Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 04.08.2020

eröffnet am 03.08.20 22:15:02 von
neuester Beitrag 05.08.20 16:40:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
03.08.20 22:15:02


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 04.08.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:30JapanJPNTokio CPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,6%0,5%0,4%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. frische Nahrungsmittel (Jahr)0,4%0,2%0,2%
01:30JapanJPNTokio Verbraucherpreisindex (Jahr)0,6%0,4%0,3%
01:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)9,8%6,3%6%
02:01IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Herstellung57,3-51
08:45FrankreichFRAHaushalt-125 Mrd.€--118 Mrd.€
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen-89,8 Tsd.-5,1 Tsd.
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)0,7%0,5%-0,6%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)-3,7%-3,9%-5%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)-7,1%--8,7%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)1,1%-1,1%
15:30KanadaCANMarkit PMI Produktion52,944,147,8
15:45USAUSAISM New York Index53,515,839,5
16:00USAUSAWerkaufträge6,2%5%8%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )46,8-44

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
03.08.20 22:17:06
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 4. August 2020
Die Order für den 4. August 2020:
SELL Stopp @ 12.611
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 12.657,50 PKT
Avatar
03.08.20 22:42:42
2. Handelstag im August, wieder ATH bei Nasdaq
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
https://www.trading-treff.de/wissen/trading-setup-turn-of-th…
2. DAX nach einem Tag mit ca. 2,7% (2,43%-2,97%) Gewinn/Verlust:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (Juli->August):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
5. DAX und DOW Durchschnittsverlauf im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 13108,11
R2 12903,33
R1 12775,16
PP 12570,38
S1 12442,21
S2 12237,43
S3 12109,26

FDAX Pivots
R3 13233,33
R2 12963,17
R1 12807,33
PP 12537,17
S1 12381,33
S2 12111,17
S3 11955,33

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 13114,23
R2 12906,87
R1 12779,83
PP 12572,47
S1 12445,43
S2 12238,07
S3 12111,03

DAX Wochen Pivots
R3 13430,36
R2 13183,19
R1 12748,27
PP 12501,10
S1 12066,18
S2 11819,01
S3 11384,09

FDAX Wochen Pivots
R3 13567,00
R2 13270,00
R1 12793,50
PP 12496,50
S1 12020,00
S2 11723,00
S3 11246,50

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
23.07.2020 13103,39
20.07.2020 13046,92
29.07.2020 12822,26
31.07.2020 12313,36
15.06.2020 11911,35
29.05.2020 11586,85
26.05.2020 11504,65
15.08.2019 11412,67
25.05.2020 11391,28
22.05.2020 11073,87
15.05.2020 10465,17
14.05.2020 10337,02
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
15.05.2020 10509,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00

Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 12.661,50 PKT
Avatar
03.08.20 22:54:37
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 04.08.2020
Video:


Zum neuen Monat konnte unser Dax direkt mal nach oben Punkte gut machen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200
Chartlage: neutral
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Sehr hohes Short-Interesse zu verspüren, womöglich kontraindikativ


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Sollte unser Dax zum Montag erneut Atemnot bekommen, wären wir unterhalb von 12330 durchaus mal Versuche zur 200-Tagelienie bei 12190 denkbar gewesen. Sollte unser Dax zum Montag aber oberhalb der 12330 arbeiten, wäre im Grunde bis 12530 noch eine kleine Puffer- bzw. Schiebezone gewesen und darüber waren dann auch 12640 und 12745-12800 als Rücklaufbereich einzuplanen. So das gestrige Fazit.

Schon mit seiner Eröffnung zeigte unser Dax eine Orientierungssuche oberhalb der 12330 und kämpfte sich dann bis 12530 vor, überwand diese und erreichte dann bereits 12640. Zur 12640 baute trotz deutlichem Überschuss dann eine permanente Verbindung auf und schaffte es noch nicht so richtig von weg. Auffällig war zum Montag aber auf jeden Fall das ultra-negative Privatanleger Sentiment. Da haben sich viele zum Freitag schon zu sehr auf der sichereren Seite gefühlt und wollten die Positionierung zum Montag dann aus Gnatz nicht mehr hergeben. Trotz, dass Markt recht offensichtlich und auch konstant nach oben Signale der Stärke werfen konnte.

Ich könnte mir daher vorstellen, dass er die Shorts auch zum Dienstag, wo nun alle Hoffnung auf dem Turnaround liegt, einfach noch etwas vor sich hertreibt. 12740 bis 12800 wäre dabei noch erreichbar, aber darüber wäre noch nicht Schluss. Bei der starken Leistung, wäre nochmal so ein Tag durchaus in der Lage oben gleich noch die Marke bei 12830 , den Gapclose bei 12870 sowie bei 12995 bis gar hin zum Rücklaufziel bei 13030-13080 abzuarbeiten. Alles was er dafür tun müsste wäre sich nach oben von der 12640 zu lösen und schön konstant weiter zu schieben. Unterhalb müsste er halt die 12610 umkicken, um sich Raum bis 12530 und 12490 zu eröffnen. Dort liegt dann nochmal eine schöne Unterstützungszone, die den Dax gut hochdrehen kann. Richtige Verkaufssignale würde er somit erst recht spät mit Unterbieten der 12490 auswerfen.

