesa, Q2-Zahlen
07:30 DEU: RIB Software, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Volkswagen Kernmarke VW Pkw Q2-Zahlen (Call 9.00 h)
07:30 AUT: Erste Group Bank, Q2-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: Traton, Halbjahreszahlen (Call 10.00 h)
08:00 DEU: Audi, Halbjahreszahlen und 10.00 h Hauptversammlung (online)
08:00 GBR: BT Group, Q1-Zahlen
08:00 GBR: British American Tobacco, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: International Airlines Group (IAG), Halbjahreszahlen und Verkehrszahlen
08:00 CHE: Glencore, Q2 Production Report
08:00 GBR: Royal Bank of Scotland Group, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: London Stock Exchange (LSE), Halbjahreszahlen
08:15 FRA: Engie, Halbjahreszahlen
09:30 ESP: Amadeus IT, Halbjahreszahlen

ab 12 Uhr

12:30 USA: Caterpillar, Q2-Zahlen
12:45 USA: Chevron, Q2-Zahlen
12:45 USA: Merck & Co, Q2-Zahlen
12:55 USA: Under Armour, Q2-Zahlen
13:00 NLD: Fiat Chrysler Automobiles, Q2-Zahlen
13:30 USA: Exxon Mobil, Q2-Zahlen

ohne Zeitangabe

AUT: Andritz AG, Q2-Zahlen
BEL: Umicore, Halbjahreszahlen
ESP: CaixaBank, Halbjahreszahlen
FRA: Legrand, Halbjahreszahlen, Limoges
USA: Colgate-Palmolive, Q2-Zahlen
USA: Weyerhaeuser, Q2-Zahlen
USA: AbbVie, Q2-Zahlen


sonstiges

EUR: Moody's Ratingergebnis Deutschland, Moldawien
EUR: S&P Ratingergebnis Albanien
EUR: Fitch Ratingergebnis Litauen




good trades @all

lg gesine


Moin,



Gestern wieder neue Teilnehmer zum Treffen, find ick dufte!

Check mal bitte im Prater wie viele da überhaupt reinpassen, sonst müssen wir ausweichen?

:laugh:

Wir bekommen die Bude noch voll!

TTC Treffen am 12.09.2020 in Berlin

ONLINE Weichwürste und Brezeln dürfen beim Fleischer/Bäcker weiter pausieren, außer sie haben eine passende plausible Maskenbefreiung.

Traut euch, wer nichts real wagt der nichts real gewinnt...

😵

In diesem Sinne

LG Milky
;)
DAX | 12.531,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben