Deutsche Pfandbriefbank erwartet trotz Gewinneinbruch solides Ergebnis für 2020 (Seite 3) | Diskussion im Forum

eröffnet am 12.08.20 09:37:44 von
neuester Beitrag 03.11.20 15:34:06 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.09.20 13:52:05
@ Dax: sehe das analog KGv ist unter 10
Unfassbar. Billig imo
Deutsche Pfandbriefbank | 5,590 €
Avatar
22.09.20 15:15:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.155.339 von Daxfurz am 22.09.20 13:42:14
Zitat von Daxfurz: Heute Morgen noch mal nachgekauft, für mich langfristig deutlich unterbewertet. Schon alleine mit Blick auf die Dividende. Wann immer die kommt. Risiken sind mehr als eingepreist.

Momentan kannst du etliche Qualitätsaktien günstig kaufen.
Zu PBB habe ich aber weniger Vertrauen.
Andererseits: viel tiefer wird es nicht mehr gehen.
Deutsche Pfandbriefbank | 5,575 €
Avatar
23.09.20 08:48:07
https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-09-18/ecb-moves…

Die EZB wird im 4. Quartal darüber diskutieren, ob im nächsten Jahr wieder Dividenden ausgezahlt werden dürfen. Viele der Direktoren, die sich noch im März dagegen ausgesprochen haben, sehen mittlerweile ein, dass es die Banken eher belastet ihre Aktionäre nicht angemessen am Erfolg zu beteiligen. Somit erhöht sich die Chance, dass die Empfehlung nicht zu zahlen zurückgenommen wird. Soweit ich das sehe, wird dieser positive Trigger noch nicht beachtet. Zu sehr starrt man auf das Risiko eines 2. Lockdowns. Werden dadurch die Bürotürme und anderen Immobilien in Schutt und Asche gelegt? Wohl kaum. DPBB ist momentan in der Schmuddelecke des Kurszettels. Das kann sich schnell ändern, wenn man bedenkt, dass bis zum Sommer 2022 inkl. der potenziellen Zahlung der 2019er Dividende wohl ca. 2 Euro Dividende auflaufen könnten (ich denke man wird für 2020 und 21 noch vorsichtig sein). Das wären dann aber immer noch 36% des Kurses.....
DPBB hat ein CET1 Überschuss auf Basis ihrer RWA von knapp 1bn Euro, man muss also nicht noch weiteres CET1 aufbauen.
Deutsche Pfandbriefbank | 5,570 €
Avatar
29.10.20 09:36:57
Zweiter Lockdown in Europa beflügelt nicht gerade die Banken. Die PBB ist mit Abstand mein schlechtester Wert im Portfolio.

Am 11.11. werden wir sehen wo die Reise hingeht.
Ich bin optimistisch - den einen oder anderen Zahlungsausfall kann die PBB problemlos verkraften mit der MEGA-Rücklage.
Deutsche Pfandbriefbank | 5,140 €
Avatar
03.11.20 11:06:39
Hat jemand eine Ahnung, wann sich die EZB erneut zusammensetzt und über einen fortlaufenden Dividenstopp berät?

VG
Deutsche Pfandbriefbank | 5,725 €
Avatar
03.11.20 14:02:17
Deutsche Pfandbriefbank | 5,655 €
Avatar
03.11.20 15:34:06
DJ RESEARCH/Dt. Bank erhöht Pfandbriefbank auf Buy
===
Deutsche Pfandbriefbank
Einstufung: Erhöht auf Buy (Hold)
Kursziel: Erhöht auf 8 (6) Euro
Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Quelle: Dow Jones  03.11.2020 10:15
Deutsche Pfandbriefbank | 5,640 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Pfandbriefbank erwartet trotz Gewinneinbruch solides Ergebnis für 2020