Fazit: Der Monatsauftakt im August ist unserem Dax gut gelungen. Kann er diesen verteidigen und sich zum Dienstag oberhalb von 12640 halten, hat er freien Weg um offene Shorts vor sich herzutreiben. 12740, 12830, 12870, 12995 bis selbst 13030 / 13080 wären dabei schon denkbar, ohne dass er sich mehr verausgaben müsste, als zum Vortag. Besonders wichtig erscheinen mir dabei der Bereich um 12740 sowie der Bereich um 12870 / 12900. Unterhalb haben wir nun Support auf 12610 und auf 12530 / 12490. Um tiefer zukommen müsste er diese Unterstützungen jeweils nach unten zerschlagen. Da diese aber nun Rücklauf- und damit Long-Marken sind, dürfte das nicht ganz so einfach werden.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 12.665,50 PKT
Avatar
03.08.20 22:56:33
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 DEU: Fraport, Q2-Zahlen und Verkehrszahlen 31. Kalenderwoche
07:00 DEU: Evonik, Q2-Zahlen
07:00 DEU: Teamviewer, Q2-Zahlen (Call 8.30 h)
07:00 NLD: DSM, Halbjahreszahlen
07:30 DEU: Bayer, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Infineon, Q3-Zahlen (Call 11.00 h)

07:30 DEU: Hugo Boss, Q2-Zahlen (Call 9.30 h)
07:30 DEU: Pfeiffer Vacuum, Q2-Zahlen
07:30 DEU: Schaeffler, Q2-Zahlen

ab 8 Uhr

08:00 DEU: DMG Mori, Q2-Zahlen
08:00 GBR: Diageo, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: Direct Line Insurance Group, Halbjahreszahlen
08:00 GBR: BP, Halbjahreszahlen
08:00 JPN: Sony, Q1-Zahlen
10:00 DEU: Wacker Chemie, Hauptversammlung (online)

ab 12 Uhr

17:45 FRA: Accor, Halbjahreszahlen

Nachbörslich

22:00 DEU: Qiagen, Q2-Zahlen, Hilden
22:05 USA: Walt Disney, Q3-Zahlen

22:05 USA: Fox, Q4-Zahlen
22:15 USA: Allstate, Q2-Zahlen

ohne Zeitangabe

ITA: Telecom Italia, Q2-Zahlen
ITA: Buzzi Unicem, Halbjahreszahlen
ITA: Banca Montei dei Paschi di Siena, Halbjahreszahlen
ITA: Intesa Sanpaolo, Halbjahreszahlen
USA: Ralph Lauren, Q1-Zahlen
USA: Activision Blizzard, Q2-Zahlen

Übersicht Unternehmensdaten



Dax / Gold








good trades @all

lg gesine
DAX | 12.669,50 PKT
Avatar
04.08.20 01:05:30
Vor 50 - 60 Jahren hat Deutschland die Chance verpasst eine Gesllschaft zu schaffen, was viele hier im Forum bemaengeln,

https://youtu.be/SeIsyuoNfOg
DAX | 12.669,50 PKT
Avatar
04.08.20 04:24:20
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: ohne Quellenangabe, Auszüge, Kopie aus fremden Medien- bitte nachlesen unter 9.5. Nutzungsbedingungen: "wie zitiere ich richtig"
Avatar
04.08.20 06:01:52
Was meint ihr? Prallt der NASDAQ am ATH 11060 Heute wieder richtig Süden ab oder laugen wir in neue ATH?

Spannender Tag!
DAX | 12.669,50 PKT
3 Antworten
Avatar
04.08.20 06:49:28
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.635.298 von SaladinderPraechtige am 04.08.20 06:01:52Ath ist 11085 gestern im high.

Also was meinst du, erst du dann die anderen.
DAX | 12.669,50 PKT
2 Antworten
Avatar
04.08.20 07:06:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.635.367 von DaxProPlayer am 04.08.20 06:49:28Ich bin schon seit Mittwoch short. (Habe nicht an die guten Zahlen der Big 4 geglaubt) Habe gestern short nachgekauft. Irgendwie wollen die US-Boys aber kaufen was das Zeug hält...

Trotzdem bin ich fix der Meinung, dass die Aufhebung des Arbeitslosengeldes sehr viel Abzüge aus gesparten, bei Amerikanern eben Aktien bewirkt. Am leichtersten verkaufen sich halt Aktien auf ATH. Gerade die Robin Hooder sollten hier dabei sein. ..und ewig geht die Party nicht weiter.

Die Frage ist wann der Trendbruch kommt? Mir wär ganz recht - HEUTE.

Langsam beschleicht mich aber das Gefühl, dass weiter hochgezogen wird. Im IG sind schon 70% short.

Heute warte ich noch ab. Bei 11.100 geh ich raus. Hat zwar ein paar tsd. gekostet, nur besser als alles verlieren. Wer weiß, vielleicht geht´s auch ohne Korrektur Richtung 11.500.

So, was meinst Du?
DAX | 12.681,00 PKT
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben