checkAd

Strategie 2006 - aus Rückblick lernen (Seite 385)

eröffnet am 09.08.20 13:29:07 von
neuester Beitrag 23.04.21 16:55:43 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.03.21 18:11:08
Beitrag Nr. 3.841 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.288.491 von blpp am 03.03.21 17:55:09
Zitat von blpp: Reconnaissance Energy Africa

Zitat von blpp: Reco wurde wieder angefragt ... wie ich schon sagte, die Wellen müssen sich erst mal bilden, um neue Informationen daraus zu erlangen, also Geduld. Das nervt, geht mir aber genauso 😇

Als Hoch der Welle blau (5) und damit die schwarz ((3)) (immer das große Bild nicht vergessen, wir wollen hier schließlich hoch hinaus) war im Extrem 4,71 CAD vorhergesagt . Es kam dann aber noch eine Welle hinterher, so ging es bis ca. 5,08 CAD.

Da stand der RSI >85 und wir brauchen nun eine Korrektur. Die läuft gerade. Nach Regelwerk läuft eine Welle 4 tyipscherweise zum 61er Fibo der Welle 3. Das sind bei uns 3,35 CAD. Die hatten wir fast erreicht, aber eben nur fast. 50er Fibo, auch ein mögliches Ziel, läge bei 2,82 CAD.

Man muss bedenken, dass der MA 50 (grüne Linie im Bild, und MA 200 sowieso) noch sehr weit weg sind. Die müssen erst mal ein bisschen hochkommen.

Der RSI steht aktuell bei 65, also schon etwas abgebaut. Bei Blick auf den RSI sieht man, dass gute Wendepunkte bei RSI (ca.) 45 stattfanden. Da sind wir noch nicht.

Ich denke also, dass wir die A der Korrektur gesehen haben (3,39 CAD). Nun könnte sich die B bilden, also nochmal seitwärts hochlaufen. Anschließend die C. Toll fände ich, wenn die bei 3,35 CAD zum Liegen kommt. Das kann furchbar komplex werden, ich werde aber mein bestes geben.

Wichtig ist jetzt, Geduld zu haben ... wir sind erst ganz am Anfang und m.M. nach wird das hier noch ein paar Tage (Wochen) dauern. Ich werde also nicht aller zwei Tage posten. Und mir ist es lieber es läuft lange seitwärts, als wie bei Sernova in zwei, drei Tagen 50% an Wert zu verlieren ...

Jetzt etwas Orakel spielen ... sollte die bisherige Zählung stimmen und die Korrektur wirklich bei 3,35 CAD enden, dann würde als nächstes die schwarz ((5)) laufen. Falls die wieder extended ist (wie in der blau (5)) und wieder das gleiche Projektionsziel eintreffen (161% of the sum of waves 1 and 3), dann wäre das unglaubliche ... 11,74 CAD 😲
Selbst vom 50er Fibo aus (2,82 CAD) wären es noch 11,21 CAD.
Aber das schauen wir dann, wenn es soweit ist, also nicht gierig werden 🙂

Ach so, noch ein Bauchgefühl ... Ich habe haufig bei ähnlichen Charts gesehen, dass es einen Docht auf den MA 50 gibt. Hatten wir hier auch schon gesehen, bei der blau 4 (wieder eine 4, würde gut passen) bei 1,37 CAD.
Mein Gefühl sagt mir also (muss nicht so kommen!), dass das hier wieder so laufen wird. Wenn der MA 50 bei 2,82 CAD angekommen ist, gibt es einen Spike nach unten, weil es dann auch unter die rot 4 der blau (5) gefallen ist. Das wäre für mich ein spekulatives Nachkaufziel (wenn der MA 50 da mal hingelaufen ist). Noch spekulativer wäre der Gap Close bei 2,56 CAD. Da glaube ich aber nicht dran.

So, wie sagt BSE immer, die Wellen zeigen uns den Weg ... bitte Geduld haben und nicht verzagen, wenn wir die 2,82 CAD nochmal wiedersehen. Sollte die Zählung stimmen, dann ist das hier alles nur Vorgeplänkel weit nach oben 🙂

Und wie immer gilt, wenn ich mich irgendwo verzählt habe, muss neu gezählt werden 😆



Update zu Reco ... Es hat eine A und B ausgebildet und arbeitet aktuell an der C. Das Mindestziel wurde ja erreicht. Die Korrektur könnte also jetzt fertig sein.

Aber in Anbracht von Römers Aussage (Korrektur noch weitere x Tage) und dass die rot 4 der vorherigen Bewegung bei 2,93 CAD liegt, erwarte ich irgendwie immer noch einen Piekser durch das 50er Fibo bei 2,81 CAD. (Wobei ich nicht glaube, dass das Gap bei 2,56 CAD geschlossen wird.)

... Weiter warten auf das Ende der Korrektur ist also angesagt 🙂 Es fällt übrigens die ganze Zeit schon mit unterdurchschnittlichem Volumen. Das sieht also nicht wie Massenverkäufe aus ...



Wenn ich mir das Wellenmuster so anschaue, würde ich sagen, dass die 5. Welle der C bereits am Laufen ist. In ihrer finalen Phase, kann sie einen kurzen und tiefen (panikgetriebenen) Stich nach unten machen, wo sie dann aber auch relativ zügig wieder Käufer findet.

Den Zielbereich würde ich irgendwo beim 50er Fibo sehen - ggf.aber auch im Bereich des Gaps (ggf. sogar mit einer Schließung) ... allerdings wäre die Welle dann doch sehr tief nach unten gegangen.
31 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:12:55
Beitrag Nr. 3.842 ()
Sienna Ressources

Ich habe mal wieder eine interessante Aktie gefunden. winni2-Wert, Metallprojekte in Nordeuropa, z.B. Finnland. Und als Beiwerk noch Lithium in USA, wobei laut winni2 eher die Metallprojekte interessant sind.

@Bsewicht: Kannst du mir helfen, die Bewegung seit November 2019 zu analysieren? Was sehe ich da? Ich habe mal einen Vorschlag eingestellt, bin mir aber echt nicht sicher ...

Große Sicht

Wochenchart. Blau (I) und (II) sind durch, denke ich. D.h. blau (III) sollte anstehen mit großen Steigerungen.



Detail

Tageschart. Ja, hier bin ich mir unsicher. Zwei Wellen direkt am Anfang und jetzt am Ende sind schön zu erkennen. Aber das dazwischen?

3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:42:02
Beitrag Nr. 3.843 ()
WTI - das grosse Bild
Ich hatte versprochen mir den WTI genauer anzusehen....
Langfristig kann uns das nicht gefallen, denn Tanken wird wohl erheblich teurer werden...und dies dürfte völlig gleich sein, ob mit E Auto oder Bezin!!!!
Wahrscheinlich fahren wir in ein paar Jahren keine Autos mehr....... : - (

Der grosse erste Zyklus wurde komlpett beendet (sozusagen bei 0 Dollar).
Es handelt sich damit um eine Grosse Welle A und B. Folglich tritt die Welle C in Kraft - hier stehen wir erst am Anfang!!

Das Mindestziel sehe ich bei 200 Dollar!!

Aus meiner Zählung hat sich bislang eine Unterwelle I und II gebildet. Die Welle III läuft noch und trifft aktuell auf den Abwärtstrendkanal seit dem ATH in 2008 bei 146 Dollar....

Zudem trifft sie etwas höpher auf ein erstes Projektionsziel (Unterordung).....

1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:45:57
Beitrag Nr. 3.844 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.289.559 von Bsewicht am 03.03.21 18:42:02..ja dann rein in die Öl Werte..

auf welchen Zeit Horizont siehst du die 200usd? 10 Jahre?
Avatar
03.03.21 18:49:45
Beitrag Nr. 3.845 ()
Bsewicht in welchem Zeitraum siehst du WIi auf 200 USD steigen? Ich rechen noch dieses Jahr mit 100USD! Das wird ja dann eine tolle Zeit auch für Oil und Gaswerte.

Herzliche Grüße
Avatar
03.03.21 19:03:12
Beitrag Nr. 3.846 ()
EURO.......Zerstörer Count....Grundannahme
Ziel ist 2:1 zum Dollar!

Folgende Annahme habe ich aufghrund der vorliegenden Wellen..
die Welle (2) der 3 ist in Arbeit.

Ein mögliches Ziel habe ich eingezeichnet......
Der Euro ist zum weiteren BULLEN mutiert!!

Avatar
03.03.21 19:10:56
Beitrag Nr. 3.847 ()
S&P 500 - unser Leitbild...Update
Ich habe da eine Idee...
lieber Index, geh doch hin und mache uns erneut (wie so oft Intraday) jetzt mal eine schöne SKS für unser Auge....zudem passt mir das auch zu einer EW Wellenformation....

Dann bitte schön ab nach Norden abdrehen....

Ist ja nur so eine Idee für dich ; - )

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 20:00:50
Beitrag Nr. 3.848 ()
Great panther......bisschen noch
Mir fehlt eine Welle runter bis 1.10 Dollar ....

Avatar
03.03.21 20:04:08
Beitrag Nr. 3.849 ()
Santacruz......20 Cent bitte
Bei Santa würde mir der Test der 20 Cent Marke gefallen....

Die Indikatoren sind schon grenzwertig.....



Dann kommt eine Gegenbewegung
Avatar
03.03.21 20:06:09
Beitrag Nr. 3.850 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.276.107 von Der_Roemer am 03.03.21 07:18:36
Zitat von Der_Roemer: Hi @Malecon,

ja, das deckt sich mit meinen zyklischen Erwartungen. Bis Mitte März dürfte es noch etwas "choppy" bleiben - hier sehe ich die aktuelle Korrektur noch nicht vollends abgeschlossen. Danach sollte jedoch aus zyklischer Sicht bis ca. April/Mai nochmal eine zünftige Rally starten


Ja, es sieht zumindest danach aus:


170-Milliarden-Dollar-Tsunami rollt noch im März an die Börse

1.400 Dollar für (fast) jeden Amerikaner

noch in diesem Monat wird aus der Anleger-Flut wohl ein echter Tsunami werden. Denn das neue 1,9-Billionen-Dollar-Corona-Hilfspaket von US-Präsident Joe Biden beinhaltet auch direkte Auszahlungen an die Bevölkerung. Sofern gewisse Einkommensgrenzen nicht überschritten werden, wird jeder US-Bürger einen Scheck über 1.400 Dollar erhalten.

40 Prozent für Aktien

Eigentlich soll mit diesem Geld der Konsum angekurbelt werden, aber viele Amerikaner werden sich statt neuer Möbel oder Spielzeug für die Kinder wohl etwas ganz anders kaufen: Aktien. Die Deutsche Bank kommt in einer gerade durchgeführten Umfrage zu dem Ergebnis, dass im Durchschnitt fast 40 Prozent des ausgezahlten Betrages von 1.400 Dollar in Aktien investiert werden sollen. Das sind zwar pro Amerikaner nur knapp 500 Dollar, aber insgesamt kommen so doch stolze 170 Milliarden Dollar zusammen, die vermutlich schon bald frisch an die Börse fließen. Zum Vergleich: Das ist deutlich mehr als die 115 Milliarden Dollar sämtlicher Konten von Robinhood.

Mitte März geht’s los

„Schon bald“ könnte übrigens schon in der kommenden Woche sein. Denn nachdem am vergangenen Wochenende das US-Repräsentantenhaus bereits für das Hilfspaket gestimmt hat, fehlt jetzt nur das Okay des Senats. Die Entscheidung wird hier noch vor dem 14. März erwartet, weil dann einige bisherige Hilfsprogramme auslaufen. Die 1.400 Dollar werden dann zwar wohl erst Ende März ausgezahlt, aber sobald klar ist, dass das Geld sicher kommt, dürfte der „große Run auf Aktien“ schon beginnen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/170-milliarden-do…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Strategie 2006 - aus Rückblick lernen