checkAd

CureVac ist endlich an der Börse (Seite 335)

eröffnet am 12.08.20 14:50:35 von
neuester Beitrag 21.04.21 10:52:09 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 16:19:26
Beitrag Nr. 3.341 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.234.284 von Substanzsucher am 27.02.21 16:34:58So sind Grüne: die Welt beglücken mit unseren Produkten, Erfindungen und anderen Ideen (alles natürlich umsonst für die anderen) und auf Palmer rumhauen, der ein objektives, für Grüne daher erschreckendes Bild vieler ihrer "Beglückungen" zeichnet!
Wenn er jetzt noch "Eigenwerbung für das Ländle und Curevac machen könnte....toll!
CureVac | 79,98 €
Avatar
01.03.21 16:44:36
Beitrag Nr. 3.342 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.234.284 von Substanzsucher am 27.02.21 16:34:58also so ein Blödsinn, faule grüne Politiker und Leuchtturmprojekt CureVac was links liegen gelassen wird? :confused:

Der grüne Tübinger OB hat sich vor einigen Monaten schon mit CuraVac oder Placebo in Testphase impfen lassen. CureVac hat interne Probleme, was können da die Grünen dafür? Warum kommt CureVac so spät auf den Markt mit dem Impfstoff?
Hätte BW noch mehr auf CureVac gesetzt würde es noch länger dauern bis es Impftermine gibt, zum Glück ist die Mainzer Konkurrenz da schneller unterwegs.
CureVac | 80,02 €
Avatar
01.03.21 16:45:07
Beitrag Nr. 3.343 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.248.882 von RemoteTrader am 01.03.21 12:52:01BioNTech ist ein tolles Unternehmen und hat im letzten Jahr vieles richtig gemacht.
Die Entscheidung des Ehepaares Sahin, sehr frühzeitig auf einen Covid Impfstoff zu gehen, hat vielen Menschen das Leben gerettet.
Mir den Hexal Brüdern Strüngmann war zudem eine hohe Kenntnis bzgl. der Freigabeprozesse vorhanden und somit wurde schnell mit der Firma Pfizer ein Partner ins Bett geholt.

CureVac hat etwas später auf die Pandemie reagiert und die Freigabe eines Impfstoffes vielleicht unterschätzt.
Ohne eine Struktur in Süd-/Mittelamerika zu haben, mussten 30.000 Probanden akquiriert, mehrmals medizinisch untersucht, zweimal geimpft und betreut werden.

Das ist jedoch alles Schnee von gestern und mit Notfallzulassung kann es hier auch bald losgehen.

Hier geht es nicht um Politik bashing, sondern um Wirtschaftspolitik und Fürsorge für ansässige Unternehmen.

Die Grünen machen auf EU Ebene starken Druck, dass die Firmen gezwungen werden sollen, ihre Patente offen zu legen.
Hofreiter und Co. blasen ins gleiche Horn und in Stuttgart tauchen die Herren Kretschmann und Lucha ab.
Wenn nicht Landtagswahlen wären, würde sie die Forderungen nach Patentoffenlegung genauso stellen.

Einzig der Grünen Rebell Palmer hat hier mal wieder eine andere Ansicht.
CureVac | 80,02 €
Avatar
01.03.21 18:45:37
Beitrag Nr. 3.344 ()
Impftermine? Gibt es nur für über 80 jährige, egal in welchem Alter und körperlichen und geistigen Zustand, und unter 65 jährige.

Die zwischen 65 und 80 , egal ob mit oder ohne Lungen- und Sonst-was-erkrankung, schauen in die Röhre. Bis es irgendwann für sie einen Impfstoff gibt und sie an der Reihe sind ((bis dahin lebt mein 2 mal geimpfter 95 jähriger Bekannter mit totaler Demenz nicht mehr. Er stirbt 2 mal geimpft dank Spahn))
CureVac | 79,74 €
Avatar
02.03.21 10:03:41
Beitrag Nr. 3.345 ()
Die Zukunft der Impfstoffherstellung wird revolutionär!


Impfstoffdrucker: Curevacs Corona-Impfstoff soll schon bald zugelassen werden - und aus dem Drucker kommen

https://www.rnd.de/gesundheit/impfstoffdrucker-curevacs-coro…
CureVac | 79,99 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 22:01:44
Beitrag Nr. 3.346 ()
Es liegt sicher nicht an Politikern, wenn die Firma ein Kommunikations- und PR-Problem hat. Die Story mit dem Drucker findet sich nicht auf der News-Seite des Unternehmens und nicht in den News-Bereichen von Broker-Handelsprogrammen. Klicke ich bei meinem Broker die CVAC-News an, stehen da vom heutigen Tag nur News und Verweise auf Astra-Zeneca, Moderna, Biontech, J&J und Novavax. Das gleiche auf Online-Portalen. Hier bei Wallstreet-online steht übrigens auch nichts.

Wenn man nicht einmal Reuters als Agentur hinbekommt und nicht die Homepage aktueller halten kann, dann verkauft man sich eben mit provinzieller Trägheit unter Wert und das zeigt der Kurs.

Langfristig ist sehr positiv, dass die Information im Impfstoff schnell upgedatet werden kann. Entsprechend schnell wird das auch bei anderen Krankheiten gehen. Damit meine ich nicht die Tumorimpfungen. Die müssen sich erst mal gegen die Checkpoint-Inhibitoren durchsetzen.
CureVac | 76,57 €
Avatar
03.03.21 09:35:34
Beitrag Nr. 3.347 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.261.605 von Substanzsucher am 02.03.21 10:03:41habe gestern den Artikel gelesen und bin spontan eingestiegen. Wenn das zutrifft, dann ist das der Wahnsinn! Dann werden wir hier ganz andere Kurse sehen. Das perfektioniert die Pandemiebekämpfung und senkt die Logistikkosten, da vor Ort produziert und direkt geimpft werden kann.
CureVac | 78,28 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 16:42:16
Beitrag Nr. 3.348 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.278.525 von Glaskugelseher am 03.03.21 09:35:34Der Kurs verhält sich aber leider so, als sei die Pandemie längst Geschichte:

sogar Biontech gerade über 5% im Minus !
CureVac | 76,24 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:50:11
Beitrag Nr. 3.349 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.287.144 von edelupolino am 03.03.21 16:42:16







Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Aufwärtstrend intakt. Wenn er hält, jetzt oder bald Zeit für 3. Position. Zu viele Zocker drin...
CureVac | 74,80 €
Avatar
03.03.21 20:14:53
Beitrag Nr. 3.350 ()
Ich bin heute auch rein bei 74,50. Hoffe die 70 bleibt stehen, sonst wird es bitter. Aber sehe die nächsten Wochen positiv und sollte in 8 Wochen die 100 kratzen. Mein Gefühl...und Wunsch. Bayer wird das schon machen.
CureVac | 73,52 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CureVac ist endlich an der Börse